Wie man Vitiligo mit Hilfe der traditionellen Medizin behandelt

Die Farbe der Haare, die Iris des Auges und der Farbton der Haut einer Person werden durch die Menge an Melaninpigment bestimmt. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht ausreichend produziert wird, kann sich eine Hautpathologie wie Vitiligo entwickeln. Die Ätiologie der Krankheit, die Ursachen für ihre Entstehung, sind noch nicht genau bekannt. Daher ist die Behandlung von Vitiligo schwierig und kann Jahre dauern. Schnelle Heilung von Vitiligo zu Hause ist unwahrscheinlich, die Krankheit gehört zu der Kategorie der chronischen, trägen. Eine gute Hilfe bei der komplexen Therapie sind Volksheilmittel gegen Vitiligo - verschiedene Öle, Tinkturen und Abkochungen von Heilpflanzen, Lotionen und Kompressen aus den improvisierten Inhaltsstoffen.

Ursachen und Symptome von Vitiligo

Kein Arzt kann genau sagen, was die Ursache für Vitiligo ist. Es ist bewiesen, dass diese Pathologie nicht vererbt wird. Gleichzeitig können provozierende Faktoren sein:

  • ständiger Stress, Überlastung, Depression,
  • chronische Autoimmunerkrankungen,
  • Langzeiterkrankungen, die die körpereigene Immunität schwächen,
  • schwere Stoffwechselstörungen, hormonelle Ungleichgewichte,
  • Chemotherapie, bestimmte Medikamente einnehmen.

Das heißt, Vitiligo entwickelt sich unter dem Einfluss sowohl interner als auch externer Faktoren. Um effektiv mit seinen Manifestationen umzugehen, braucht es Ausdauer und eine gewisse Zeit.

Vitiligo mit einer anderen Krankheit zu verwechseln ist ziemlich schwierig. Es verursacht nicht viel körperliches Leiden. Es weist jedoch solche äußeren Symptome auf, dass die Psyche des Patienten leidet, insbesondere wenn Hautläsionen sichtbare Bereiche des Gesichts und des Körpers betreffen. Die wichtigsten Manifestationen der Krankheit:

  • die Bildung von weißen oder rosa Flecken auf verschiedenen Teilen des Körpers und des Gesichts. Die Flecken haben einen klaren Rand, im Gegensatz zu gesunder Haut, tun nicht weh oder jucken,
  • im Laufe der Zeit vermehren sich die Flecken und verschmelzen miteinander, bilden ausgedehnte Läsionen,
  • Wenn die Flecken den haarigen Teil des Körpers betreffen oder bereit sind, werden die Haare an dieser Stelle grau.
  • Mangel an Schweiß und Talg in den betroffenen Bereichen.

Vitiligo-Flecken bräunen sich in der Sonne nicht ohne photosensibilisierende Hilfsmittel. Und wenn Sie ultraviolettes Licht missbrauchen, brennen Bereiche der Haut - erröten, schwellen, schmerzen und jucken.

Ist es möglich, Vitiligo für immer loszuwerden

Tausende ehemalige Patienten werden es bestätigen - ja, das können Sie. Wie Psoriasis und Ekzeme wird auch Vitiligo behandelt. Aber es wird mehr als einen Tag dauern. Und was am Ende bedeutet, wird am effektivsten sein, sagt niemand voraus - es gibt kein Allheilmittel für diese Krankheit.

Daher ist es sinnvoll, Volksheilmittel zu versuchen. Zumindest bestehen sie aus relativ harmlosen Anlagenteilen, und Sie können sicher sein, dass ihre Zusammensetzung im Gegensatz zu Lösungen und Pulvern unbekannter Herkunft, für die im Internet häufig geworben wird, unterschiedlich ist.

Es ist wichtig zu wissen: Vitiligo ist keine ansteckende Krankheit, es wird nicht auf andere und Verwandte übertragen und ist überhaupt nicht ansteckend. Häufiger wird eine solche Diagnose bei jungen Menschen beiderlei Geschlechts gestellt. Vitiligo kann auch bei Kindern auftreten.

Manchmal verschwinden die Symptome so plötzlich, wie sie auftraten. Und manchmal bewirkt Vitiligo, dass eine Person bis ins hohe Alter moralisch leidet und zur Ursache für die Entwicklung von Komplexen, Depressionen und einem unerfüllten persönlichen Leben wird.

Behandlung von Vitiligo Volksheilmitteln

Um Vitiligo dauerhaft loszuwerden, benötigen Sie eine lange, schrittweise Behandlung.Es ist unmöglich, diese Krankheit schnell zu heilen. Ausdauer und Konsistenz tragen dazu bei, gute und dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. Volksheilmittel in diesem Fall - eine gute Alternative zu teuren und nicht immer sicheren Medikamenten. Fast alle Zutaten für ihre Zubereitung finden Sie im Garten oder in der Apotheke. Sie kosten unvergleichlich weniger als patentierte Medikamente gegen Vitiligo.

Hypericumöl aus Vitiligo

Hypericum wird aus einem bestimmten Grund als natürliches Antibiotikum bezeichnet. Diese Pflanze enthält eine große Menge an Vitaminen, Flavonoiden und Tanninen. Es ist das stärkste Antioxidans, das die Zellmembranen stabiler macht, sie vor Zerstörung schützt und die Bildung neuer Melanozytenzellen beschleunigt.

Vitiligo verwendet normalerweise konzentriertes Hypericum-Öl. Einen spürbaren Effekt zeigt jedoch ein nicht-apothekenpflichtiges Medikament mit geringer Konzentration und synthetischen Zusätzen. Das Öl muss selbst hergestellt werden.

Das geht so:

  • in der Sommersaison, während der Blütezeit der Heilpflanze, werden ihre Blüten gesammelt - die Blätter und Stiele werden nicht benötigt,
  • Johanniskrautblüten passen fest in einen Glasbehälter - bis der Hals 3-4 cm bleibt,
  • Danach wird ein Behälter mit Blumen nach oben mit hochwertigem Pflanzenöl gefüllt - Sie können reguläre Sonnenblumen oder Oliven verwenden, die ausgeprägtere therapeutische Eigenschaften haben. Auch Sanddornöl ist gut geeignet
  • Dann wird der Behälter mit einem Deckel verschlossen und 14 Tage lang der Sonne ausgesetzt.

