Nach wie vielen Tagen wird der Test eine Schwangerschaft anzeigen?

Ab den ersten Tagen der Schwangerschaft setzt die Plazenta, die sich nach der Empfängnis des Fötus bildet, ein spezifisches Hormon frei, das humane Choriongonadotropin (hCG). Es beeinflusst die Entwicklung des Corpus luteum des Eierstocks.

Das Corpus luteum ist eine vorübergehende endokrine Drüse bei einer Frau. Es bleibt für 10 bis 12 Wochen der Schwangerschaft aktiv und produziert Progesteron, das für die Entwicklung und Erhaltung des Fötus notwendig ist. Progesteron stimuliert das Wachstum der Uterusschleimhaut, verhindert die Freisetzung neuer Eier und verhindert die Menstruation.

Wie funktioniert der Test?

Der Chorionhormonspiegel nimmt rasch zu und kann sehr bald im Urin nachgewiesen werden. Der Schwangerschaftstest enthält Antikörper, die mit diesem Hormon interagieren. Wenn Urin in die Kassette getropft wird, bewirkt die Kapillarwirkung, dass sich der zu testende Urin über die Membran bewegt.

Um sicherzustellen, dass der Test korrekt durchgeführt wurde, sollte als Kontrollmethode die erste Farblinie im Kontrollzonenbereich erscheinen. Wenn eine Frau schwanger ist und den Testbereich der Membran erreicht, der mit hCG interagiert, erscheint eine zweite Farblinie.

Art der Durchführung der Prüfung

Sammeln Sie den Urin in einer sauberen, trockenen Schale und tauchen Sie einen Teststreifen bis zu dem durch die Pfeile angegebenen Niveau ein. Nehmen Sie den Test nach 5 bis 10 Sekunden aus dem Urin und legen Sie ihn auf eine flache, trockene Oberfläche.

In der ersten Minute sollte auf dem Diagnosefeld eine farbige Welle erscheinen, die sich langsam bewegt. Wenn es nicht vorhanden ist, bedeutet dies, dass zu wenig oder gar kein Urin auf die saugfähige Oberfläche gefallen ist.
Sie können eine Antwort innerhalb von 1 - 5 Minuten, jedoch nicht später als 10 Minuten erhalten.

Nach wie vielen Tagen und wann wird der Test Schwangerschaft nach der Empfängnis zeigen

Für eine Frau stellt sich die Frage, wann nach wie vielen Tagen Sie den Test nutzen können, um genau zu wissen, ob eine Empfängnis stattgefunden hat oder nicht.
Humanes Choriongonadotropin ist im Körper bei nicht schwangeren Frauen und bei Männern vorhanden. Frauen haben ein Hormon:

  • stimuliert das Eiwachstum im Eierstock,
  • sorgt für den Abschluss der Reifung des Eies im Follikel,
  • schafft Bedingungen für den späteren Eisprung - Follikelruptur und die Freisetzung des Eies.

Bei Männern reguliert das Hormon die Fortpflanzungsfunktion, beeinflusst die Reifung der Spermien bei Männern.
Der normale hCG-Wert bei gesunden Erwachsenen beträgt 0–15 mIU / ml.

Das HCG-Niveau hat seit der Konzeption zugenommen. Das Hormon beginnt im Stadium der frühen embryonalen Entwicklung des Embryos zu produzieren, noch bevor das befruchtete Ei an der Wand der Gebärmutter haftet. Die aktive Hormonproduktion wird jedoch sofort nach der Implantation des Embryos registriert. Dies wird am 6. bis 8. Tag nach Befruchtung des Eies beobachtet und dauert während der gesamten Schwangerschaft an.

Normalerweise wird hCG 6 bis 10 Tage nach der Befruchtung im Serum und im Urin schwangerer Frauen nachgewiesen. Sein Gehalt steigt bis zum Ende des ersten Schwangerschaftstrimesters an und fällt dann ab.

Tabelle 1 zeigt, nach wie vielen Tagen Sie eine Diagnose stellen können. Die Tabelle zeigt die Ergebnisse klinischer Studien zur Bestimmung der Frühschwangerschaft mit dem Clearblue-Digital-Test.

Die Anzahl der Tage vor der erwarteten MenstruationAnzahl der Frauen, die im Falle einer Schwangerschaft eine positive Antwort erhalten haben
4 Tage vor dem erwarteten Zyklus55 %
in 3 tagen86 %
in 2 tagen97 %
in 1 Tag98 %

Wenn die Diagnose vor dem ersten Tag des erwarteten Zyklus gestellt wird und die Antwort „nicht schwanger“ lautet, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Hormonspiegel noch nicht die zur Bestimmung der Schwangerschaft erforderliche Menge erreicht hat. Wiederholen Sie den Test am ersten Tag des Zyklus.

Die Genauigkeit des Clearblue-Tests beträgt 99%, wenn die Frau ihn am ersten Tag der erwarteten Menstruation anwendet. Die Antwort entspricht den Ergebnissen des Ultraschalls. Die Schwangerschaftsrate über Wochen um 97% fällt mit dem Ergebnis eines späteren Ultraschalls zusammen. Beim Vergleich der Ergebnisse von 187 Frauen (1–2, 2–3, 3 oder mehr Wochen nach der Empfängnis) und der Ergebnisse eines Ultraschallscans betrug der Fehler +/- 5 Tage.

Kann ich eine Woche nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr einen Test machen?

Der Hauptmarker der Schwangerschaft ist freies β-hCG. Das Gewebe der äußeren Zellschicht in einem sich entwickelnden Embryo beginnt einen Tag nach der Empfängnis, die β-Untereinheit des Chorionhormons zu produzieren. Während dieser Zeit überschreitet die Konzentration des Hormons im Blut 5 mIU / ml nicht. Und im Urin beginnt nach zwei Tagen zu bestimmen.

