Kräuter aus dem Alkoholismus - Rezepte zum Kochen und die Verwendung von Abkochungen, Tinkturen und Tees

Viele Leute wissen, was indischer Tee ist, chinesischer Tee, aber nur wenige wissen, dass es auch russischen Tee oder Koporsky-Tee gibt, auch bekannt als Ivan Tea. Dieses traditionelle Getränk hat eine sehr lange Geschichte, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht und einst weltberühmt war.

Es ist kaum zu glauben, aber russischer Tee oder Koporsky-Tee wurde in sehr großen Mengen hergestellt und die Welt war sehr verbreitet, besonders in England. Die Erwähnung des russischen Tees findet sich in der englischen Enzyklopädie, Aufzeichnungen stammen aus dem 18. Jahrhundert. Es wurde in viele Länder der Welt exportiert und lag in Bezug auf den Umsatz vor Hanf, Gold und Pelzen. Nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs wurde der Teehandel eingestellt und nach der Revolution die Produktion vollständig eingestellt.

Die Popularität des Tees bestimmt seine Zusammensetzung. Ivan-Tee - eine Heilpflanze, die seit langem für ihre wohltuenden Eigenschaften bekannt ist. Ivan-Tee gehört zu den führenden in Bezug auf den Gehalt an Vitamin C und Vitamin P, verbessert die Immunität, stärkt die Wände der Blutgefäße, entfernt Giftstoffe und Schwermetalle. Eine weitere nützliche Eigenschaft von Ivan Tea ist seine Fähigkeit, bei verschiedenen Vergiftungen und Vergiftungen mit Strahlenschäden zu helfen. Es reinigt den Körper perfekt, einschließlich einer Alkoholvergiftung. Koporsky Tee verbessert die Leistung.

Ivan-Tee oder Koporsky-Tee ist nützlich bei endokrinen Störungen und bei entzündlichen Prozessen im Körper. Eine weitere Besonderheit des russischen Tees ist die Fähigkeit, die Potenz zu erhöhen und bei der Behandlung von Prostataadenomen und Prostatitis zu helfen.

Ivan-Tee gegen Alkohol, ein Rezept. Um das Verlangen nach Alkohol zu reduzieren und das Kater-Syndrom zu beseitigen, muss Ivan-Tee im Verhältnis 5: 1 mit Thymian gemischt und aufgebrüht werden. Trinken Sie mit Honig, wenn der Durst nach Alkohol auftritt. Tagsüber müssen Sie 5-7 Tassen Tee trinken.

Chemerichna-Wasser (Puppenspielergras) vom Alkoholismus

Chemeritsu Lobel bekannt unter dem Namen Puppenspieler (Gras). In der Natur kann ein mehrjähriges Kraut mehr als einen Meter hoch werden. Er legte viele nützliche Eigenschaften, einschließlich ziemlich bedeutsam:

Das ist sehr giftige Pflanze! Die größte Menge Gift - sowohl in der Wurzel als auch im Rhizom. Versuchen Sie also nicht, es selbst zuzubereiten!

Chemerichnaya Wasser - ein bekanntes therapeutisches Medikament. Es wird verschreibungsfrei in fast jeder Apotheke gekauft. 100 ml dieses Wassers enthalten 50 ml Tinktur, die an den Wurzeln und Rhizomen des Nieswurzes erzeugt wurde, sowie 50 ml gereinigtes Wasser. Ein solches Werkzeug wird heute in der Volksmedizin eingesetzt, und seine Hauptrichtung ist der Kampf gegen Parasiten im menschlichen Körper.

Aufgrund seiner Zusammensetzung verschlechtert dieses Wasser den Zustand eines Betrunkenen. Einerseits beginnt die Entfernung von Toxinen und toxischen Substanzen. Andererseits fühlt sich ein solches Gefühl nicht danach an, es noch einmal zu erleben. Alkoholiker neigen daher zu einer negativen Einstellung gegenüber Alkohol. Es bringt nicht mehr die frühere Befriedigung, und der Alkoholiker fängt an, schlechte Gefühle zu erfahren, nachdem er nur Wodka ohne den Zusatz der Droge getrunken hat. Es treten immer noch schmerzhafte Symptome auf, wie:

akute Herzinsuffizienz

erhöhter Muskeltonus

Schwäche mit Zittern.

Europäischer Huf vor Alkoholismus

Europäischer Huf hat viele Vorteile. Dies ist eine ungewöhnliche Pflanze mit grünen Blättern mit einer glänzend glänzenden Oberfläche. Bei den heilenden Eigenschaften wird das Rhizom verwendet, ebenso wie die Wurzeln selbst. Um Alkoholismus zu behandeln, werden sie in der zweiten Sommerhälfte oder im Herbst gesammelt. Es ist ratsam, die Zutaten frisch zu verwenden. Trockenfragmente können sich in einem gut belüfteten Raum befinden.

Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt!

Rezept 1: Ein Teelöffel der Wurzel, fein gehackt, ein Glas kochendes Wasser einschenken. Es muss in einen Behälter mit dichtem Deckel infundiert werden. Nach 3-4 Stunden können Sie Flüssigkeit trinken. Filtern Sie es vor. Dann sollte der Patient es mit Wodka trinken. In das Glas muss man vielleicht 1 Esslöffel einfüllen - zwei Esslöffel in die ganze Flasche und dabei gut umrühren. Erbrechen wird durch die Infusion verursacht. Es gibt Nebenwirkungen - ähnlich denen, die durch das übliche Brechmittel verursacht werden.

Rezept 2. Das berühmte Rezept, bei dem die Wurzeln der Pflanze mit 2 Teelöffeln Perikarp und der berühmten Walnuss gemischt werden. Diese Mischung wird in der Menge von 1 Teelöffel genommen und 4 Liter Wein gegossen. Kochzeit - 2 Wochen. Eine Portion besteht aus 1 Tasse 1-2 mal täglich vor den Mahlzeiten. Der Zustand ist viel schlimmer, der Patient muss auf Alkohol verzichten.

Nebenwirkungen Es ist kontraindiziert, ohne Kenntnis der genauen Formulierung und Beobachtung eines Arztes zu verwenden. Im Falle einer Überdosierung kommt es zu einer Störung der Arbeit von Nieren, Gallenblase, Leber und Magen.

Alkoholismus Wurzel aus Alkoholismus

Liebstöckelwurzel wird seit der Antike verwendet. Dies ist ein bekanntes Mittel in der Kräutermedizin und der traditionellen Medizin. Ärzte kennen ihn als ein gutes Mittel gegen Fettleibigkeit und Herzprobleme. In der Volksmedizin wissen sie, dass es mit Lorbeerblatt kombiniert werden muss, um die Wirkung zu erzielen. Infolgedessen wird eine stabile Brechreaktion auf alkoholhaltige Produkte und Produkte verursacht.

Tinktur aus Liebstöckel. Um das notwendige Getränk zuzubereiten, müssen Sie 100 g der Wurzeln der Pflanze frisch zu sich nehmen und 10 g Lorbeerblatt, fein hacken, einen Liter Wodka einschenken. Für die Tinktur werden 3 Tage benötigt. Das resultierende Getränk wird dem Patienten gegeben. Nach einer Stunde tritt eine anhaltende Brechreaktion auf.