Nach vierzehn Tagen wird die Flüssigkeit gefiltert, die Presse wird zusammengedrückt, dann werden neue Blüten von Hypericum in den Behälter gegeben und weitere zwei Wochen werden gezogen. Der Zyklus muss bis zu 6 Mal wiederholt werden. Das Ergebnis ist eine dicke Flüssigkeit von rotbrauner Farbe. Darauf sollte die von Vitiligo betroffene Haut aufgetragen werden.

Tipp: Während Sie die Butter zubereiten, können Sie Tee aus einer Heilpflanze oder einem Sud nehmen. Dazu benötigen Sie einen Esslöffel trockene Rohstoffe, gießen ein Glas kochendes Wasser ein und lassen es abkühlen. Nach Belastung und weiterhin vor jeder Mahlzeit eine konzentrierte Form von zwei Esslöffeln einnehmen. Oder mit warmem Wasser verdünnen und eine halbe Stunde nach dem Essen als Tee trinken.

Schwarzkümmelöl aus Vitiligo

Schwarzkümmel ist in der Zusammensetzung von pharmazeutischen Präparaten zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen enthalten. Die einzigartigen Eigenschaften dieser winzigen Samen waren im antiken Griechenland und Ägypten bekannt, das Öl aus ihnen galt als eine Art Lebenselixier. Ihm wurde geraten, geschwächte, oft kranke Menschen mitzunehmen, um die Lebensenergie zu steigern.

Heutzutage kann Kreuzkümmelöl in Spezialapotheken gekauft oder online bestellt werden. Eine kleine Flasche kostet ab 1000 Rubel, reicht aber für lange Zeit. Kümmelextrakt wird auf weiße Flecken aufgetragen und anschließend 15 bis 30 Minuten lang in der Sonne gebadet. Die Behandlung kann den ganzen Sommer über oder bis zum Verschwinden der Symptome fortgesetzt werden.

Entengrütze bei der Behandlung von Vitiligo

Marschland und die Infusion davon ist eine ziemlich unerwartete Methode zur Behandlung von Vitiligo. Dennoch empfehlen immer mehr Anwender, den Mangel an Melanin mit diesem Tool zu bekämpfen. Hier ist ein bewährtes Rezept zur Behandlung von Vitiligo mit dieser einfachen Zutat:

  • Wasserlinsen sammeln, abspülen und trocknen,
  • trockene Rohstoffe mit natürlichem Honig im Verhältnis 1: 1 mischen,
  • Die resultierende Mischung, um einen Teelöffel vor jeder Mahlzeit zu nehmen.

Der Behandlungsverlauf dauert bis zu drei Monaten oder bis zum völligen Verschwinden der Krankheitssymptome.

Es gibt ein anderes Rezept, das in unseren Regionen sehr traditionell ist. Ein Drittel des gewaschenen, gesiebten und getrockneten Sumpfkrauts sollte mit einer Flasche Wodka übergossen und drei Wochen lang darauf bestanden werden. Die resultierende Flüssigkeit wird filtriert und dann zweimal täglich mit einem Teelöffel eingenommen. Alkohol kann mit etwas Wasser verdünnt werden.

Schwarzer pfeffer

Piperin ist eine Substanz, die kürzlich von britischen Forschern in Pfeffer entdeckt wurde.Es stellt sich heraus, dass Piperin Melaninpigment produzierende Zellen beeinflussen und deren Funktionen stimulieren kann. Damit der Effekt jedoch schneller und deutlicher wird, ist es zusätzlich erforderlich, eine bestimmte Dosis ultravioletter Strahlung zu erhalten.

Jetzt forschen die Wissenschaftler weiter und arbeiten daran, ein Medikament auf der Basis von schwarzem Pfeffer zu entwickeln, das zur Heilung von Vitiligo beitragen würde, jedoch ohne ultraviolette Strahlung. In der Zwischenzeit empfiehlt die traditionelle Medizin, die Stellen mit einer Mischung aus Pfeffer und Backpulver einzureiben und dann in der Sonne zu sonnen.

Tinktur aus rotem Pfeffer

Tinktur auf Basis von rotem Pfeffer - eines der umstrittensten Mittel gegen Vitiligo. Pfeffer reizt einerseits die Nervenenden der Zellen, regt die Durchblutung an und trägt so zur besseren Ernährung der Zellen bei, wodurch alle Stoffwechselvorgänge beschleunigt werden. Andererseits fördert es wie Schwarz die Bildung von Melanozyten und die verstärkte Produktion von Pigmenten. Tinkturfettflecken 2-3 mal am Tag, danach mindestens 5 Minuten ein Sonnenbad nehmen.

Paste "Sulsena"

"Sulsena" ist eine Paste zur Behandlung von Alopezie. Aber mit Vitiligo hilft es auch, je nach Benutzerfeedback. Es reicht aus, zweimal täglich Salbe auf die betroffenen Stellen aufzutragen und eine halbe Stunde lang aufzubewahren. Danach muss das Mittel mit warmem Wasser abgespült werden, es ist nicht erforderlich, sich in der Sonne aufzuhalten. Wenn Sie alle die gleichen Bewertungen glauben, verschwindet etwas Vitiligo nach ein paar Tagen vollständig.

Andere Rezepte

Im Internet wird häufig empfohlen, Vitiligo mit Acetylsalicylsäure, regelmäßigem Aspirin, zu behandeln. Dieses Medikament ist mit Sicherheit in jeder Hausapotheke zu finden, und wenn nicht, können Sie es jederzeit für einen Cent kaufen. Borsäure und Vaseline werden ebenfalls benötigt. Aspirin und Borsäure werden in gleichen Mengen kombiniert und dann mit dem gleichen Volumen Vaseline vermischt. Die Mischung wird auf Vitiligo verschmiert, danach sollten Sie mindestens eine halbe Stunde ein Sonnenbad nehmen. Ebenso wird dem Benutzer empfohlen, Apfelessig oder Schöllkraut zu verwenden, ein weiteres Mittel, das gegen Vitiligo helfen kann.