Bei einer normalen Schwangerschaft wird der hCG-Gehalt alle 2 bis 3 Tage verdoppelt. Eine Woche nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr ist die Hormonkonzentration im Urin niedrig. Das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einer Schwangerschaft während dieser Zeit kann nicht festgestellt werden.

An welchem ​​Tag der Schwangerschaft der Test ein positives Ansprechen zeigt, hängt von den physiologischen Eigenschaften jeder Frau ab. Freies β-hCG gelangt in den mütterlichen Blutkreislauf, da die Zellen die äußere Zellmasse des Embryos (Trophoblast) und eines der Zerfallsprodukte von hCG sekretieren. Daher kann das Auftreten von freiem β-hCG im Blut und Urin zum Beispiel von der Anzahl oder Aktivität der Plazentamakrophagen abhängen - Bindegewebszellen, die zerstörte Zellen und fremde Organismen absorbieren.
Am vorgeschlagenen ersten Tag des Zyklus variiert die Hormonkonzentration im Bereich von 50 - 100 mIU / ml. Daher kann der Test möglicherweise nicht zeigen, ob eine Empfängnis am ersten Tag des angeblichen Beginns der Menstruation stattgefunden hat oder nicht. In einigen Fällen kann die Schwangerschaft erst fünf Tage nach der Verzögerung des Beginns einer neuen Regelblutung festgestellt werden.

Die Überzeugung, dass der Test zwei farbige Streifen am Tag nach dem Geschlechtsverkehr zeigt, ist falsch. Finden Sie heraus, das Ergebnis ist wirklich nur mit zunehmender Konzentration des Hormons im Urin. Hochempfindliche Tests geben 2 Wochen (14 Tage) nach dem Eisprung eine Antwort. Und mit der Zeit fällt es normalerweise mit der Verzögerung der nächsten Menstruation zusammen. Eine Woche nach dem erwarteten Zeitpunkt der Empfängnis eine Diagnose zu stellen, ist früh.

Es ist wichtig zu bedenken, dass der Test eine falsch positive oder falsch negative Antwort geben kann.
Von den Tests für den Eigengebrauch sind die meisten digital. Sie haben mehrere Vorteile:

  • Die Genauigkeit übersteigt 99%, wenn sie am ersten Tag des erwarteten Beginns eines neuen Menstruationszyklus angewendet wird (an dem Tag, an dem die Menstruation beginnen sollte).
  • ein hohes Maß an Empfindlichkeit haben, so dass die meisten Frauen im Falle einer Schwangerschaft sogar vier Tage vor dem erwarteten Beginn der Menstruation zwei Streifen zeigen,
  • Das Reagenz interagiert mit hCG in den niedrigsten Konzentrationen (ab 25 mIU / ml) im Urin.
  • Ausgestattet mit eingebauten Steuerfunktionen, die die Möglichkeit von Fehlern durch unsachgemäßen Gebrauch ausschließen.

In jedem Fall sollten alle Ihre Zweifel oder unverständlichen Ergebnisse mit einem Arzt besprochen werden.

Wie genau bestimmt ein Test die Schwangerschaft?

Der Versuch, am Tag nach dem Geschlechtsverkehr mit Hilfe eines Schwangerschaftstests herauszufinden, ob eine Empfängnis stattgefunden hat, hat natürlich keine Bedeutung. Der Grund liegt in den Merkmalen der Arbeit aller Schnelltests.

Die einfachsten Schwangerschaftstests werden durch Streifen dargestellt, auf denen sich zwei Indikatoren befinden. Nachdem der Test bis zur gewünschten Markierung in den Urin getaucht wurde, wird eine Bande sichtbar - es ist die Kontrolle. Wenn nach einigen Minuten der zweite Streifen erscheint, weist dies auf eine Empfängnis hin. Es ist die zweite Bande, die eine spezielle Substanz enthält, die mit hCG (humanes Choriongonadotropin) reagiert. Dieses Hormon wird in größeren Mengen produziert, nachdem der Embryo an die Wand der Gebärmutter implantiert wurde. HCG zirkuliert mehr im Blut und beginnt sich nach einer Weile anzusammeln und im Urin auszuscheiden.

Es versteht sich, dass dieses Hormon immer im weiblichen Körper vorhanden ist. Wenn jedoch keine Schwangerschaft vorliegt, ist sein Spiegel sehr niedrig. Das Hormon erreicht 2-3 Monate nach der Empfängnis seinen Höchstwert. Der Test kann es jedoch viel früher im Urin erkennen - im Durchschnitt 15 Tage nach Beginn der Schwangerschaft.

Nach wie vielen Tagen zeigen verschiedene Arten von Tests eine Schwangerschaft?

Auf dem modernen Markt gibt es verschiedene Arten von Geräten, darunter Teststreifen, Tablet-Tests und elektronische Inkjet-Tests.

Die optimalen Tage, an denen ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann, hängen von einer Reihe von Faktoren ab:

Der Zustand einer schwangeren Frau. Beispielsweise können bei drohender Fehlgeburt oder Eileiterschwangerschaft Tests für längere Zeit nicht aussagekräftig sein.

Genauigkeit der folgenden Anweisungen.

Die Empfindlichkeit der Tests und der Zeitpunkt der Bestimmung der Schwangerschaft

Tests mit einer Empfindlichkeit von 10 mIU / ml können eine Schwangerschaft bereits 7–10 Tage nach der Embryo-Implantation nachweisen. Bisher macht die Studie keinen Sinn, da derzeit keine Tests mit höherer Sensitivität zum Verkauf angeboten werden. Darüber hinaus kann sich bis zu diesem Zeitpunkt das Hormon HCG in der richtigen Konzentration im Urin einfach nicht anreichern. Daher ist es am besten, 10 Tage nach der möglichen Empfängnis einen Schwangerschaftstest durchzuführen. Dies spart Geld beim Kauf des Geräts und ist auch in diesem Fall nicht nervös. Tests mit Überempfindlichkeit werden in der Regel auf elektronischen Geräten oder Tablets durchgeführt.