Es passiert genug, um nur den Alkohol zu riechen. Das Ergebnis ist eine anhaltende Abneigung gegen jedes Produkt mit der entsprechenden Zusammensetzung.

Liebstöckel stärkt die Darmperistaltik. Es eignet sich gut als nahrhaftes Produkt, insbesondere für Menschen mit atonischer Verstopfung. Dank des Behandlungsverlaufs:

stabilisiert das Zentralnervensystem,

Sie können eine Migräne stoppen,

wirkt entzündungshemmend.

Hypericum vom Alkoholismus

Johanniskraut gilt als berühmtes Volksheilmittel. Diese Pflanze hat viele andere Namen:

Die leuchtend gelben Blüten sind allen bekannt.

Auskochen von Johanniskraut: 4 Esslöffel des Krauts der Pflanze in zerkleinerter Form in 0,5 Liter kochendes Wasser gießen, mit Hilfe eines kochenden Wasserbades 20-30 Minuten inkubieren, abkühlen lassen, filtrieren. Rezeption - 2 Esslöffel zweimal täglich vor dem Mittag- und Abendessen. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen. Durch die regelmäßige Einnahme von Brühe innerhalb der angegebenen Norm kommt es zu einer Abneigung gegen Alkohol.

Ein Sud dieses Krauts ist sehr beliebt. Dies ist ein einfaches Werkzeug, für dessen Herstellung ein Minimum an Zutaten erforderlich ist. Alle von ihnen sind natürlich und sicher, enthalten keine Alkohole und chemischen Elemente. In 2-3 Wochen können Sie Alkoholsucht loswerden.

Helleborekraut vom Alkoholismus

Dieses Kraut wird in der Volksmedizin im Kampf gegen Alkoholismus verwendet. Wir empfehlen es aber nicht!

Dosierung Die Pflanze ist natürlich mit toxischen Eigenschaften ausgestattet. Die Manifestationen und das Krankheitsbild ähneln in diesem Fall einer Vergiftung. Wenn die Dosis hoch ist, ist die Wirkung der Dosis zu aktiv. Dies ist vermutlich der Grund, warum Nieswurz in der traditionellen Medizin nicht verwendet wird.

Es gibt ein Analogon, das äußerlich angewendet wird, weil der Nieswurz viele heilende Eigenschaften hat. Zwei Tropfen reichen aus, um das Ergebnis zu erzielen. Sie werden unter Verwendung einer Pipette hinzugefügt, wobei sowohl mit dem Trinken als auch mit dem Essen gemischt wird. Dies ist ein Handbuch für ein Mittel wie chemisches Wasser. Dies reicht aus, um die Schleimhäute der Atemwege zu reizen, wodurch die erwartete Reaktion einsetzt.

Überdosierung: Vergessen Sie nicht die toxischen Eigenschaften der Pflanze. Im Falle einer Überdosis bei der Behandlung von Hellebore sind die harmlosesten Vergiftungssymptome Durchfall und Erbrechen. Wenn Sie zu viel von dem aus Nieswurz getrunkenen Medikament einnehmen, ist der Tod möglich.

Warum ist traditionelle Medizin gegen Chemie? Die Antwort liegt auf der Hand: Dieses Medikament ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt, nicht jedoch zur oralen Anwendung (innen). Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Verwendung dieses Kraut durch den Menschen im Inneren zu schweren Vergiftungen führen kann.

Thymian aus Alkoholismus

Thymian ist eines der beliebtesten Produkte. Er ist auch als Thymian bekannt.

Thymian-Abkochung. 15 g Thymian werden in kochendem Wasser (0,5 l) gebraut und 10-15 Minuten in ein Wasserbad gestellt. Dann wird das Knüppel gegossen, der Aufguss wird erneut gezüchtet, bis ein Volumen von 0,5 l erreicht ist. Portionen von 50-70 ml Infusion mit einer kleinen Menge Wodka (ein halbes Glas) mehrmals täglich einnehmen.

Erwartete Symptome wie Übelkeit treten schnell auf. Der Kurs dauert 1-2 Wochen, viele Trinker erzielen die Wirkung bereits nach wenigen Sitzungen. Die Behandlung mit diesem Kraut ist bei folgenden Erkrankungen ausgeschlossen:

Schilddrüsenerkrankungen,

Im Falle einer Überdosierung treten Nebenwirkungen auf, wie z. B. Erbrechen, das auf die Wirkung des Arzneimittels zurückzuführen ist.

Thymian Tinktur. Für die Zubereitung ist es notwendig, 3 Esslöffel Rohstoffe mit Wasser zu gießen, das gerade zu kochen begonnen hat. Sein Volumen sollte 200-250 ml betragen. Infusionszeit - nicht mehr als eine Stunde. Der Knüppel muss entleert werden. Die tägliche Portion beträgt 4 Esslöffel. Die Kursdauer beträgt 10-14 Tage, danach machen sie eine Pause von 5-7 Tagen und der Kurs wird noch einmal wiederholt.

Das Sammeln der Kräuter erfolgt während der Blüte und wartet, bis das Maximum dieser Substanzen produziert ist. Dadurch werden aktive Heilkräfte entwickelt. In dieser Pflanze besonders nützliche Sammlungen von Blättern, Blüten und Trieben.

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Fortbildung an der Abteilung für Phytotherapie der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

15 Substanzen, die das Gehirn beschleunigen und das Gedächtnis verbessern

5 Diäten, deren Wirksamkeit von der modernen Wissenschaft bestätigt wird

Alkoholismus ist eine Geisteskrankheit, übermäßiger Alkoholkonsum. Infolge ständiger Vergiftungen verschlechtert sich die Gesundheit eines Menschen, seine Arbeitsfähigkeit, sein Wohlbefinden und seine moralischen Werte nehmen ab. Alkoholismus ist auch dadurch gekennzeichnet, dass eine Person von Alkohol abhängig wird.

Hilfe bei der Behandlung von Alkoholismus. Die traditionelle Medizin glaubt, dass eine Person aufgrund eines Mangels an Kalium im Körper den Wunsch hat zu trinken. Wenn es wieder aufgefüllt wird, nimmt daher die Vorliebe für Alkohol erheblich ab. Die Kaliumquelle ist Honig! Einige Rezepte sind für die Behandlung von Alkoholismus ohne Wissen des Patienten gedacht.

Die Methode ist sehr spezifisch, aber sehr effektiv und nur für die Behandlung von Alkoholismus ohne Wissen des Patienten konzipiert. Die Abneigung gegen Alkohol dauert mehrere Wochen bis zu mehreren Monaten. Fange dazu 15-30 grüne Käfer. Sie finden sie auf Himbeersträuchern. Und sofort in Wodka mit einem Volumen von 0,5 Litern legen.

Weiblicher Alkoholismus ist eine psycho-narkologische Erkrankung, die mit der anormalen Abhängigkeit von Frauen von alkoholischen Getränken und deren systematischem Gebrauch in Verbindung gebracht wird und mit einer Schädigung des Gehirngewebes und der inneren Organe einhergeht. Es scheint, was ist daran falsch? Alle konsumieren Alkohol und nichts Schlimmes passiert. Aber da ist es.