Diese Methode kann weder der Droge noch den Menschen zugeschrieben werden. Ultraviolette Strahlung wird jedoch häufig zur Behandlung von Vitiligo-Flecken eingesetzt. Sogar spezielle Geräte werden mit speziellen Lampen hergestellt, die mittelwellige und kurzwellige ultraviolette Strahlung erzeugen - dies beeinflusst Melanozyten und trägt zu einer verbesserten Pigmentsynthese bei. Ärzte begrüßen diese Methode jedoch nicht. Zu oft haben Patienten Hautverbrennungen. Darüber hinaus kann eine intensive und regelmäßige Einwirkung von UV-Strahlen die Entstehung eines Melanoms auslösen, das weitaus schlimmer ist als Vitiligo. Details zur Lampenanwendung hier.

Die Rezepte der Schulmedizin sind seit Jahrhunderten erprobt, sie wurden nach den persönlichen Erfahrungen von Ärzten und Patienten zusammengestellt. Tatsächlich sind alternative Medikamente oft wirksamer als Apotheken. Aber was die Behandlung von Vitiligo betrifft, so treten einige Zweifel auf. Immerhin ist die Krankheit noch nicht vollständig untersucht, und niemand kann vorhersagen, wie hausgemachte Medikamente ihre Dynamik beeinflussen können. Eine andere Sache - der psychosomatische Faktor. Wenn der Patient aufrichtig glaubt, dass die gewählte Methode ihm hilft, dann sind die Manifestationen der Krankheit wirklich reduziert. Hinzu kommt der sogenannte Faktor der spontanen Genesung. In der Anlage können sie wirklich helfen, Vitiligo endgültig loszuwerden.

Allgemeine Informationen zu Vitiligo

Melanin ist für die Färbung von Haar, Haut und Iris verantwortlich. Die Krankheit äußert sich in einer Verfärbung der Hautpartien - dem Auftreten milchig-weißer Flecken ohne Schmerzen oder andere Symptome. Erschienene Flecken können jede Form und Größe haben. Zusammen mit der Haut verliert Farbe und Haare an der Grenze der Flecken.

Die Krankheit manifestiert sich in jedem Alter einer Person (laut Statistik jedoch am häufigsten im Alter zwischen 10 und 30 Jahren) und tritt bei Männern und Frauen gleichermaßen auf.

Ursachen der Krankheit

Die Hauptursache des Auftretens - Störungen des Nervensystems und des Hormonsystems. Die Krankheit bezieht sich auf Autoimmunerkrankungen des Immunsystems. Das Immunsystem beginnt, seine eigenen Zellen als fremd zu erkennen und zu zerstören. Angegriffen werden Pigmentzellen, und dann erscheint auf der Haut ein völlig verfärbter Fleck. Voraussetzung für diesen Prozess ist eine stressige Situation.

Die Krankheit wird durch Vererbung übertragen und kann von jeder Person "abgefeuert" werden. Die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung der Krankheit vom Elternteil auf das Kind beträgt 10%.

Vitiligo ist mit einer helminthischen Invasion verwechselt. Dies ist nicht wahr, mehr Menschen sind mit Parasiten infiziert als Menschen mit Vitiligo-Flecken. Aber die Aussage hat aufgrund des Experiments feste Wurzeln. Ein Wissenschaftler erhielt biologisch aktive Elemente aus Würmern (zuvor getrocknet). Die resultierende Substanz wurde unter die Haut eines der Freiwilligen injiziert. Und nach einer Weile hatte das Subjekt einen weißen Fleck an der Injektionsstelle, der im Laufe der Zeit an Größe zunahm. Würmer loszuwerden heilt Vitiligo nicht, aber der Körper muss gereinigt werden.

Symptome der Krankheit

Das Hauptsymptom von Vitiligo ist das Auftreten von weißen Flecken auf dem Körper der Erkrankten. Sie haben klare Grenzen, symmetrisch.

An exponierten Körperteilen - Armen, Beinen, Nacken - treten Flecken ohne Pigmentierung auf. Im Gesicht befinden sie sich am häufigsten an den Augenlidern und in den Mundwinkeln sowie an den Händen - an den Fingern.

Flecken wachsen in der Regel an Größe, verschmelzen miteinander, verschwinden oder wachsen doppelt so schnell.

Neben der Depigmentierung der Haut beginnen die Haare im Bereich der Stelle zu verblassen. Zu den Symptomen zählten Verletzungen der Talg- und Schweißdrüsen an Stellen, die weiß wurden.

Es gibt Manifestationen der folgenden Symptome:

  • Haarausfall
  • Entzündung der hinteren und Netzhaut,
  • Schuppenflechte,
  • Lichen planus
  • Dermatitis
  • sklerodermie,
  • chronische Erkrankungen des Magens und / oder Darms mit den entsprechenden Symptomen.

Kann Vitiligo mit Volksheilmitteln behandelt werden?

Volksheilmittel sind nach wie vor bei Patienten beliebt, die verzweifelt das notwendige Ergebnis aus der amtlichen Medizin ziehen wollen, und jemand hat einfach nicht genug Geld für eine solche Behandlung. Und nach den Kritiken der Leute zu urteilen, funktionieren Volksrezepte.

All dies zwingt die Patienten zu einer solchen Selbstbehandlung. Für die Diagnose von Vitiligo sind keine Ärzte erforderlich, da die Person selbst möglicherweise weiße Flecken bemerkt. Wenn diese Behandlung nicht schadet, sollten Sie es versuchen, aber Sie müssen nicht zu viel auf Erfolg hoffen.

Wie wird Vitiligo zu Hause behandelt?

Jeder braucht seinen eigenen Behandlungsansatz, und um Erfolg zu haben, müssen Sie mehr als eine Option ausprobieren. Die Methoden sind vielfältig, umfassen verschiedene Verschwörungen / Schamanismus, die Verwendung von Kräutern, die nach dem Mondkalender gesammelt wurden ... Diese Methoden sollten nicht angewendet werden, und es ist besser, mit populären Rezepten zu beginnen, die von Menschen und Zeit getestet wurden.

Was empfehlen Ärzte?