Bei Tests mit einer Empfindlichkeit von 15 mIU / ml kann die Schwangerschaft 10 und mehr Tage nach der Empfängnis bestimmt werden. Zu solchen Tests gehören häufig Tintenstrahlgeräte, die nicht mit einer elektronischen Anzeigetafel ausgestattet sind. Obwohl der Verkauf gefunden werden kann und Tablet-Tests mit ähnlicher Empfindlichkeit zu HCG.

Tests mit einer Empfindlichkeit von 20-25 mIU / ml können eine Schwangerschaft frühestens 15 Tage nach Befruchtung des Eies feststellen. Solche Vorrichtungen werden durch Streifenstreifen dargestellt. Diese Tests sind am kostengünstigsten, haben aber gleichzeitig die geringste Genauigkeit. Es wird jedoch umso niedriger sein, je früher die Frau eine Studie durchführt.

Wann sollte nach der Empfängnis ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden, um ein genaues Ergebnis zu erhalten?

Ein Schwangerschaftstest nach der Empfängnis sollte zu einem Zeitpunkt durchgeführt werden, an dem Sie das genaueste Ergebnis erzielen können. Die meisten Hersteller geben an, dass ihre Testsysteme sehr zuverlässig sind, was 97-99,8% entspricht. Somit ist das Fehlerrisiko minimal. Der Eingriff muss jedoch an bestimmten Tagen durchgeführt werden. Das Optimum ist das Datum, an dem die Menstruation beginnen soll.

Wenn Sie den Test früher durchführen, erhöht sich das Risiko eines fehlerhaften Ergebnisses erheblich:

Die Zuverlässigkeit des Tests beträgt 55%, wenn 4 Tage vor Beginn der Menstruation geforscht wird.

Die Zuverlässigkeit des Tests entspricht 86%, wenn 3 Tage vor Beginn der Menstruation geforscht wird.

Die Zuverlässigkeit des Tests beträgt 97%, wenn eine Studie 2 Tage vor Beginn der Menstruation durchgeführt wird.

Die Zuverlässigkeit des Tests entspricht 98%, wenn 1 Tag vor Beginn der Menstruation geforscht wird. Somit ist das Fehlerrisiko zu diesem Zeitpunkt bereits minimal und überschreitet 2% nicht.

Beachten Sie unbedingt die Anweisungen der Testhersteller, dass die Studie am ersten Tag der Verzögerung der Menstruationsperiode durchgeführt werden sollte, da dies garantiert, dass das zuverlässigste Ergebnis erzielt wird. Diese Aussage ist richtig, aber Sie müssen einige Feinheiten kennen. Die These basiert auf der Tatsache, dass die Schwangerschaft bei einer Frau genau in der Mitte des Zyklus beginnt, als der Eisprung auftrat, und die Menstruation 14 Tage nach der Empfängnis beginnen sollte. Tests zeigen eine Schwangerschaft erst in der dritten Schwangerschaftswoche, dh 15-16 Tage nach der Befruchtung. Wenn alles genau in einem solchen Szenario passiert ist, ist das Ergebnis einer Studie, die am ersten Tag einer Menstruationsverzögerung durchgeführt wurde, so zuverlässig wie möglich.

Nun zum Wichtigsten - es ist nicht immer eine Vorstellung, die in die Mitte des Zyklus fällt. Daher ist die Durchführung einer Studie selbst zu dem vom Hersteller empfohlenen Zeitpunkt möglicherweise nicht aussagekräftig. Die praktizierenden Gynäkologen sind sich dessen bewusst und geben eine eindeutige Empfehlung - einen Schwangerschaftstest nach ein bis zwei Wochen monatlicher Verzögerung durchzuführen. Wenn eine Frau weiß, dass der Geschlechtsverkehr, der zu einer Empfängnis führen könnte, genau am Tag des Eisprungs, dh in der Mitte des Menstruationszyklus, stattgefunden hat, kann der Test am 7. Tag der verzögerten Menstruation durchgeführt werden. Wenn der sexuelle Kontakt näher am Beginn der Menstruation war und nicht eintrat, kann das genaueste Testergebnis zwei Wochen nach der Verzögerung der Menstruation erhalten werden. Nur in diesem Fall können wir sagen, dass der Test zu 99,8% zuverlässig war.

Für viele Frauen mag diese Wartezeit zu lang und schmerzhaft erscheinen. In diesem Fall müssen sie einen hochempfindlichen HCG-Test erwerben und 15 Tage später eine Studie zum ungeschützten Geschlechtsverkehr durchführen. Gleichzeitig ist es wichtig zu wissen, an welchem ​​Tag die Intimität stattgefunden hat, was zu einer Empfängnis führen könnte. Mit solchen Berechnungen können Sie die Dauer der Verzögerung der nächsten Menstruation nicht berücksichtigen.

Jetzt gibt es Tests, die sehr empfindlich auf menschliches Choriongonadotropin reagieren. Auf Verpackungen mit solchen Produkten ist die Zahl 10 mIU / ml angegeben. Mit diesen Geräten können Sie ab 7-10 Tagen nach der Intimität eine Schwangerschaft diagnostizieren. Wenn ein solcher Test erworben wurde, ist es notwendig, 7-10 Tage ab dem Datum des ungeschützten Geschlechtsverkehrs zu zählen und eine Studie unter diesen Bedingungen durchzuführen. Wenn Sie den Test an Tag 7 der möglichen Konzeption durchführen, erhalten Sie ein Ergebnis, dessen Genauigkeit 88% beträgt. Wird der Test 10 Tage nach dem Befruchtungstermin durchgeführt, reduziert sich das Fehlerrisiko auf 1%.