Bieralkoholismus ist ein Begriff, der schmerzhaftes Verlangen nach Bier bedeutet. Dieses Konzept ist keine offizielle Diagnose, beseitigt jedoch nicht die Schwere des Problems. Der Missbrauch von Bier wird nicht als eigenständige Form des Alkoholismus angesehen, sondern als schneller Weg zur Alkoholabhängigkeit. Die Besonderheit des Bieralkoholismus ist.

Alkoholismus wird im Volk als eine Art Laster angesehen, und Menschen, die unter Alkoholabhängigkeit leiden, verschwinden schwache Männer mit einem niedrigen moralischen Charakter, und es ist schade, Zeit mit ihnen zu verschwenden. Wenn ein solches Problem in der Familie auftritt, gibt es daher sofort eine Erklärung („er hat alle in der Familie“) und dann eine Lösung („hör auf, bis er dein Leben gebrochen hat“).

Kräuteralkoholismus

Ein Besuch bei einem Narkologen ist gleichbedeutend mit der Erkennung von Patienten mit eigener Krankheit. Der Versuch, Probleme zu lösen oder mit Hilfe von Alkohol zu entspannen, ist ein klares Zeichen für einen bereits bestehenden chronischen Alkoholismus. Im Falle einer radikalen Weigerung des Patienten, sich einer medikamentösen Behandlung zu unterziehen, hilft die Anti-Alkohol-Phytotherapie. In der Natur gibt es eine große Menge von Kräutern, die den Körper wie folgt beeinflussen:

  1. Wiederherstellende Wirkung. Pflanzliche Abkochungen von Alkoholabhängigkeit helfen dem Körper, Giftstoffe loszuwerden, die Gesundheit der Organe wiederherzustellen und das Nervensystem zu stabilisieren.
  2. Bildung der Ablehnung von Alkohol. Einige Infusionen verursachen beim Hinzufügen zu Alkohol schweres Erbrechen, Kopfschmerzen und andere negative Auswirkungen. Allmählich gebildete Ablehnung von Alkohol auf der Ebene des Unterbewusstseins, die Ablehnung von Alkohol reduziert die psychische Abhängigkeit.

Welches Kraut hilft bei Alkoholismus

Die Liste der Alkoholkräuter, die bei der Behandlung helfen, ist umfangreich. Dies sind Johanniskraut, Hufschluck, Wermut, Thymian, Liebstöckel, Nieswurz und andere. Bei der Anwendung von Kräutermedizin ist es wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren. Der geschwächte Körper eines Alkoholikers kann auf das Abkochen völlig unvorhersehbar reagieren, und eine falsch gewählte Sammlung wird den Patienten auf die Intensivstation schicken. Daher kann der Eigengebrauch von Kräutern aus chronischem Alkoholismus nur in der Kräutermedizin erlebt werden.

Der Zentaury

Diese Abkochung des Krauts aus der Trunkenheit wird aufgrund des scharfen bitteren Geschmacks selten unabhängig verwendet. Diese Eigenschaft macht die geheime Behandlung von Alkoholismus fast unmöglich. Centaury stärkt erfolgreich den Körper, trägt zur Entfernung von Toxinen bei. Laut Berichten von Kräuterkundigen tritt nach 10 Tagen eine anhaltende Abneigung gegen Alkohol auf, und wenn Alkohol getrunken wird, beginnt starkes Erbrechen, Schüttelfrost und Zittern, und kalter Schweiß wird freigesetzt. Das klassische Rezept für die Infusion von Alkoholismus:

  • 2 Teelöffel trockenes Gras werden mit 1 Tasse kochendem Wasser gegossen,
  • zum kochen bringen und 10 minuten kochen lassen,
  • Bestehen Sie auf 2 Stunden
  • Geben Sie dem Patienten dreimal täglich 50-60 ml Tinktur hinzu.

Eine der beliebtesten Abkochungen von Kräutern aus verschiedenen Krankheiten, einschließlich Alkoholismus. Johanniskraut ist absolut unbedenklich, löst unter Beachtung der Dosierung keine allergischen Reaktionen aus. Der durchschnittliche Verlauf der Infusionstherapie bei Alkoholismus beträgt 2-3 Wochen, in denen sich eine Abstoßung gegen Alkohol bildet. Die Beliebtheit von Johanniskraut beruht auf der Verfügbarkeit nicht nur in Apotheken, sondern auch zur Selbstabholung. Das Rezept für eine Abkochung, um auf Alkohol zu verzichten:

  • 4 Esslöffel gießen 0,5 Liter. kochendes Wasser
  • Lassen Sie die Kapazität für 20-30 Minuten auf dem Dampfbad
  • kühl, abseihen und an einem kühlen, dunklen Ort lagern,
  • Nehmen Sie den Patienten 2 EL 2 mal am Tag vor dem Mittag- und Abendessen.

Gras vom Trinken, das nur die Wurzel benutzt. Der Huflattich heilt die Krankheit nicht direkt, aber sein Gebrauch verursacht den stärksten Ekel bei der Einnahme von Alkohol (die Substanzen Azaron und Diazaron sind dafür verantwortlich). Kaufen Rhizom kann in einer Apotheke sein, aber es wird empfohlen, sich zu sammeln. Sie können die Abholzeit selbst steuern (die optimale Erntezeit ist das Ende von Sommer bis Herbst).

Die Verwendung des Tools für Alkoholismus ist nur nach einer obligatorischen Rücksprache mit einem Arzt möglich. Eine Überdosis eines Hufhundes verursacht schweres Nierenversagen, Gallenblasen-, Leber- und Magenprobleme. Für einen positiven Effekt genügen 4-5 Tage nach Zugabe des Eberhufs zum Futter des Patienten. Die Lösung hat bei der richtigen Dosierung fast keinen Geschmack.Zubereitung - ganz einfach: einen Teelöffel mit einem Glas Wasser gießen und zum Kochen bringen, darauf bestehen, eine halbe Stunde. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Esslöffel Oberbelag für eine Mahlzeit.

Viele Kräutertees gegen Alkoholismus haben aufgrund ihrer natürlichen Toxizität eine Reihe von Gegenanzeigen. In diesem Sinne bleibt Wermut der perfekte Kompromiss bei der Behandlung von Alkoholismus. Neben der Entfernung von Toxinen und der Bildung von Abneigung gegen Alkohol stimuliert dieses Kraut die normale Darmmotilität. Die effektivsten Volksrezepte setzen eine Kombination aus Wermut und anderen Pflanzen voraus: Zentaurium, Thymian (Thymian), Salbei usw. Eines der einfachen Rezepte aus dem Alkoholismus:

  • 1 Esslöffel getrocknetes zerkleinertes Wermut, 4 EL. Thymian, ein Glas Wasser,
  • Kräuter mischen und kochendes Wasser in eine Thermoskanne geben,
  • darauf bestehen, eine halbe Stunde, dann - Belastung,
  • Nehmen Sie dem Patienten dreimal täglich 1 Esslöffel.

Abkochung von Kräutern, die seit langem Volksheiler sind. Neben Alkoholismus werden auch Adipositas und Herz-Kreislauf-Erkrankungen behandelt. Die Brühe wird vor dem beabsichtigten Getränk verwendet, da sie etwa eine Stunde nach dem Auftragen zu wirken beginnt. Liebstöckelinfusion verursacht starke Übelkeit beim Trinken von Alkohol. Der Patient wird nicht einmal wissen, was bei ihm wirkt, da die Kräutertees auf Wodka hergestellt werden: 100 Gramm frische Liebstöckelwurzeln und 10 Gramm. Lorbeer einen Liter Wodka einschenken und 2 Wochen darauf bestehen.