Die offizielle Medizin wurde schon immer mit Vitiligo behandelt, mit Volksheilmitteln zu Hause, wenn nicht sogar negativ, dann mit Skepsis. Die meisten betrachten die "Methoden der Großmutter" nicht mehr als die Überreste vergangener Jahrhunderte, die zusätzlich zu ihrer Nutzlosigkeit einem ungesunden Organismus Schaden zufügen können. Und die Menschen greifen wegen Dummheit oder Depression zu „Unkraut“.

Ärzte behandeln Vitiligo nach dem Schema zur Beseitigung der Krankheitsursache, aber es ist nicht bekannt, welches Mittel im Körper den Prozess einer solchen Depigmentierung der Haut auslöst. Und da die Ursache unklar ist, wird Vitiligo fast zufällig behandelt - basierend auf den Heilmitteln anderer Menschen für Vitiligo.

Infolgedessen ist die Wirkung einer Behandlung mit amtlichen Arzneimitteln gering: In 40% der Fälle wird eine positive Wirkung beobachtet und eine vollständige Heilung von Vitiligo tritt dreimal weniger auf. Die Behandlung dauert lange und die möglichen Belastungen und Erfahrungen der Patienten verschlimmern die Situation, indem sie die Entwicklung der Krankheit anregen.Daher empfehlen Ärzte die Verwendung von Beruhigungsmitteln. Ärzte empfehlen eine Diät, da eine richtige Ernährung der Schlüssel zur Korrektur des Stoffwechsels ist.

Die Medizin empfiehlt die Verwendung von kupferhaltigen Medikamenten - sie sind an der Synthese von Melanin beteiligt, das der menschlichen Haut eine natürliche Farbe verleiht. Ärzte bestreiten die Vorteile des Sonnenbades nicht, denn die Wirkung von UV-Strahlung stimuliert die vermehrte Produktion von Melanin - so bekommt man eine Bräune.

Eine der wichtigsten Empfehlungen ist, die Behandlung rechtzeitig zu beginnen. Und egal wie Sie vorgehen - wenden Sie sich an Ihren Arzt oder an Volksheilmittel. Wenn wir die Behandlung bereits im Anfangsstadium der Vitiligo beginnen, erhöhen sich die Chancen auf eine vollständige Genesung erheblich. Mit jedem Monat sinkt die Erfolgswahrscheinlichkeit, und wenn es mehrere Jahre nach dem Auftreten der ersten Flecken dauert, kann die Pigmentierung der gebleichten Haut auch mit den stärksten Medizinprodukten nicht mehr wiederhergestellt werden.

Behandlung von Vitiligo

Eines der beliebtesten Volksheilmittel gegen Vitiligo ist Johanniskraut. Es wird bei anderen Hautkrankheiten angewendet, da diese Pflanze die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenstrahlung erhöhen kann.

Rezepte für die Verwendung von Hypericum wurden viel erfunden. Hier sind die effektivsten:

  • Infusion von Hypericum zur oralen Verabreichung. Getrocknetes Gras wird zerkleinert. Ein Esslöffel wird 200 ml gekochtes Wasser gegossen. Das Werkzeug wird 3-mal täglich nach den Mahlzeiten in einem Esslöffel verwendet.
  • Salbe mit Tinktur von Hypericum. Getrocknete Johanniskraut wird zu einem feinen Pulver gemahlen und mit Olivenöl im Verhältnis 1 zu 10 gemischt. Die resultierende Mischung wird 30 Minuten in einem Wasserbad erhitzt. Es bleibt abzuwarten, bis die entstehende Salbe abgekühlt ist, und sie durch das Nylongewebe laufen zu lassen. Aus der Salbe müssen Kompressen gemacht werden: Befeuchten Sie das dichte Gewebe damit und tragen Sie es mindestens eine halbe Stunde lang auf die Hautläsionen auf. Ein positiver Effekt sollte innerhalb von 30-40 Tagen nach der Behandlung auftreten.
  • Hypericumöl Für die Zubereitung benötigen Sie Blüten von Hypericum, verwenden Sie Laub, Wurzeln und Stängel sind es nicht wert. Blumen müssen ein Glas dicht füllen und am Hals ein paar Zentimeter Platz lassen. Der verbleibende Raum wird mit kaltgepresstem Olivenöl gefüllt, wonach das Glas in die Sonne gestellt wird. Es ist notwendig, es von zwei Wochen zu bestehen, während die Bank täglich und heftig geschüttelt werden muss. Nach einiger Zeit wird das Öl herausgedrückt, frische Johanniskrautblüten werden hinzugefügt und der Vorgang wiederholt sich. Die Anzahl solcher Eingriffe kann bis zu 7 betragen, alles hängt von der geforderten Ölqualität und Zeit ab. Infolgedessen sollte das Öl eine Dicke haben, die mit Sauerrahm vergleichbar ist, und seine Farbe sollte rotbraun sein.
  • Bad mit Jäger. Zuerst müssen Sie eine Abkochung der Calamuswurzeln vorbereiten. Die Brühe wird mit einem Esslöffel Pulver von Hypericum und einem Esslöffel Pulver aus der Serie gemischt. Die resultierende Mischung wird während des Bades zu dem Wasser gegeben. Nach dem Eingriff sind auch mit Salicylsäure oder Jod bestrichene weiße Flecken, Erdbeersaft geeignet. Machen Sie nach zehn Tagen eine zehntägige Pause. Voller Behandlungsverlauf - 30 Tage.

Alle diese Werkzeuge kombinieren.

Behandlung mit Wasserlinsen

Lemna ist eine Wasserpflanze, die Jod- und Bromsalze sowie viele verschiedene Vitamine und Proteine ​​enthält. Und Jod und Brom wirken heilend auf das Hormonsystem des Körpers, was bei Vitiligo hilft. Die Verwendung von Wasserlinsen verbessert die Immunität.

Es kann in jedem Alter verwendet werden. Sie hat bis auf eine mögliche allergische Reaktion keine Gegenanzeigen. Daher wird Wasserlinsen vorsichtig und nur bei Abwesenheit einer Allergie zur Behandlung in vollem Umfang eingesetzt.