Es wäre also richtiger, eine Studie nicht am ersten Tag der Verzögerung der Menstruation durchzuführen, sondern ab dem Datum zu berechnen, an dem ungeschützter Geschlechtsverkehr stattgefunden hat. In diesem Fall spielt der Tag des Beginns des nächsten Monatswerts keine Rolle. Es ist jedoch wichtig, auf die Empfindlichkeit des Geräts zu achten. Mit Hilfe herkömmlicher Tests können Sie nach 15 Tagen ab dem Datum der mutmaßlichen Empfängnis eine Diagnose durchführen. Tests, die überempfindlich gegen hCG sind, ermöglichen die Durchführung des Verfahrens bereits 7-10 Tage nach einer möglichen Befruchtung.

Warum kann ein Test falsch sein?

Manchmal führt sogar die Einhaltung aller erforderlichen Fristen und die strikte Einhaltung von Anweisungen dazu, dass die Tests falsch positive und falsch negative Ergebnisse liefern.

Dies geschieht aufgrund einer Reihe von Faktoren, darunter:

Ein falsch negatives Ergebnis erhalten:

Die Hormonkonzentration im Urin hat aufgrund der individuellen Eigenschaften des Organismus das gewünschte Niveau nicht erreicht.

Die Frau hat ausgeprägte Nierenerkrankungen, die den normalen hCG-Ausstoß im Urin verhindern.

Urin stark verdünnt. Dies wird beobachtet, wenn Diuretika eingenommen werden oder wenn die Frau am Vorabend der Studie viel Flüssigkeit gesehen hat. Daher empfehlen Ärzte, die Untersuchung am Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen durchzuführen. Dies gilt insbesondere für die Bestimmung der Frühschwangerschaft.

Ein falsch positives Ergebnis erhalten:

Die Frau erlitt eine Abtreibung oder eine Fehlgeburt und von diesem Zeitpunkt an vergingen nicht mehr als 30 Tage.

Eine Frau nimmt Arzneimittel ein, die HCG enthalten.

Der Körper entwickelt ein Neoplasma, das Choriongonadotropin produziert oder dessen erhöhte Produktion stimuliert. Dies kann ein zystischer Skid, ein Hypophysentumor, ein Uterus-Chorionepitheliom usw. sein.

In anderen Fällen nicht vertrauen, macht die Ergebnisse des Tests keinen Sinn.Wenn eine Schwangerschaft mithilfe eines Tests festgestellt wird, sollten Sie sich daher an einen Spezialisten wenden. In dem Fall, dass der Test ein negatives Ergebnis liefert und die Menstruation auch nach 10-14 Tagen ab dem Fälligkeitsdatum nicht auftritt, sollte ein Besuch beim Gynäkologen obligatorisch sein.

Ausbildung: Das Diplom „Geburtshilfe und Gynäkologie“ wurde an der Russischen Staatlichen Medizinischen Universität des Bundesamtes für Gesundheitswesen und soziale Entwicklung (2010) erworben. Im Jahr 2013 Graduiertenschule in NIMU benannt nach. N. I. Pirogov.

25 Produkte für Gedächtnis und Intelligenz

Wie schnell und einfach den Blutdruck senken?

Das Prinzip des Tests

Die Auswahl der Käufer-Apothekennetzwerke stellt eine Vielzahl unterschiedlicher Diagnosegeräte zur Früherkennung einer Schwangerschaft dar. Am beliebtesten sind die sogenannten Streifenstreifen. Sie sind einfach zu bedienen und haben einen guten Preis.

Inkjet-Tablet-Tests sind teurer, gelten aber als zuverlässiger. Was auch immer es war, der Test zeigt eine Schwangerschaft nur bei einer bestimmten Konzentration von humanem Choriongonadotropin (einem spezifischen Hormon) im Urin. Es tritt unmittelbar nach der Implantation (Implantation) des Embryos in das Endometrium (innere Schicht der Gebärmutter) auf. Es steigt zunächst im Blut auf und wird erst wenige Tage später im Urin nachgewiesen. Nur durch eine Blutuntersuchung auf hCG ist es möglich, vor der Verspätung zuverlässig über die festgehaltene Empfängnis Bescheid zu wissen.

Wenn Sie einen Schwangerschaftstest durchführen (vor oder nach der Verzögerung - das spielt keine Rolle), sucht das Reagenz auf dem Gerät nach HCG. Wird ein Hormon festgestellt, zeigt das Gerät seine Wirkung. In den meisten Tests wird dies in Form eines zweiten Streifens ausgedrückt. Die erste erscheinende Bande zeigt die Richtigkeit der Prüfung an, es handelt sich um eine Kontrollbande.

Ebenso wichtig ist die Empfindlichkeit des Gerätes. Die meisten Tests haben einen Bereich von 20-25 mIU. Das heißt, sie bestimmen die Schwangerschaft, wenn der Urin einen solchen hCG-Spiegel aufweist und nicht vorher. Tests mit einer Empfindlichkeit von 10 mIU werden genauer positioniert. Sie weisen jedoch einen großen Fehler auf und können häufig zu einem falsch positiven Ergebnis führen. Laut Angaben der Hersteller können elektronische Geräte innerhalb von 10 Tagen nach dem Eisprung ein genaues Ergebnis liefern. Gleichzeitig bestimmen einige von ihnen die Frist mit einer Genauigkeit von einer Woche Das Prinzip besteht darin, nicht nur das Vorhandensein, sondern auch den hCG-Spiegel zu bestimmen, da das Hormon im Blut und im Urin umso größer ist, je länger der Zeitraum ist.

Soll ich es vor der Verspätung tun?

Wenn es zu einer Verzögerung der Menstruation kommt, ist der Test zuverlässig - das lässt sich mit ziemlicher Sicherheit argumentieren. Viele Mädchen sind jedoch ungeduldig und führen den Test lange vor der Verspätung durch. Inländische Hersteller von Diagnosegeräten empfehlen, dies nicht zu tun, da das Ergebnis ungenau sein wird. Pharmaunternehmen, die hochempfindliche Tests durchführen, dürfen vor der Verzögerung Diagnosen durchführen. Zum Beispiel enthält der elektronische Test Clearblue Anweisungen, die die Wahrscheinlichkeit beschreiben, das genaue Ergebnis zu erhalten:

  • 4 Tage vor der Verspätung - 55%,
  • 3 Tage vor der Verspätung - 86%,
  • 2 Tage vor der Verspätung - 97,
  • einen Tag vor der Verspätung - 98%.