Aufgrund des hellen und einprägsamen Geruchs von Thymian-Abkochung ist es tatsächlich nicht möglich, eine kranke Person heimlich zum Essen hinzuzufügen, daher muss sie überredet werden, behandelt zu werden. Das Abkochen des Grases hilft nicht nur, mit dem Trinken aufzuhören. Die Pflanze ist ein ausgezeichnetes Expektorans (wird nützlich für Raucher sein), bekämpft Schlaflosigkeit und nervöse Störungen. Arzneimittel auf Thymianbasis sind wirksam, bevor der Patient den Würgereflex verloren hat (im ersten Stadium der Krankheit oder bei Bieralkoholismus). Das Rezept für das Abkochen auf dem Gras vom Trinken, das eine ständige Ablehnung des Alkohols für die Woche bildet:

  • 15 Gramm Gras gießen 2 Tassen kochendes Wasser und halten für eine halbe Stunde in einem Wasserbad,
  • die Brühe filtrieren und mit kochendem Wasser auf ein Gesamtvolumen von 0,5 l auffüllen,
  • Geben Sie dem Patienten eine Tinktur in einer Menge von 60 g Brühe pro 20 g hinzu. Wodka.

Giftpflanze mit ausgeprägter toxischer Wirkung, der zweite Name ist ein Puppenspieler. Die Verwendung ohne Rücksprache mit einem Fachmann wird absolut nicht empfohlen. Eine mögliche Überdosierung oder Ablehnung des Abkochens der Puppenspielerwurzel durch den Körper führt zu schwerem Durchfall, Erbrechen, Vergiftung oder sogar zum Tod. Verwenden Sie zur Behandlung von Alkoholismus Nieswurzwasser, das Sie in jeder Apotheke kaufen können. 2 Tropfen, die dem Essen zugesetzt werden, bewirken eine starke Verschlechterung des Zustands des Trinkers. Puppenspielergras in seiner reinen Form zur oralen Verabreichung gilt nicht.

Sammeln von Kräutern aus Alkoholismus

In den meisten Fällen werden Kräuter aus Alkoholismus nicht alleine verwendet. Die Wirksamkeit von Abkochungen und Infusionen wird durch die Kombination von Pflanzen, die sich gegenseitig ergänzen, verbessert. Solche Komplexe werden Kräuterpräparate genannt. Sie können unabhängig hergestellt werden oder in fertiger Form in einer Drogerie gekauft werden. Durch Aufladungen wird nicht nur das Verlangen nach Alkohol unterdrückt, sondern es wird auch eine anhaltende Abneigung gegen Ethanol hervorgerufen, die die Wiederherstellung verletzter innerer Organe stimuliert. Die Zusammensetzungen der beliebten Kräutermischungen:

  • Abnahme der alkoholischen Anziehungskraft: Thymian, Zentaurie, Wermut,
  • Beruhigungsmittel: Blueblue Wurzel, Weißdornblüten, Minze, Zitronenmelisse, Tutsan, Linden und Hopfen Blütenstände,
  • Leberregeneration: Knotengras, Hypericum- und Bärenbeerblätter, Maisseide.

Gegenanzeigen

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Heilkräuter kein harmloser Tee aus Alkoholismus sind. Ihre Auswirkungen auf einen geschwächten Trinker können unvorhersehbar sein. So können Sie zum Beispiel Patienten mit Gastritis oder Geschwüren keine Erbrecherpflanzen geben. Bei Bluthochdruck ist Kräutermedizin strengstens verboten. Jede Verwendung eines Grases aus Alkohol ohne Wissen des Patienten muss mit Profilexperten abgestimmt werden, um nicht viel mehr Schaden anzurichten.

Lyudmila, ein 54-jähriger Sohn, begann nach seiner Rückkehr aus dem Gefängnis stark zu trinken. Ein Nachbar riet ihm, es mit dem Abkochen des Centaury zu trinken. Sie sagte, es sei für den Magen und gab ihm jeden Tag einen Sud. Nach 2 Wochen hörte der Sohn auf, Geld für alkoholische Getränke zu verlangen. Er trinkt das zweite Jahr nicht, obwohl er glaubt, die Gewohnheit allein mit seiner Willenskraft überwinden zu können.

Elena, 37 Jahre alter Ehemann trank oft. Ohne Extreme, aber ständig. Ein vertrauter Arzt riet zur Verwendung von chemischem Wasser (1-2 Tropfen in der Nahrung). Der Ehepartner erbrach sich so sehr, dass er sogar Angst hatte, aber der Arzt sagte, dass dies normal sei. Der Ehemann hat mehrere Jahre lang nicht getrunken, und wenn er den Geruch von Alkohol hört, wird er sofort grün. Ein neues Problem ist, dass Sie keine Medizin mit Alkohol trinken können.

Vasily, 49 Jahre alt Er hat lange und intensiv getrunken. Er verstand sehr gut, dass er sich selbst zerstörte, aber die Kodierung half nicht, die Drogen ließen das Verlangen nach Wodka für maximal einen Monat wachrütteln. Am Ende entschied ich mich, einen Liebstöckel mit Hufen auszuprobieren. Fast eine Woche musste ich mich übergeben, besonders wenn ich versuchte, Alkohol zu trinken. Nach ein paar Wochen konnte ich mir nicht einmal den Alkohol ansehen. Im Allgemeinen half das Rezept.

Medizinische Fachartikel

Kräuter aus dem Alkoholismus helfen, negative Emotionen über Alkohol hervorzurufen und geben einer Person Kraft im Kampf gegen die Sucht. Häufig verwendet für diese Zwecke ist Thymian kriechend, Curly-headed Wolf, Golden Thousands, Clefthoof Root, etc.

  • Thymian kriecht. Diese Pflanze ist seit langem für ihre positiven Eigenschaften bekannt. Es war schon immer weit verbreitet, um den Alkoholismus zu bekämpfen. Es ist ratsam, es als Abkochung zu verwenden. Um ein einzigartiges Werkzeug zuzubereiten, müssen Sie nur 15 Gramm der Hauptzutat nehmen und kochendes Wasser darüber gießen. Damit der Körper nicht negativ auf den Einfluss dieses Kraut reagiert, ist es notwendig, das gesamte Wermut und die Schafgarbe zu verdünnen. Dosierung - ein Esslöffel vor den Mahlzeiten bis zu 3 mal pro Tag. Behandlungsmittel auf freiwilliger Basis.
  • Wolfsjunges geschweift. Das Werkzeug in der Zusammensetzung, das diesen Bestandteil enthält, ist besonders wirksam. Eine echte Behandlung erfolgt ausschließlich auf freiwilliger Basis. Es reicht aus, einen Esslöffel Kräuter mit 200 ml kochendem Wasser zu mischen und darauf zu bestehen. Dann wird alles gefiltert und bis zu dreimal in einem Esslöffel eingenommen. Die Behandlung dauert in der Regel etwa 3 Monate.
  • Der Centaury-Regenschirm. Sie sollten ein paar Esslöffel der Hauptzutat nehmen und mit einem Glas kochendem Wasser mischen. Dann 10 Minuten kochen lassen und gründlich darauf bestehen. Nehmen Sie für 1/3 Teil benötigen.
  • Wurzelspalter. Sie müssen einen Esslöffel der Zutat nehmen und mit Wasser mischen. Dann 15 Minuten kochen lassen, danach 30 Minuten warten, danach einen Esslöffel Brühe in ein Glas mit Wodka gießen. Eine solche Mischung verursacht Erbrechen und schließlich eine völlige Abneigung gegen Alkohol. Natürlich ist die Tatsache, dass Alkohol einen "Zusatzstoff" enthält, für einen Alkoholiker nicht wissenswert.