Der Leopard muss gut vorbereitet sein. Es gibt viel Zeit dafür - es ist rund um den Sommer verfügbar. Das Rekrutieren von Wasserlinsen ist am besten in vertrauten und umweltfreundlichen Gebieten.Schließlich ist es unwahrscheinlich, dass jemand eine weitere Sättigung des Körpers mit Chemikalien und Schwermetallen wünscht. Neben der Umweltverträglichkeit ist es wünschenswert, dass der Stausee von sich aus sauber ist: Wasserlinsen sollten nicht nach Sumpf riechen. Es ist ideal, wenn Sie es selbst anbauen, zum Beispiel in einem Teich auf dem Land oder in einem normalen Aquarium.

Gesammelte Wasserlinsen sollten mit einem Sieb herausgeschöpft werden. Als nächstes müssen Sie den Müll beseitigen, indem Sie ihn an einem sauberen Ort ablegen und manuell sortieren. Netto-Wasserlinsen werden in Käsetuch gesammelt und aufgehängt, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Danach muss es nur noch getrocknet werden und die Pflanze ist einsatzbereit.

Es gibt drei Hauptrezepte für die Behandlung von Vitiligo-Wasserlinsen:

  • Infusion. Die Basis ist Wodka. Zubereitete, saubere und getrocknete Wasserlinsen sollten in einen dunklen und undurchsichtigen Behälter gegeben werden. Zusätzlich kann es wieder unter fließendem Wasser gewaschen werden. Dann wird die Wasserlinse mit Wodka im folgenden Verhältnis gegossen: 50 Gramm Wodka pro Teelöffel Wasserlinse. Es ist notwendig, die Mischung mindestens sieben Tage bei Raumtemperatur und minimaler Lichtmenge stehen zu lassen. Danach wird die entstandene Tinktur mit einer Schicht Gaze gefiltert und ist gebrauchsfertig. 15-20 Tropfen Tinktur in einer viertel Tasse Wasser verdünnt und dreimal täglich getrunken.
  • Abkochung. Proportional zubereitet: Ein Teelöffel trockene Wasserlinse auf 250 ml Wasser. Die Mischung wird 15 Minuten lang gekocht und dann mindestens eine Stunde lang hineingegossen. Es wird dreimal täglich und 15 Minuten vor dem Essen auf 250 ml aufgetragen. Aufnahmekurs - 4 Monate.
  • Verwendung von Wasserlinsen mit Honig. Das Fleisch mit einem Fleischwolf hacken, mit Honig im Verhältnis 1: 1 mischen. Die resultierende Mischung wird im Kühlschrank aufbewahrt. Die Zusammensetzung wird fortlaufend dreimal täglich zu den Mahlzeiten eingenommen.

Die Verwendung von Aspirin und Babycreme

Vitiligo zu Hause wird mit Acetylsalicylsäure-Tabletten und Babycreme oder Vaseline behandelt.

Es ist notwendig, zwanzig Aspirintabletten zu feinem Pulver zu zerkleinern und zu mahlen und mit einer Standardtube Babycreme zu mischen. Die resultierende Mischung wird im Kühlschrank aufbewahrt. Es wird zwei- bis dreimal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen.

Mit Paprika-Tinktur

Tinktur aus rotem Pfeffer wird bereits in jeder Apotheke hergestellt verkauft. Aber wenn Sie möchten, können Sie es selbst kochen. Für die Zubereitung benötigen Sie Schoten mit rotem Pfeffer und Wodka (geeigneter und verdünnter Alkohol). Sieben Schoten werden in ein Gefäß gegeben und dann werden 500 ml Wodka hineingegossen. Die Tinktur wird innerhalb eines Monats hergestellt, während die Bank an einem dunklen Ort aufbewahrt und täglich geschüttelt werden sollte.

Die fertige Tinktur wird dreimal täglich für 5-10 Minuten in die Hautläsionen eingerieben. Weiße Flecken müssen von einem scharfen Blutstrom rosa werden. Um den Effekt zu beheben und zu verbessern, können Sie zusätzlich ein Sonnenbad nehmen oder die Stellen mit einer UV-Lampe bestrahlen. Sie können Medikamente verwenden, die Kupfer und Vitamin C enthalten.

Das Ergebnis wird normalerweise innerhalb von zwei Wochen nach Beginn des Verfahrens angezeigt. Die Flecken werden entweder schwächer oder verschwinden.

Diät und Sonnenbaden

Wenn Vitiligo wichtig ist, um richtig zu essen, wird jeder Arzt darüber berichten. Der Patient muss mehr kupferhaltige Produkte essen: Käse, Nüsse, Erbsen, Buchweizen, Grünkohl und Garnelen sowie Rinderleber. Nehmen Sie zusätzlich (oder an einem Ort dafür) Medikamente ein, zum Beispiel dreimal täglich Kupfersulfat, 5-10 Tropfen nach dem Essen, trinken Sie Milch.

Die Diät sollte mit Gemüse und Früchten, insbesondere Rot, Orange und Gelb, ergänzt werden. Zum Beispiel Zitrusfrüchte: Orange, Zitrone, Mandarine und Gemüse - Karotten und Tomaten und Melonen. Und Buchweizenbrei hat zusätzlich zum Kupfergehalt eine gute Photosensibilisierungseigenschaft. Die Ärzte raten zu Petersilie und Wurzelsaft: Pastinaken und Topinambur.

Das Sonnenbad ist ein sehr wichtiges Element bei der Behandlung von Vitiligo, insbesondere in Kombination mit Produkten und Zubereitungen, die die Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultravioletter Strahlung erhöhen. Geschädigte Hautpartien lösen Melaninakkumulationsprozesse aus, die die Flecken verschwinden lassen. Ein Indikator dafür ist das Auftreten von Pigmenteinschlüssen.

Anfänglich ist es wünschenswert, etwa eine oder zwei Minuten unter dem Einfluss von Sonnenlicht zu stehen und mit der Zeit diesen Spalt zu vergrößern. Das Ganze in Abwesenheit von Melanin an den Stellen, die eine schützende Rolle spielen. Weiße Haut kann leicht brennen, deshalb sollten Sie dies mit Vorsicht tun.

Das morgendliche Sonnenbaden ist nützlich, da es die Haut nicht verbrennt, sondern ultraviolettes Licht einbringt, um ein schützendes Pigment zu erzeugen. Tagsüber muss die Haut mit einer Creme geschützt werden. Verbrennungen sind nicht erlaubt.