Wenn Sie den Bewertungen von Frauen glauben, dann können Sie vor der Verspätung den Test fast in 5 Tagen machen. Bei frühzeitiger Implantation der Eizelle kann das Ergebnis bereits 9 Tage nach dem Eisprung positiv sein.

Die Empfängnis erfolgt nicht zum Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs, sondern bei der Verschmelzung der Eizelle mit dem Sperma. Weibliche Gameten können höchstens einen Tag lang befruchtet werden. Wenn der Eisprung 14 Tage vor der erwarteten Menstruation auftrat und nach 5 Tagen der Embryo in die Schleimhaut des Fortpflanzungsorgans implantiert wurde, zeigt ein hochempfindlicher Test bei 9 DPO (Tag nach dem Eisprung) ein schwach positives Ergebnis. Mit anderen Worten, die Antwort wird fünf Tage vor der Verspätung gegeben. Die Implantation kann jedoch am 6-8. Tag des Zyklus und der Eisprung 10 Tage vor der nächsten Regelblutung erfolgen (und dies kommt am häufigsten vor). In diesem Fall macht es keinen Sinn, einen Test vor der erwarteten Menstruationsperiode durchzuführen, da er selbst mit Beginn der Schwangerschaft kein positives Ergebnis liefert.

Nach wie vielen Tagen Verspätung zeigt der Test die Schwangerschaft genau an.

Die meisten Schwangerschaftstests gelten für den ersten Tag der angeblichen (aber noch nicht eingetretenen) Menstruation. Dies bedeutet, dass ab dem Zeitpunkt des Zusammentreffens von Ei und Sperma bereits 12-14 Tage vergangen sind. Es ist wichtig, dass die Anweisungen genau befolgt werden. Der Gehalt an menschlichem Choriongonadotropin steigt während des Nachtschlafes an. Ein ähnlicher Vorgang tritt beim Urin auf. Während der Nacht geht eine Frau nicht auf die Toilette und konsumiert keine Flüssigkeit. Dadurch können die Nieren einen konzentrierten Teil des Biomaterials in die Blase ausscheiden. Um eine Schwangerschaft vom ersten Tag der fehlgeschlagenen Menstruation zu testen, sollte sie im Morgenurin durchgeführt werden.

Am Tag des angeblichen Monats, wenn die Mädchen getestet werden, tun sie es in der Regel am Abend. Morgens und tagsüber warten sie auf den Beginn der Menstruation, und wenn sie abends abwesend ist, führen sie eine Diagnose durch. Oft ist das Ergebnis sogar in Gegenwart einer Schwangerschaft negativ. Der Grund für die negative Reaktion ist, dass der Urin nicht konzentriert ist. Nach 2 Tagen ohne geschätzte Menstruation und später können Sie nicht nur morgens testen. Während dieser Zeit ist die Konzentration an HCG so hoch, dass der Test auch abends nicht verwechselt wird.

Es gibt mehrere Gründe, warum der Test am ersten Tag der Verzögerung möglicherweise keine Schwangerschaft anzeigt:

  • später Eisprung und dementsprechend Implantation
  • falsche Berechnung des vermeintlichen Menstruationstages,
  • instabiler Zyklus
  • eine kleine Menge "schwangeres" Hormon im Urin,
  • Eileiterschwangerschaft.

Im letzteren Fall ist der hCG-Spiegel ebenfalls erhöht, wächst jedoch nicht so schnell wie bei normaler Lokalisation der Eizelle, sodass das Ergebnis negativ oder schwach positiv sein kann (dh der zweite Streifen ist schwach, undeutlich).

Wenn der Test am 3. Tag der Verspätung einen Streifen zeigt und die Anweisungen genau befolgt wurden, können wir bezweifeln, dass die Empfängnis stattgefunden hat. Möglicherweise trat ein hormonelles Versagen im Körper auf oder es gab überhaupt keinen Eisprung in diesem Monat. Anovulatorische Zyklen sind durch späte Menstruationsperioden aufgrund niedriger Progesteronspiegel gekennzeichnet.

Mit einer gewissen Verzögerung können Sie jederzeit einen Schwangerschaftstest durchführen, der in der Regel bereits eine verlässliche Antwort liefert. Im Zweifelsfall ist es am besten, die Diagnoseergebnisse innerhalb von 1-2 Tagen zu überprüfen.

Kann ein Test nach einer Verzögerung fehlschlagen?

Auch wenn es bereits zu einer Verzögerung der Menstruation kommt, kann der Test ein falsches Ergebnis liefern. Falsch negative Reaktionen sind häufiger als falsch positive. Wenn eine Schwangerschaft vorliegt und das Diagnosegerät das Gegenteil anzeigt, kann dies folgende Gründe haben:

  • kurze Zeit (bei frühzeitiger Anwendung des Tests kann es leicht zu einer negativen Reaktion kommen, da der Urin nur wenig humanes Choriongonadotropin enthält),
  • unsachgemäße Anwendung des Tests (wenn Sie abends testen oder eine große Menge Flüssigkeit vorab trinken, ist der Urin weniger konzentriert),
  • abgelaufenes Gerät
  • schlechter Qualitätstest (Hersteller billiger Streifen sparen oft Reagenzmenge),
  • Fehlgeburt (der hCG-Spiegel hat aufgehört zuzunehmen und die Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut hat noch nicht begonnen),
  • Eileiterschwangerschaft (wenn das Eierstockei außerhalb der Gebärmutter fixiert ist, steigt das schwangere Hormon langsam an),
  • die Drohung des Schwangerschaftsabbruchs.

Zeigen Sie keine Schwangerschaft mit einem Verzögerungstest, nur weil es nicht ist. Wenn die Ursache für das Fehlen der Menstruation eine Funktionsstörung der Eierstöcke, des PCOS oder andere hormonelle Störungen sind, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft praktisch ausgeschlossen.