,

Grass Puppenspieler

Graspuppenspieler vom Alkoholismus ist das wirksamste Mittel. Aufgrund seiner besonderen toxischen Eigenschaften entwickelt es im Körper einen Reflex. Während der Einnahme von Unkraut zusammen mit Alkohol ist die Person angewidert und wird von Vergiftungssymptomen geplagt. Natürlich muss eine solche Behandlung ohne Wissen der Person beginnen.

Die Vorbereitung eines effektiven Werkzeugs ist nicht so schwierig. Es ist notwendig, einen Löffel der Puppenspielerwurzel zu nehmen, 75 ml kochendes Wasser zu gießen und für eine Stunde stehen zu lassen. Wenn die Tinktur fertig ist, müssen Sie sie einfach abseihen. Am besten an einem kühlen Ort lagern. Verwenden Sie nicht mehr als 3 Mal am Tag für 3 Tropfen. Zunächst sollten 2 Tropfen eingenommen werden, damit sich der Körper daran gewöhnt, und dann erhöht sich die Dosierung.

Der Puppenspieler, der giftige Bestandteile enthält, lässt verschiedene Fremdkörper nicht in den Körper eindringen. In diesem Fall geht es um Alkohol. Wenn die ersten Anzeichen einer Vergiftung auftreten, sollte die Verwendung eingestellt werden. Die Behandlungsdauer beträgt mehrere Monate. Die Behandlung von Alkoholismus zu Hause ist harte Arbeit und erfordert erhebliche Zurückhaltung.

Maryin Wurzel

Marinwurzel aus Alkoholismus kann sich relativ schnell positiv auswirken. Alkoholismus ist ein soziales Problem, das bereits ein Jahrhundert alt ist. Die Grenze zwischen dem üblichen Alkoholkonsum und Alkoholismus ist dünn. Eine Person kann die Existenz eines Problems nicht erkennen. Deshalb muss er helfen, die Sucht loszuwerden.

Achten Sie auf dieses Werkzeug. Schließlich kann es nicht nur den Alkoholismus loswerden, sondern auch den Wunsch, ihn zu verwenden, vollständig reduzieren. In der Tat ist dies eine regelmäßige Pfingstrose, aber von besonderer Bedeutung. Es beruhigt den Körper und stellt den Stoffwechsel vollständig wieder her.

Es ist notwendig, Mittel in besonderer Weise einzusetzen. Zubereitung einer Abkochung und Rhizome der Pflanze. Nehmen Sie dazu einen Teelöffel der Zutat und gießen Sie kochendes Wasser ein. Danach 5 Minuten kochen lassen, die Brühe abtropfen lassen und mit Wasser verdünnen. Dann können Sie mit der Behandlung beginnen. Dies geschieht natürlich nur auf freiwilliger Basis. Verwenden Sie das Produkt einfach 3 Mal am Tag, ein halbes Glas. Es ist ratsam, dies vor jeder Mahlzeit zu tun. Der Behandlungsverlauf hängt ganz vom Zustand des Patienten ab.

Der Fuß des Alkoholismus hilft, sowohl das chronische als auch das anfängliche Stadium des Problems zu bewältigen. Die Behandlung erfolgt in zwei Ansätzen. Der erste von ihnen impliziert die Beseitigung des Problems für den Fall, dass eine Person das Vorhandensein von Alkoholismus nicht erkennt. Die zweite Methode ist das volle Bewusstsein für das Problem und den Wunsch, dem eigenen Körper zu helfen.

Für die erste Option empfehlen die Ärzte die folgende Abkochung. Sie müssen einen Esslöffel der Hauptzutat nehmen und kochendes Wasser darüber gießen. Dann 5 Minuten kochen lassen. Dann abkühlen lassen und darauf bestehen. Es wird empfohlen, das Werkzeug im Kühlschrank aufzubewahren. Es sollte regelmäßig eingenommen werden und ohne Wissen des Patienten in alkoholische Getränke gegossen werden. Die Verwendung dieses Werkzeugs kann zu Erbrechen führen. So entwickelt eine Person bei jedem Alkoholkonsum einen Brechreflex. Dies hilft, Abneigung zu entwickeln und führt zu einer vollständigen Ablehnung von Alkohol. Sofort ist das Problem nicht gelöst, daher muss die geheime Zutat ständig hinzugefügt werden. Nach dem 4-5-fachen Gebrauch von Alkohol in dieser Form bewirkt sein reiner Gebrauch eine ähnliche Reaktion.

Wenn jemand sich der Probleme bewusst ist und versucht, sich selbst zu helfen, sollte er dies unter Aufsicht eines Narkologen besser tun. In diesem Fall können Sie das folgende Rezept vorbereiten. Ein Löffel Huf mit einer doppelten Dosis Walnuss gemischt. All dies ist es wert, Rotwein in einer Menge von vier Litern einzuschenken. Nach einer guten Beharrlichkeit muss eine Person vor jeder Mahlzeit ein „Leckerbissen“ zu sich nehmen. Dies führt zur Manifestation von unangenehmen Symptomen und entmutigt die Person vom Wunsch, ständig zu trinken.

Maraliumwurzel

Maraliumwurzel durch Alkoholismus kann das Problem beseitigen und dem Alkoholiker und all seinen Verwandten das Leben erleichtern. Alkoholismus wurde immer als schwere Krankheit angesehen, aber es ist weit von einem Urteil entfernt. Menschen, die an dieser Sucht leiden, haben eine große Chance auf Genesung.

Um das Problem loszuwerden, hilft Hirschwurzel. Dies ist eine ziemlich seltene Pflanze. Kapseln oder Tabletten auf der Basis dieses Inhaltsstoffs sind für eine maximale Wirkung vernachlässigbar. Das Medikament, das Bestandteil der Pflanze ist, ist hochwirksam. Aber ohne das Verlangen der Person selbst wird es nicht so einfach sein, das Problem loszuwerden. Alkohol ist eine Droge und kann zu einer starken Abhängigkeit führen.

Das Tool hilft, das Verlangen nach Alkohol zu reduzieren, den Stoffwechsel zu normalisieren, den Gesamttonus des Körpers zu erhöhen, das Nervensystem zu stärken, das allgemeine Müdigkeitssyndrom zu lindern, die Herzmuskulatur zu stärken und die Ernährung des Körpergewebes zu verbessern. Maraliumwurzel ist in der Lage, die Gefäße zu erweitern. Das Werkzeug wirkt sich günstig auf die Großhirnrinde aus. Außerdem wird das Zentralnervensystem angeregt. Das Medikament wird ausschließlich in Übereinstimmung mit den Anweisungen und nur nach Genehmigung des Arztes verwendet. Tinktur auf dieser Pflanze ist besser nicht zu tun. Die Behandlung von Alkoholismus zu Hause ist jetzt Realität!