Behandlung von weißen Flecken mit Kräutern

Für die Behandlung von Vitiligo wurde eine spezielle Kollektion erfunden, die aus sieben verschiedenen Kräutern besteht:

  • Johanniskraut - drei Teile.
  • Salbei - drei Stunden
  • Brennnessel und Kochbananenblätter - für zwei Stunden
  • Oregano Herb - eine Stunde
  • Ringelblumen- und Kamillenblüten - eine nach der anderen.

Kräuter werden in beliebiger Menge geerntet, es ist wichtig, ihre Beziehung zueinander zu respektieren. Nach dem Mischen der Sammlung muss für jeweils vier Esslöffel ein halber Liter kochendes Wasser eingegossen werden. Danach sollte die Mischung 15 Minuten in einem Wasserbad stehen.

Die resultierende Brühe muss abgekühlt und dann filtriert werden. Es muss dreimal täglich, fünfzehn Minuten vor einer Mahlzeit, mit 150 ml eingenommen werden.

Gegenanzeigen

Um die bestmögliche Wirkung der Behandlung zu erzielen und das Auftreten neuer Hautprobleme bei der Anwendung traditioneller Methoden zu vermeiden, ist es äußerst wünschenswert, vorab einen Hautarzt zu konsultieren. Nichttraditionelle Behandlungsmethoden können dem Patienten häufig noch mehr Schaden zufügen. Ein Dermatologe erklärt jedoch nicht nur, ob das gewählte Mittel schädlich für den Körper ist, sondern kann auch nützliche Hinweise zu seiner Anwendung geben.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Volksheilmitteln sind die folgenden:

  • Sie sollten Volksrezepte nicht bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenerkrankungen und hohem Blutdruck anwenden.
  • Verwenden Sie keine Kräuter oder andere Mittel, wenn während des Gebrauchs eine allergische Reaktion auftritt. Es ist ratsam, mit kleinen Dosierungen zu beginnen und während einer normalen Reaktion (Sie müssen den Zustand des Körpers sorgfältig überwachen) die Dosis auf das erforderliche Maß zu erhöhen.

Gekochte Salben und Aufgüsse müssen streng nach dem Rezept zubereitet werden. Unabhängig davon, ob die Konzentration der Komponenten überschritten wird, kann dies zu einer Vergiftung des Körpers führen. Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verschlimmern nur die Situation des Patienten und können neue Manifestationen von Vitiligo hervorrufen oder die alten verstärken.

Im Internet schreiben die Menschen unterschiedliche Bewertungen über die Behandlung. Und unter ihnen gibt es sowohl positive als auch negative, weil einige Volksheilmittel wirklich geholfen haben, während andere nur Zeit und Geld verschwendeten. Vitiligo ist immer noch keine vollständig untersuchte Krankheit, und deshalb werden Volksheilmittel verwendet, um es nicht seltener als offizielle Medikamente zu heilen. Und aus den Bewertungen können Sie ganz gut verstehen, wie man Vitiligo zu Hause behandelt, und sich einen groben Plan der Heilung vorstellen.

Die meisten veröffentlichten Bewertungen auf thematischen Websites sind positiv, und kein Wunder: Schließlich möchten Websitebesitzer Besucher auf die veröffentlichten Informationen aufmerksam machen und diese nicht entfernen. Offenere und „befreitere“ Rezensionen können durch die thematischen Foren gelesen werden, da es viel mehr Benutzer gibt, die Tipps und ihre eigenen Erfahrungen austauschen möchten.

Hier sind Beispiele für positive Bewertungen für die Behandlung von Vitiligo zu Hause:

  • Alexey, 28 Jahre alt. „Ich konnte ungefähr zwei Jahre lang weiße Flecken nicht loswerden. Er wandte sich an die Ärzte, die er nicht ausprobiert hatte - er trank Vitamine, machte Injektionen, sogar Blut wurde übertragen ... Alles ohne Erfolg. Bis ich eines Tages einen Typen traf, der fischt.Er bemerkte sofort meine Flecken im Nacken - ich war gebräunt und sie wurden vor dem Hintergrund der Bräune noch deutlicher. Er empfahl, Aspirin mit Vaseline zu mischen und mit Flecken zu bestreichen. Ich bezweifelte zuerst, weil sich noch ernstere Drogen als machtlos herausstellten ... Aber nach ein paar Wochen verdunkelten sich die Flecken, und nach einem Monat verschwanden sie völlig spurlos - die Bräune wurde vollkommen gleichmäßig. Jetzt kann ich diese Methode jedem empfehlen! “
  • Natalia, 30 Jahre alt. „Vor drei Jahren erschien ein kleiner weißer Fleck auf meiner Schulter. In einer Woche verdoppelte es sich, aber es tat nicht weh oder juckte - nur die Haut hellte sich auf. Zuerst achtete sie einfach nicht darauf, aber als ein ähnlicher Fleck auf dem Gesicht unter der Lippe erschien, rannte sie zu einem Dermatologen. Die Diagnose von Vitiligo. Sie wurde anders behandelt: Sie war auf Diät, trank Tabletten, machte Lotionen aus Johanniskraut. Aber im Internet bin ich auf eine Methode mit Pfeffer gestoßen. Es schien riskant zu sein, die Tinktur selbst herzustellen, also kaufte ich sie in der Apotheke. Ein paar Mal am Tag eingeriebene Flecken, stark verbrannt. An sonnigen Tagen ging der Eingriff danach in die Sonne. Und einen Monat später blieben von den Flecken kaum wahrnehmbare Konturen zurück, die bald verschwanden. “

Negative Bewertungen sind nicht wie angegeben:

  • Anton, 35 Jahre alt. „Ich habe lange versucht, Vitiligo selbst zu behandeln. Er verbrannte seine Füße mit Pfeffer, schlug Aspirin zusammen mit der Sahne ein und braute eine fiese Johanniskraut ... Sinn Null. Ich ging ins Krankenhaus, also hätte der Arzt mich fast dafür beschimpft. Er begann eine medikamentöse Behandlung - die ersten Ergebnisse in zwei Wochen. Mal sehen, was als nächstes passiert, aber selbst wenn die Behandlung dort endet, werde ich zufrieden sein. Lass dich nicht von Unkraut täuschen, geh zu einem Dermatologen, erfahrene Ärzte kennen ihr Geschäft besser als Großmütter. “
  • Irina, 42 Jahre alt. „Oh nein. Danach werde ich der traditionellen Medizin definitiv nicht mehr vertrauen. Wie oft habe ich versucht, diese fiesen Flecken von Vitiligo aus meiner rechten Hand zu entfernen - nicht mitzählen. Ich habe beides fast ein Jahr lang ausprobiert, und die Freunde meiner Mutter haben es schon satt, mir Ratschläge zu geben. Nach dem Sammeln der Kräuter wurde die Haut rot wie von Allergien. Es wäre besser, sofort zum Arzt zu gehen. «

Wenn Sie einen Fehler finden, markieren Sie bitte einen Text und klicken Sie auf Strg + Enter.