Ein falsch positiver Test mit einer Verzögerung tritt ebenfalls auf, wenn auch selten. Das Gerät kann aus folgenden Gründen ein positives Ergebnis zeigen:

  • Haltbarkeit abgelaufen
  • Die Antwort wird verspätet interpretiert (mehr als 10 Minuten für alle Arten von Geräten, außer elektronische).
  • gebrauchte hCG-haltige Medikamente (kommt häufig vor, wenn der Eisprung stimuliert wird),
  • eine frau hat hormonelle krankheiten,
  • Es gibt Onkologie der Eierstöcke.

Was tun, wenn sich ein negativer Test verzögert?

Wenn keine zu erwartende Menstruation vorliegt und nur ein Streifen im Test angezeigt wird, können die folgenden Aktionen ausgeführt werden:

  • Wiederholen Sie die Studie 1-2 weitere Male mit einer Pause von mehreren Tagen,
  • in einer Woche einen Becken-Ultraschall machen,
  • Warten Sie noch ein paar Tage, vielleicht ist die Menstruation nur verzögert,
  • zu erinnern, ob Medikamente oder pflanzliche Heilmittel, die den Zyklus unterbrechen und die Menstruationsblutung verzögern könnten, nicht eingenommen wurden,
  • Konsultieren Sie einen Frauenarzt für einen Plan für weitere Maßnahmen.

Die Beseitigung von Zweifeln an der Schwangerschaft hilft bei der Blutuntersuchung, die den Gehalt an menschlichem Choriongonadotropin bestimmt. Bei nicht schwangeren Frauen überschreitet dieser Indikator 5 Mio. IE nicht.

Petrov Sergey Viktorovich

Psychologe, Gestalttherapeut Skypeconsultant. Spezialist von der Website b17.ru

In 10 Tagen erledigen, muss sich zeigen.
Das erste Mal habe ich den Test mit einer Verzögerung von mehreren Tagen durchgeführt, weil das Kind nicht geplant war.
Das zweite Mal war geplant, der Test wurde am 8. Tag durchgeführt und es gab bereits einen blassen Streifen, aber ich war sehr krank und musste die Schwangerschaft unterbrechen.
Zum dritten Mal haben wir nicht geplant, aber es gab das Gefühl, dass etwas nicht stimmte. Der Geist war am 10. Tag nach der Empfängnis.

An meinem 12. Tag nach der Empfängnis zeigte der Test 2 geschätzte Streifen :) Es macht keinen Sinn, es früher zu machen, es wird nichts zeigen. IMHO.

An meinem 12. Tag nach der Empfängnis zeigte der Test 2 geschätzte Streifen :) Es macht keinen Sinn, es früher zu machen, es wird nichts zeigen. IMHO.

Der Gast
An meinem 12. Tag nach der Empfängnis zeigte der Test 2 geschätzte Streifen :) Es macht keinen Sinn, es früher zu machen, es wird nichts zeigen. IMHO.
Ich hatte am 10. Tag nach dem Eisprung zwei Streifen und sogar am Abend.

Wie es sein sollte, in den ersten Tagen der Verspätung. (Ich habe das fast einen Monat). Zuerst gab es einen sehr blassen zweiten Streifen, der einige Tage heller war.

Am 8. Tag beide Male. Beide Male hat der Test Clear Blue. Siehe die Empfindlichkeit des Tests.

2 Wochen nach der Empfängnis zeigte sich nichts .. zeigte sich fast einen Monat später, nach 4 Wochen.

Nach 10 Tagen gab es einen Streifen, obwohl ich bereits schwanger war, nur in Woche 4 zeigte ich 2 Streifen.

Wer hat welchen Organismus? Ich habe die erste Schwangerschaft und der Test zeigte 2 Streifen weit vor der Verzögerung. Ich bemerkte fast sofort, dass etwas mit meinem Körper nicht stimmte. und vor den ersten Tagen der Verspätung gab es noch 20 Tage. Ich habe noch den Test gemacht. und zeigte einen schwachen zweiten Streifen.

am Tag 12 2 Streifen ((

und was genau fühlst du, wenn etwas mit dem körper nicht stimmt?

Aber es ist etwas, was nicht stimmt! Wie sehr geht es bei Buddney darum, wie ich es persönlich hatte! Sehr Schwäche starkes Verlangen loszuwerden ist immer da und die Brust ist eine Nummer größer

Verdammt, Leute nach der Menstruation sind 15 Tage vergangen. Ist es möglich, dass ich schwanger bin? Der interessante Test wird sich zeigen oder nicht, ich habe Angst zu schauen, plötzlich werde ich mich nicht zeigen

Nach der Empfängnis habe ich dasselbe. 12 habe ich heute nicht gesehen, deshalb bin ich nicht schwanger oder zu früh. Sag mir, pozhal.och will ein Kind

Ich habe es mit dem ersten Kind in einer Woche geschafft und 2 Streifen gezeigt, mit dem zweiten, das ich jetzt machen möchte, sind es ein paar Tage, von denen ich denke, dass es so sein wird.

Und der siebte wird nicht ohne Eisprung zeigen?

Am 5. Juli werde ich prüfen, ob es der achte Tag nach der Empfängnis sein wird. Ich hoffe wirklich, den zweiten Streifen zu sehen. )

Hallo, sag mir bitte, am 11.08.13 war die PA und am 14.08.13 kamen Monate, aber am 19.08.13 war auch die PA und am 21.08.13 sind Monate vergangen. Es ist merkwürdig, wie ich mich fühle, wenn es möglich ist, eine Schwangerschaft zu haben, wenn du den Test überprüfen kannst.