Es hilft, das Problem im Hinblick auf seine nützlichen Eigenschaften loszuwerden. Dieses würzige Kraut hat eine positive Wirkung, unabhängig vom Stadium des Alkoholismus. Die Infusion vorzubereiten ist ganz einfach. Sie sollten 15 Gramm der Hauptzutaten nehmen und zwei Tassen kochendes Wasser einschenken. Dann wird das Werkzeug buchstäblich 15 Minuten lang in ein Wasserbad gestellt. Danach muss es auf das ursprüngliche Volumen filtriert und mit abgekochtem Wasser ergänzt werden.

Es ist nötig das Mittel auf 50 ml zweimal pro Tag zu übernehmen. Natürlich lohnt es sich, Wodka in einer Menge von 15 ml hinzuzufügen. Dies führt innerhalb von 30 Minuten nach der Einnahme zu einer starken Erbrechenreaktion. Mit der Zeit wird dieses Phänomen die Menschen vom Trinken abhalten. Denn dieser Vorgang wird mit unangenehmen Folgen verbunden sein.

Nehmen Sie die Brühe zu einem Tag oder jeden Tag. Und er muss ständig frisch sein. Die Behandlungsdauer beträgt 15-30 Tage. Mögliche Nebenwirkungen: Schwitzen, schneller Puls. Nicht so selten gibt es unausgesprochene Magenschmerzen, Erbrechen. Verwenden Sie das Tool kann nicht bei Bluthochdruck, Diabetes, Tuberkulose, Erkrankungen der Schilddrüse und Geschwüren sein.

Süßholzwurzel

Süßholzwurzel aus Alkoholismus hat eine wirksame Wirkung und ermöglicht es Ihnen, destruktive Sucht zu beseitigen. Chronischer Alkoholismus wird mit einem Sud einer Kräutermischung behandelt. Es besteht aus Süßholzwurzeln und Ackerschachtelhalm. Um das Produkt zuzubereiten, müssen Sie 100 Gramm dieser Mischung nehmen und 3 Liter kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie auf 3 Stunden. Dem Patienten wird 3-mal täglich, 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten, ein Glas Abkochung verabreicht. Richtig, dieses Rezept eignet sich eher für diejenigen Alkoholiker, die sich von diesem Problem befreien wollen. Ein solcher Wunsch ist aber leider äußerst selten.

Ein anderes beliebtes Rezept wird auf ähnliche Weise zubereitet, es sollte jedoch ein Esslöffel verwendet werden. Es ist notwendig, dem Alkohol Mittel zuzusetzen. Der Mensch hat nicht einmal das Gefühl, dass Alkohol etwas Überflüssiges enthält. Diese Mischung verursacht einen Würgereflex und eine allmähliche Abneigung gegen Alkohol. Es ist nötig die Brühe zu mischen, bis bei der Person der volle Ekel vom Alkohol kommt. Eine solche Behandlung des Alkoholismus zu Hause konnte seine Wirksamkeit nachweisen.

Kalmuswurzel

Die Calamuswurzel aus dem Alkoholismus war schon immer eine wertvolle Pflanze. Seine Sammlung hilft, viele Krankheiten loszuwerden, einschließlich der Abhängigkeit von Alkohol. Um das perfekte Werkzeug vorzubereiten, müssen Sie die Hauptzutat erwerben. In der Regel im Herbst graben. Dann gründlich gewaschen und getrocknet. Dann können Sie die Rhizome in Stücke schneiden.

Um das Mittel gegen Alkoholismus vorzubereiten, nehmen Sie einen Löffel zerkleinerte Pflanzenwurzeln und gießen Sie 3 Gläser Wasser hinein. Danach das Feuer anzünden und 15 Minuten kochen lassen, dann die Brühe ca. 2 Stunden stehen lassen. Gleichzeitig lohnt es sich, es vorher einzupacken. Als nächstes wird das Werkzeug gefiltert. Der Patient muss es in einem halben Glas eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten erhalten.

Sie können ein anderes Rezept kochen. Mahlen Sie dazu auf einer Kaffeemühle die Wurzeln von Calamus zu Pulver. Danach wird es einfach dreimal täglich in einer Menge von 5 Gramm verzehrt. Diese Behandlung kann nicht für Blutungen, erhöhte Sekretion des Magens und während der Schwangerschaft verwendet werden.

Lorbeerblätter

Lorbeerblatt aus Alkoholismus hat auch seine eigenen besonderen heilenden Eigenschaften. Es wird nicht nur als Gewürz verwendet, sondern auch als wirksame Behandlung im Kampf gegen Alkoholismus. Der positive Effekt ist, dass die Person eine starke Abneigung gegen Alkohol verspürt.

Verwenden Sie es in Form einer Alkoholtinktur.Man muss einen viertel Liter Wodka nehmen und 2 Blätter Lavrushka hineingeben. Bestehen Sie dann für 2 Wochen. Danach wird eine gegebene Person gegeben, um eine Infusion zu trinken. Er sollte alles in mehreren Ansätzen verwenden.

Lorbeerblatt hat eine unglaubliche Wirkung im Kampf gegen Alkoholismus. Beim Trinken von Alkohol kommt es zu einer starken Störung. Es ist ausreichend, nur eine Tasse zu verwenden, um eine anhaltende Abneigung bei einer Person zu entwickeln. Somit ist die Behandlung effektiv, erfordert aber dennoch eine sorgfältige Kontrolle über alles, was passiert.

,

Hypericum vom Alkoholismus ist ein durchaus vernünftiges Mittel im Kampf gegen das Problem. Ein positiver Trend ist bereits zwei Wochen nach Beginn des Medikaments zu beobachten.

Tatsache ist, dass die Komponente spezielle Substanzen enthält. Sie zwingen die Person, Alkohol abzulehnen. Hyperforin und Aadhyperforin beeinflussen dies alles aktiv. Die Wirkung ist Antidepressiva etwas ähnlich.

Die Wiederaufnahme von Serotonin oder Dopamin wird aktiv unterdrückt. Dies geschieht aufgrund der Wechselwirkung mit Hyperforin sowie bestimmten Trägern. Ein ähnlicher Effekt kann durch Hypergrophin verursacht werden.

Hypericin und andere Naphdiantronen. Sie haben keinen Einfluss auf die Serotoninaufnahme. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Komponenten Inhibitoren der Dopamin-Beta-Hydroxylase sind.

Hafer aus dem Alkoholismus wird ausschließlich zur umfassenden Behandlung des Problems herangezogen. Er kann gleichzeitig die Alkoholsucht und das ständige Verlangen nach Alkohol beseitigen.