Das wirksame Rezept vom Leser - die Salbe Sulsen

In der Apotheke kaufen wir Sulsen Salbe oder Paste (im Allgemeinen wird dieses Mittel gegen Schuppen und Haarausfall verwendet), es ist ziemlich billig. Es ist besser, 2% zu nehmen, da es mehr Konzentration und damit mehr Wirkung hat. Die Pigmentflecken einreiben und alles kann in einer halben Stunde abgewaschen werden. Nur ein paar Schritte, um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen!

Wenn Sie Glück haben, Seife aus Sulsen zu finden, nehmen Sie diese, sie hat auch eine heilende Wirkung. Nach Angaben mehrerer Personen verschwinden die Flecken innerhalb weniger Wochen und in einigen sogar innerhalb weniger Tage!

Einfache Rezepte für Vitiligo

Sesam mit Vitiligo. Sesam hat auch heilende Eigenschaften. Es wird auf diese Weise verwendet: Sesam in einer Kaffeemühle in einer Menge von 10 EL gemahlen. Löffel, essen morgens und abends für 1 TL. täglich. Das Ergebnis dieses Verfahrens ist das Auftreten von gelben Flecken in weißen Flecken. Wenn Sie die Behandlung fortsetzen, verschwinden in einigen Monaten die Anzeichen von Vitiligo vollständig. Das Pulver sollte so lange eingenommen werden, bis die weißen Flecken verschwunden sind.

Birkenteer in Vitiligo. Die Verwendung von Teer bei der Behandlung dieser Krankheit ist auch in der traditionellen Medizin gut bekannt. Es kann in jeder Apotheke gekauft werden. Es wird empfohlen, die Stellen einen Monat lang mit einer kurzen Pause danach zu schmieren. Bereits während des ersten Therapiezyklus nehmen die Flecken ab und verschwinden 2 Wochen nach Beginn der folgenden medizinischen Eingriffe vollständig.

Behandlung von Vitiligo Nussbaum. Die Verwendung von Perikarp- und Walnussblättern im Kampf gegen Vitiligo liefert ebenfalls ein gutes Ergebnis. Sie werden im gleichen Verhältnis gemischt und dann in einem Verhältnis von 1 Teil Rohmaterial zu 10 Teilen Wodka gegossen. Innerhalb von zehn Tagen wird das Mittel im Dunkeln infundiert und Sie können die betroffenen Hautpartien 1-2 mal täglich schmieren. Die Behandlung muss einige Monate fortgesetzt werden.Für eine gesunde Haut rund um die Flecken sollte man eine Pflanzenschutzcreme kaufen, die während der Eingriffe mit Tinktur aufgetragen wird.

Schweinezungen. Es gibt Fälle, in denen die Krankheit beseitigt wird, wenn sie einen großen Hautbereich betrifft. In der Diät sollte jeden Tag ein paar kleine Stücke Schweinezunge sein. Sie müssen jedes Mal verzehrt werden, wenn Sie essen gehen. Der erwartete Effekt in Form einer Verringerung der Flecken tritt innerhalb eines Jahres auf.

Knoblauch und Zwiebeln aus Vitiligo. Gute Behandlungsergebnisse lassen sich mit Knoblauch und Zwiebeln erzielen. Ihre in zwei Hälften geschnittenen Teile sollten täglich 5 Minuten lang gerieben werden. Und Zwiebeln und Knoblauch sollten jeden zweiten Tag abwechselnd verwendet werden. Die Stellen, die gerade erst aufgetaucht sind, verschwinden in einer Woche. Die normale Pigmentierung kehrt etwas später zu älteren Stellen zurück.

Acetylsalicylsäure und Borsäure. Es ist notwendig, Acetylsalicylsäure oder Borsäure (und Sie können es in Tabletten einnehmen, aber vor dem Hinzufügen gut einreiben) mit Vaseline zu mischen (stattdessen funktioniert auch die übliche Kindercreme), alles zu mischen und fertigzustellen, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten. Die resultierende Zusammensetzung muss an den betroffenen Stellen angewendet werden und gehen, um ein Sonnenbad zu nehmen.

Pfeffertinktur. Dieses Rezept hilft, Flecken durch Vitiligo loszuwerden. Dazu müssen sechs zuvor getrocknete rote Paprikaschoten in ein Glas (1 Liter) gegeben, ein halber Liter Wodka (normalerweise 40 Grad) in ein Glas gegossen, mit einem Plastikdeckel abgedeckt und an einem für Licht unzugänglichen Ort aufbewahrt werden Etwas wie ein Lappen. Die Infusion sollte fünfundzwanzig Tage lang aufbewahrt werden, während Sie jeden Tag ein Glas nehmen und die Lösung umrühren und schütteln müssen. Am 26. Tag müssen Sie den Pfeffer wegwerfen und die entstandene Lösung fünf bis zehn Minuten lang dreimal täglich in weiße Flecken einreiben. Pausen sind nicht erlaubt. Nach etwa einer halben Stunde oder vierzig Minuten sollte man sich in der Sonne aufhalten - damit es auf die betroffenen Körperstellen fällt.

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Fortbildung an der Abteilung für Phytotherapie der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

Beschreibung der Krankheit

Pigmentstörungen und eine spezifisch etablierte Diagnose von Vitiligo werden bei 0,5% der Menschen auf der Welt registriert. Geschlecht, Rasse und Hauttyp haben keinen Einfluss auf die Intensität und Häufigkeit des Auftretens von Fällen. Die Hälfte der Fälle, bei denen Vitiligo bei Erwachsenen unter 20 Jahren diagnostiziert wurde.