Alle 2 Male war die PA ungeschützt, der Brustkorb war wieder aufgetaucht und jetzt war es vorbei, sag mir sehr viel, ich hoffe, dass sich alles herausstellen wird

Ich habe es heute getan, am achten Tag nach pa und am sechsten Tag nach ovul. ein Streifen (((

Ich habe es heute getan, am achten Tag nach pa und am sechsten Tag nach ovul. ein Streifen (((/ quot
Sei nicht traurig! noch früh zeigte sich mein test am 4.
Woche (leider musste ich eine Abtreibung machen) und
Ich plane jetzt und warte auf die Tage der Verzögerung.
Ungefähr am 8. Tag werde ich 29 Tage warten, alles wird gut!

Bitte sagen Sie mir, ich habe 11 Tage nach der Empfängnis, die Verspätung beträgt bereits 3 Tage. Ich habe versucht, vor 4 Tagen einen Test zu machen, zeigte einen Streifen. Kann ich noch einen Test machen? Wird er zwei Streifen zeigen?

Mein Clearble-Tintenstrahl zeigte ein Pluszeichen, aber ein schwaches. Ein digitales zeigte 1-2 Wochen 7 Tage nach der Empfängnis

Im Allgemeinen habe ich noch nichts gezeigt, obwohl es bereits 6 Tage her ist und ich die ganze Zeit einen Tag lang den Test durchgeführt habe und nichts ((((

Hallo, ich habe eine Verspätung von 2 Monaten. Der Test für den 44. Tag der Verspätung zeigte die geschätzten Streifen. Ich warte jetzt auf den Ultraschall. Kannst du mir sagen, dass eine Schwangerschaft vorliegt?

Sag mir bitte, kann ich schwanger werden, wenn mein Mann mich am Tag des Eisprungs fertig gemacht hat, aber die Pose stand und es schien mir, dass alles sofort herausfloss? Wann kann ich den Test machen?

Hallo allerseits, die Frage nach solchen Tests ist negativ, und der Ultraschall zeigte einen schalltoten Einschluss ab dem Zeitpunkt der PA, 13 Tage vergangen, was könnte es sein?

Hallo, ich habe eine Verspätung von 2 Monaten. Der Test für den 44. Tag der Verspätung zeigte die geschätzten Streifen. Ich warte jetzt auf den Ultraschall. Kannst du mir sagen, dass eine Schwangerschaft vorliegt?

Ich hatte das gleiche mit einem gefrorenen ((((

Ich zeigte am 11. Tag nach dem Eisprung, bevor ich es jeden Tag tat, auch am 10. gab es keine "Geister"

Hallo, der Zustand von Abb. Hat bei einem Test ein negatives Ergebnis ergeben. Die Zeit nach Annäherung betrug 3 Tage. Sag mir, der Test wird helfen oder warten

Hallo, der Zustand von Abb. Hat bei einem Test ein negatives Ergebnis ergeben. Die Zeit nach Annäherung betrug 3 Tage. Sag mir, der Test wird helfen oder warten

Sag mir bitte, kann ich schwanger werden, wenn mein Mann mich am Tag des Eisprungs fertig gemacht hat, aber die Pose stand und es schien mir, dass alles sofort herausfloss? Wann kann ich den Test machen?
Wenn Sie vor dem Tag des Eisprungs Sex hatten und der Samen 2-3 Tage lang seine Funktion beibehält, können Sie am Tag des Eisprungs schwanger werden. Der Test sollte am ersten Tag der Verzögerung durchgeführt werden

Die Testmädchen zeigten am 8. Tag nach dem Eisprung nichts, aber ich hatte das Gefühl, dass meine Brüste angeschwollen waren und sich meine Brustwarzen nicht berührten (so etwas gibt es vor der Menstruation nicht). (Ich habe gelesen, dass es möglich ist.) Ich weiß nicht, ob es sich lohnt, einen weiteren Test durchzuführen oder ob Sie auf die nächsten monatlichen Tests warten oder nicht.

Mädchen, hallo) 08.08.2014 war ein Gynäkologe, es gab Anzeichen von Eisprung, 03.08.2014 beendete mein Mann in mir. Monatlich nicht regelmäßig, deshalb weiß ich nicht, was ich denken soll. Heute war der Test negativ. Im Allgemeinen trinke ich Duphaston und Metipred. PA fiel auf 10 Tab. Duphaston. Ich möchte wirklich gehen!

Hallo, ich habe eine Verspätung von 2 Monaten. Der Test für den 44. Tag der Verspätung zeigte die geschätzten Streifen. Ich warte jetzt auf den Ultraschall. Kannst du mir sagen, dass eine Schwangerschaft vorliegt?

Hallo, nach dem Eisprung sind 4 Wochen vergangen, am 10. Tag gingen sie monatlich, aber sie wurden sehr groß und mit Steinen. Seit 2 Wochen habe ich das Gefühl, dass entweder der Unterbauch zieht oder schmerzt, regelmäßig Übelkeit, aber es gibt kein Erbrechen, was ich nicht gesehen habe Es gibt einen auffälligen Streifen, der wie ein Geist aussieht: Wenn Sie nicht genauer hinschauen, den Sie nicht sehen, den Sie kürzlich gemacht haben, sehen Sie nichts. Ich möchte das Baby sehr, ich bin völlig erschöpft und denke, dass es schwanger ist, meine Stimmung verändert sich und ich sitze brüllend, ist es möglich, dass ich bin schwanger?!

Hallo, nach dem Eisprung sind 4 Wochen vergangen, am 10. Tag gingen sie monatlich, aber sie wurden sehr groß und mit Steinen. Seit 2 Wochen habe ich das Gefühl, dass entweder der Unterbauch zieht oder schmerzt, regelmäßig Übelkeit, aber es gibt kein Erbrechen, was ich nicht gesehen habe auffällige 2 Streifen, Typ
der Geist, dass wenn du es nicht siehst, du es nicht siehst, du kürzlich ein anderes gemacht hast, du nichts siehst. Ich will sehr viel, ich bin schon völlig erschöpft und denke darüber nach, dass sie schwanger ist, meine Stimmung sich verändert und ich weine, ist es möglich, dass ich schwanger bin?