Es gibt ein ausgezeichnetes Volksheilmittel. In seiner Zusammensetzung ist Hafer mit Ringelblume. Es ermöglicht Ihnen, eine Person vor Alkoholismus zu bewahren und das Verlangen nach Alkohol vollständig zu unterbinden. Damit sind zwei Probleme sofort gelöst. Um es zu kochen, müssen Sie eine Drei-Liter-Pfanne nehmen und bis zur Hälfte mit Hafer bedecken. All dies ist bis zum Rand mit Wasser gefüllt. Wenn die Zutaten kochen, ist es wert, 30 Minuten zu zählen, dann wiederholen Sie den Vorgang. Die Brühe wird filtriert und dann mit Ringelblume ergänzt. Mittel geht an einen warmen Ort. Das Regime ist wie folgt. Vor den Mahlzeiten müssen 3-mal täglich 200 g eingenommen werden. Abneigung gegen Alkohol tritt nach einigen Tagen auf

So ist es möglich, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Hafer ist zwar nicht so effektiv wie andere Pflanzen. Daher, nachdem die Behandlung von Alkoholismus zu Hause auf der Grundlage dieses Tools abgeschlossen sein wird, kann der Effekt nicht gesehen werden.

Alkohol Blumen

Haben Sie eine positive Wirkung auf eine Person, die Sucht loswerden will. Als Hilfskomponenten können ein kleiner Zentaur, eine europäische Klaue, eine schmalblättrige Pfingstrose, eine damastfarbene Pueralia-Klinge dienen.

Der Centaury ist klein. Es wird in Form einer Infusion angewendet. Für die Zubereitung sollten 20 Gramm der Hauptzutat eingenommen und mit kochendem Wasser übergossen werden. Dann gründlich darauf bestehen und verwenden. Viertelglas bis zu 4 mal pro Tag ist ausreichend.

Der Klauenfuß ist europäisch. Es wird nur root angewendet. Es ist notwendig, 5 Gramm des Mittels in 200 Gramm kochendem Wasser zu infundieren und unter Kühlung 100 Gramm Wodka hinzuzufügen. Alle verwendeten eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-mal täglich für 100 g. Die Dauer der Behandlung beträgt 3 Wochen. Mit einer anhaltenden Würgereaktion kann alles gestoppt werden.

Pfingstrose schmalblättrig. Ein Löffel der Zutat wird entnommen und wie in drei Gläsern kochendem Wasser aufgelöst. Danach sollte das Werkzeug etwa 30 Minuten lang in Ruhe gelassen werden, dann wird alles gefiltert und unter dem gleichen Esslöffel verwendet. Dies sollte 15 Minuten vor einer Mahlzeit erfolgen. Es muss verstanden werden, dass die Pflanze giftig ist.

Ein schlichter Bulat. Zubereitungsmethode wie oben beschrieben. Richtig, alle sollten 15 Minuten lang gekocht werden. Die Art der Verabreichung ist häufig, stündlich - ein Esslöffel.

Pueralia lappte. Nehmen Sie 10 Gramm der Zutat und gießen Sie kochendes Wasser. Dann musst du alles abkühlen und benutzen. Genug eines halben Glases dreimal am Tag, bevor Sie etwas essen.

, , ,

Ärzte empfehlen

Für eine wirksame Behandlung von Alkoholismus raten Experten AlcoLock-Werkzeug. Dieses Medikament:

  • Beseitigt das Verlangen nach Alkohol
  • Stellt beschädigte Leberzellen wieder her
  • Entfernt Giftstoffe aus dem Körper
  • Beruhigt das Nervensystem
  • Geschmacklos und geruchlos
  • Bestehend aus natürlichen Inhaltsstoffen und absolut sicher. AlcoLock verfügt über eine Evidenzbasis, die auf zahlreichen klinischen Studien basiert. Das Tool hat keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

  • Positive Aspekte bei der Behandlung von Alkoholismus Volksheilmitteln

    Warum sind Volksheilmittel gegen Alkoholismus Kräuter für Patienten mit dieser Krankheit so vorzuziehen? Da diese Therapie für andere unsichtbar ist, können Sie diese destruktive Angewohnheit nicht anpreisen. Darüber hinaus kann die Behandlung ohne Wissen des Patienten durchgeführt werden. Dies ist ein durchaus positiver Punkt, da Alkoholiker oft hartnäckig und aggressiv sind, ihre Krankheit leugnen und das Problem nicht eingestehen wollen.

    Das direkte Ergebnis des Einsatzes von pflanzlichen Arzneimitteln hängt vom Regime und der Geduld ab, wie bei der Behandlung mit Pillen. In ähnlicher Weise müssen Sie bei der traditionellen Medizin verstehen, dass bei Patienten, bei denen die Behandlung nicht geholfen hat, ein großer Prozentsatz der Unachtsamkeit auf das Regime der Kräuterpräparate zurückzuführen ist. Bei der Anwendung von Kräutern gegen Alkoholismus entscheidet die strikte Einhaltung des Zeitplans für die Einnahme der Inhaltsstoffe über den Erfolg, da die Wirkstoffe pflanzlichen Ursprungs nicht konzentrationsbedingt wirken - aufgrund einer langen, milden Wirkung, die gleichzeitig den Körper verbessert, ihm hilft, die Vitalität wiederherzustellen, Schutzfunktionen der Immunität zu übernehmen und eine tonisierende Wirkung zu erzielen .

    Häufig gestellte Suchanfragen von Suchmaschinen - welches Kraut hilft gegen Alkoholismus? Als nächstes schauen wir uns einige Pflanzen an, deren Applikationsmethoden, die richtige Dosis. Trotz der Tatsache, dass natürliche Arzneimittel milder wirken als Apotheken - die Dosierung ist hier wichtig, dies ist eine eintägige Medikamentenregel, ein Heilmittelüberschuss kann giftig werden, in umgekehrter Weise wirken. Die Geschwindigkeit der Behandlung wird durch vorsichtiges Handeln ausgeglichen, denken Sie daran - Sie brauchen ein gutes, starkes Ergebnis, die Geschwindigkeit ist unwichtig. Wenn Sie Pflanzen verwenden, die eine Abneigung gegen Alkohol verursachen können, können Sie nicht versuchen, eine große Dosis zu verabreichen, in der Hoffnung auf eine schnellere Heilung. Kräuter im Alkoholismus werden nicht zufällig angewendet, Sie müssen die Methode der Aufnahme befolgen.

    Bewertungen der Suchtbehandlung sind unterschiedlich, aber mehr, alle gleich, positiv:

    „Ich war lange Zeit alkoholabhängig. Das habe ich einfach nicht versucht. Aber als ich mich entschied, endlich "festzumachen", wurde mir gleichzeitig geraten, den europäischen Lebkuchen zu verwenden. Nach sechs Monaten habe ich vergessen, was Wodka ist und zieht nicht mehr! Oleg Z., 37 Jahre alt. “
    „Um das Verlangen nach Alkohol zu stillen, half mir eine Ansammlung von Moos, Pestwurz, Thymian, Pfefferminze, Kuhpastinake und Huftier. Nachdem ich diese Brühe getrunken hatte, stellte ich einfach den Alkohol ab. Jetzt bin ich kein Fuß mehr zur "grünen Schlange". Igor B., 33 Jahre alt. “

    Denken Sie immer noch, dass es unmöglich ist, Alkoholismus zu heilen?

    Gemessen an der Tatsache, dass Sie diese Zeilen jetzt lesen, ist der Sieg im Kampf gegen den Alkoholismus nicht auf Ihrer Seite.

    Und Sie dachten schon, verschlüsselt zu sein? Das ist verständlich, denn Alkoholismus ist eine gefährliche Krankheit, die schwerwiegende Folgen hat: Zirrhose oder sogar Tod. Leberschmerzen, Kater, Gesundheitsprobleme, Arbeit, Privatleben. All diese Probleme kennen Sie aus erster Hand.

    Aber vielleicht gibt es noch eine Möglichkeit, die Qual loszuwerden? Wir empfehlen, den Artikel von Elena Malysheva über moderne Methoden zur Behandlung von Alkoholismus zu lesen.

    Welche Kräuter helfen beim Alkoholismus?

    Es gibt viele Gebühren und Anlagen separat, die es Ihnen ermöglichen, ein stabiles Ergebnis und die Ablehnung von Alkohol zu erzielen. Das Internet ist voll mit Berichten über die Vorteile der traditionellen Medizin sowie darüber, welche Kräuter beim Alkoholismus helfen. Zum Beispiel: Sammeln - Knöterich, Thymian, bitterer Wermut oder Sammeln - Feldminze, Feldschachtelhalm, große Klette, Mutterkraut, Sauerampfer. Das Hauptwirkungsprinzip dieser Verbindungen ist eine harntreibende Wirkung, die dazu beiträgt, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, die bei längerem und systematischem Verzehr von Wodka entstehen.

    Ein weiteres Ergebnis, das Kräuter gegen Alkoholismus hervorrufen sollte - Abneigung gegen alkoholische Getränke. Es ist auch zu bedenken, dass Pflanzen, die bei unsachgemäßer Anwendung Ekel gegen Alkohol auslösen, schädlich für den Körper sein können. Es wird daher nicht empfohlen, von dem Rezept zur Herstellung von Abkochungen und Infusionen abzuweichen.

    Die Ernte pflanzlicher Inhaltsstoffe kann Ihre Hilfe auf dem Weg zu einem gesunden Leben ohne Sucht sein. Dies ist ein einfacher Weg, absolut sicher mit einer kompetenten und moderaten Herangehensweise, ohne physische und materielle Kosten. Es erfordert nur Geduld, Pünktlichkeit, damit Kräuter gegen Alkoholismus wirken. Gib nicht auf, bis die ersten Anzeichen der Befreiung - sei geduldig, geduldig. Selbstbeherrschung, Glaube, Härte sollten deine Seele füllen.

    Gefangen in der Gefangenschaft der Krankheit oder mit einem nahen Verwandten, der an Sucht leidet, haben die Menschen Angst, das Problem zu bewerben, sich aus Angst vor öffentlicher Verurteilung an Ärzte zu wenden. Was auch immer das Hindernis ist - es gibt einen Ausweg. Die Behandlung von Alkoholismus mit Kräutern zu Hause ist immer ein zugänglicher Weg.

    Wenn eine schwierige Situation eingetreten ist, wenn Sie verzweifelt sind, Überzeugungen, beworbene Mittel nicht helfen, wenn Sie verzweifelt bereit sind, sich an Scharlatane-Heiler zu wenden ... denken Sie daran, dass es eine andere Methode gibt, die von der offiziellen Medizin anerkannt ist. Eine einfache Kräutersammlung vom Alkoholismus kann Ihnen Hoffnung und Frieden zu Ihrem Haus geben. Kräuter wirken definitiv effektiver als ungetestete Produkte.

    In dem folgenden Artikel werden wir die wirksamsten Kräuter aus dem Alkoholismus vorstellen. Denken Sie daran, dass die verfügbaren Optionen nicht darauf beschränkt sind. Es gibt viele Techniken, sowohl einfache als auch ziemlich exotische, nicht alle beinhalten die Verwendung von Kräutern im Inneren. Als zusätzliches Maß für die Exposition kann die Aromatherapie verwendet werden, eine Diät, die die Immunität unterstützt (und als Antidepressivum). Als Stärkungsmittel haben sich Kräuterbäder zur Behandlung des Alkoholismus als wirksames Mittel in der Anlage erwiesen. Die folgenden Methoden sind verfügbar und beliebt, haben Vielseitigkeit.

    Grasbeil

    Europäische Klauen enthalten giftige ätherische Öle und Alkaloide. Die Wirkung dieser Pflanze ähnelt der des Puppenspielers, dh eine Person erbricht sich beim Trinken von Alkohol. Grasgrub vom Alkoholismus wird im Spätsommer und Herbst gesammelt. Verwenden Sie sein Rhizom mit Wurzeln.

    Was sagen Ärzte über Alkoholismus?

    Doktor der Medizin, Professor Malysheva EV:

    Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Problem des Alkoholismus. Es ist schrecklich, dass wenn das Verlangen nach Alkohol das Leben eines Menschen zerstört, Familien aufgrund von Alkohol zusammenbrechen, Kinder ihre Väter und Ehemänner ihrer Ehefrauen verlieren. Oft sind es junge Menschen, die zusammen trinken, ihre Zukunft zerstören und der Gesundheit irreparablen Schaden zufügen.

    Es stellt sich heraus, dass ein trinkendes Familienmitglied gerettet werden kann, und dies kann im Geheimen vor sich selbst geschehen. Heute werden wir über das neue Alcolock-Naturprodukt sprechen, das sich als unglaublich effektiv erwies, und dank dessen auch an dem Bundesprogramm Healthy Nation teilnehmen bis zu (inklusive) Mittel können Holen Sie sich nur 1 Rubel.

    Rezept: Nehmen Sie einen Esslöffel getrocknete, fein gehackte Pflanzenwurzel, gießen Sie 200 ml Wasser hinein und kochen Sie bei schwacher Hitze für 6-7 Minuten. Bestehen Sie danach darauf, die Brühe mindestens 1 Stunde lang zu filtern.

    An einem kühlen, dunklen Ort lagern. Fügen Sie 1 Esslöffel pro 200 g Getränk einer Person in Alkohol hinzu, damit diese nichts sieht. Wenn der Betrunkene an Alkoholismus erkrankt ist, fühlt er Übelkeit, die in Erbrechen übergeht. Wiederholen Sie den Vorgang ein paar Mal hintereinander, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen: Eine Person erbricht sich sogar aus diesem Wodka, in dem keine Gaffel austrocknet.

    Grass Liebstöckel

    Es ist seit langem bekannt, Gras Liebstöckel aus Alkoholismus. Sogar in den Aufzeichnungen von Vanga gibt es Hinweise auf diese Pflanze und ihre vorteilhaften Eigenschaften bei der Bekämpfung dieser schädlichen Gewohnheit.

    Rezept Tinkturen: Sie müssen die Liebstöckelwurzel nehmen, gründlich ausspülen und trocknen. Danach schneiden und 200 ml Wodka einfüllen, 2 Lorbeerblätter hinzufügen und 14 Tage im Dunkeln bestehen.

    Es ist notwendig, dem Patienten über die Woche hinweg 30 g Tinktur pro Tag zu trinken. Es ist möglich, Alkoholismus in 2-3 Wochen zu besiegen, die Person wird sich für jeden Alkohol angewidert fühlen.

    Nicht immer mit Alkoholabhängigkeit können die Methoden der amtlichen Medizin helfen. Dann helfen Ihnen gängige Wege, mit dieser Krankheit umzugehen. Es ist jedoch nicht erforderlich, die zulässigen Dosierungen und Verordnungen von Kräutern für Alkoholismus zu überschreiten, da dies zu unerwünschten Folgen, einschließlich Vergiftungen, führen kann.

    Loading...