Der unregelmäßige Zyklus plus polyzystische Ovulation war wahrscheinlich am 20. Tag des Zyklus, es ist jetzt 33 Tage. Monatlich erwarte ich während der Woche. Zieh- und Stichschmerzen im Bereich der Gebärmutter und Eierstöcke. Der Zustand ist widerlich. Mein Kopf dreht sich schlecht. Aber der heutige Test war negativ. ((Ist es sinnvoll, auf eine Schwangerschaft zu hoffen? Hatten Sie hundert ähnliche Ergebnisse?

Hallo allerseits! Ich habe so eine Geschichte. Beim 3. Mal stimuliert, vergingen 6 Tage nach dem Eisprung. Ich habe dein Forum gelesen und einen Test gemacht - ich konnte nicht widerstehen. Als Ergebnis sieht es zunächst wie ein Streifen aus, aber nach 5 Minuten habe ich einen Geist gesehen und meinem Mann gezeigt, dass sie etwas sagt. Aber ich weiß nicht, vielleicht wickeln wir uns auf oder die Farbe ist ein wenig durchgesickert oder die Injektion des HCS hat Entenreste hinterlassen. Wir wollen wirklich ein Kind. Normalerweise kommt CD nach O am Tag 12-16 laut Statistik, mein Zyklus ist ungeregelt. Es stört mich nur, dass etwas angefangen hat und die Nervosität und Nervosität, und das ist, was ich normalerweise vor den Monaten habe. Ich möchte nicht monatlich anfangen. Während der Schwangerschaft in den ersten Tagen kann es zu ähnlichen Empfindungen kommen wie bei CD?

Mädchen, bitte sagen Sie mir, die Menstruation war eines Tages anstatt der erforderlichen 3-fachen und ich weiß nicht, was ich denken soll. Ich habe nie gesagt, ob ich schwanger sein kann.

Hallo allerseits! Ich habe so eine Geschichte. Beim 3. Mal stimuliert, vergingen 6 Tage nach dem Eisprung. Ich habe dein Forum gelesen und einen Test gemacht - ich konnte nicht widerstehen. Als Ergebnis sieht es zunächst wie ein Streifen aus, aber nach 5 Minuten habe ich einen Geist gesehen und meinem Mann gezeigt, dass sie etwas sagt. Aber ich weiß nicht, ob Sie sich schon aufwickeln oder ein wenig Marinade malen können, machen Sie eine Analyse auf HCG, es wird definitiv zeigen, was mit Ihnen ist.

Hallo allerseits, Mädchen)))) Am dritten Tag der Verspätung ist der Test negativ. Ich schlafe, während ein Elefant in regelmäßigen Abständen meinen Bauch zieht, eine laufende Nase morgens schrecklich ist, meine Brust schmerzt und es dann nicht weh tut. Ich kann es nicht verstehen. In der Regel vor dem Monat gibt es Akne im ganzen Gesicht, und es gibt keinen einzigen Pickel, als ob die Monate vergehen. Kürzlich durch Adnexitis behandelt. Entzündungen und Infektionen sind ausgeschlossen. Hat die Umfrage bestanden: Blut, Hormone etc. in Ordnung. Was könnte es sein Normaler Zyklusfehler? Oder noch warten und noch einen Test machen?

Mädchen, bitte sag mir, ich weiß nicht, was ich denken soll, sie haben sich Ende November von ihrem Ehemann getrennt und sind mit einem jungen Mann ausgekommen. Am 7. Dezember lebten sie zwei Wochen weg. Der Test zeigte zwei Streifen am 23.12.2014. Wie denkst du, könnte man so schnell fliegen und testen, um es zu zeigen oder nach der Konzeption zeigt es in einem Monat.

Mädchen, bitte sagen Sie mir, die Menstruation war eines Tages anstatt der erforderlichen 3-fachen und ich weiß nicht, was ich denken soll. Ich habe nie gesagt, ob ich schwanger sein kann.

Mädchen, bitte sag mir, ich weiß nicht, was ich denken soll, sie haben sich Ende November von ihrem Ehemann getrennt und sind mit einem jungen Mann ausgekommen. Am 7. Dezember lebten sie zwei Wochen weg. Der Test zeigte zwei Streifen am 23.12.2014. Wie denkst du, könnte man so schnell fliegen und testen, um es zu zeigen oder nach der Konzeption zeigt es in einem Monat.

Lera, ich hatte auch so etwas wie einen Monat für einen Zeitraum von 2-3 Wochen - eines Tages wurde ich krank, sodass ich nicht sofort verstand, dass ich schwanger war

Moderator, ich mache Sie darauf aufmerksam, dass der Text enthält:

Forum: Gesundheit

Neu für heute

Beliebt heute

Der Benutzer der Website Woman.ru versteht und akzeptiert, dass er allein für alle Materialien verantwortlich ist, die er teilweise oder vollständig unter Verwendung des Dienstes Woman.ru veröffentlicht.
Der Benutzer der Website Woman.ru garantiert, dass die Platzierung der ihm übermittelten Materialien nicht die Rechte Dritter (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte) verletzt und ihre Ehre und Würde nicht beeinträchtigt.
Der Benutzer der Site Woman.ru ist daher durch das Versenden von Materialien daran interessiert, diese auf der Site zu veröffentlichen, und erklärt sich mit ihrer weiteren Verwendung durch die Redakteure der Site Woman.ru einverstanden.

Netzwerk Edition "WOMAN.RU" (Woman.RU)

Das Zertifikat über die Registrierung der Massenmedien EL Nr. FS77-65950, ausgestellt vom Bundesaufsichtsamt für Kommunikation,
Informationstechnologie und Massenkommunikation (Roskomnadzor) 10. Juni 2016. 16+

Gründer: Gesellschaft mit beschränkter Haftung “Hurst Shkulev Publishing”

Sehen Sie sich das Video an: Wir sind SCHWANGER ! Die Tage zwischen Blutung und Test! Besuch beim Frauenarzt (November 2019).

Loading...