Die Krankheit stellt keine Bedrohung für andere dar, kann jedoch auf schwerwiegendere Pathologien hinweisen, sodass die ersten Symptome nicht unbeachtet bleiben können. Die Aufgabe des Patienten und des Arztes ist es, Vitiligo zu stoppen und die verlorenen Eigenschaften der Haut wiederherzustellen.

Einige Quellen behaupten, dass die Krankheit nicht auf die Therapie anspricht, aber nicht verzweifelt. In 5% der Fälle verschwinden die Flecken vollständig, was darauf hinweist, dass Vitiligo heilbar ist.

Ursachen von Vitiligo

Die Behandlung der Krankheit ist nur dann wirksam, wenn die Ursache für Vitiligo richtig festgestellt wurde. Durch die Beseitigung des Problems kann sich der Patient vollständig erholen oder den Regenerationsprozess stoppen.

Weiße Flecken auf der Haut treten in folgenden Fällen auf:

  • Wenn in der Anamnese des Patienten eine Diagnose vorliegt, die auf eine Funktionsstörung des endokrinen Systems (Gonaden, Schilddrüse, Nebennieren) hinweist. Hormonelle Schwankung, kann Vitiligo während der Schwangerschaft, Wechseljahre provozieren.
  • Anstelle von Verletzungen, Verbrennungen, Narben - an Stellen mit eingeschränkter trophischer Funktion.
  • Bei pathologischen Veränderungen im autonomen System (Bluthochdruck, Tachykardie, Störung der Verdauungsfunktion, Austrocknung der Schleimhäute).
  • Bei Vorhandensein aggressiver Wirkung von T-Killern - bei Autoimmunerkrankungen. In diesem Fall wird die Barrierefunktion des Körpers geschwächt.Es gibt eine Meinung, dass Vitiligo eine Autoimmunkrankheit ist, aber es ist erwähnenswert, dass die Flecken auf der Haut nicht immer auf dem Hintergrund der Krankheit erscheinen.
  • Bei nahen Verwandten der älteren Generation liegt eine Hauterkrankung vor. Es ist erwähnenswert, dass die Frage: "Ist Vitiligo vererbt?", Es gibt eine klare Antwort - nein. Dies ist keine genetisch bedingte Krankheit, aber die Wahrscheinlichkeit von Flecken ist nicht vollständig ausgeschlossen.
  • Die Psychosomatik von Vitiligo zeigt, dass die Person sich bewusst von der Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe ausgeschlossen hat.

Es ist schwierig vorherzusagen, wie die Krankheit verlaufen wird, aber wenn Sie die Empfehlungen des Arztes befolgen und die Anweisungen und Dosierungen befolgen, können Sie mit einer günstigen Prognose rechnen.

Symptome von Vitiligo

Die Symptome von Vitiligo sind deutlich sichtbar, da sie als weiße Flecken von Vitiligo auf der Haut erscheinen. Sie unterscheiden sich im Farbton, aber ihre Farbe ist heller als die der Haupthaut.

Die Größe und Form von Vitiligo sind unterschiedlich, und außerdem besteht die Tendenz, dass das Fragment verschmilzt. Am Rand der Feuerstelle wird manchmal das Vorhandensein einer Grenze bemerkt, aber dies ist nicht notwendig.

An welcher Stelle die Anzeichen von Vitiligo auftreten, ist schwer vorherzusagen. Die Position befindet sich auf Brust, Gesicht und Bauch. Menschen mit Vitiligo in Armen und Beinen werden im Alltag häufig bemerkt. In einigen Fällen sind die Symmetrie des "Musters" und die Komplexität des "Musters" auffällig. Wenn sich Fragmente verfärbter Haut auf dem Kopf bilden, müssen Sie im nächsten Schritt die Haarfarbe auf identisch ändern.

Patienten, die mit der Pathologie konfrontiert sind, behaupten, dass der Vorläufer des Auftretens eines milchig-weißen Flecks eine Rötung der Läsion war.

Die Ärzte sagen außerdem Folgendes:

  • bei Vitiligo gibt es keinen Juckreiz in den Herden,
  • weiße Flecken stören das Brennen nicht
  • auf den Bruchstücken gibt es kein Abblättern,
  • am Ort der Verletzung keine Anzeichen einer Atrophie feststellen,
  • Vitiligo verursacht keinen Hautkrebs.

Die Symptome verursachen keine körperliche Angst. Nichts stört das Leben mit Vitiligo, aber die Krankheit wirkt sich oft negativ auf den psycho-emotionalen Zustand des Patienten aus. Sie sollten auch nicht vergessen, dass die Impulse für das Auftreten von Läsionen schwerwiegendere Probleme im Körper haben.

Krankheitsklassifikation

Die Lokalisierung von Vitiligo und der Grad der Fleckenbildung im gesamten Körper ermöglichen es uns, verschiedene klinische Formen zu unterscheiden:

  1. Lokal oder zentral.
  2. Verallgemeinert.
  3. Universal.

Die korrekte Bestimmung der Form der Erkrankung hilft, therapeutische Behandlungsschemata genauer zu entwickeln, die eine schnelle, angemessene Behandlung und Linderung der Ausbreitungsprozesse von Flecken fördern.

Lokalisierte Form

Die Diagnose der fokalen Vitiligo wird durch das Vorhandensein von drei Arten von Formen erschwert, die bei der Verschreibung therapeutischer Maßnahmen berücksichtigt werden sollten:

  • Wenn der Herd ein oder mehrere gebleichte Fragmente aufweist, handelt es sich um eine lokale Sorte.
  • In den Bereichen des Nervenplexus konzentrierte Flecken - weisen auf ein segmentales Erscheinungsbild hin.
  • Bei nur schleimhautschädigenden Fällen wird das schleimige Auftreten einer Fokusform diagnostiziert.

Zur Diagnose von Vitiligo und zur Festlegung der Behandlungsmethoden kann nur ein Arzt nach einer Voruntersuchung Anamnese- und Laborergebnisse sammeln.

Verallgemeinerte Form

Mit diesem Formular ist auch nicht alles klar. Es ist in folgende Typen unterteilt:

  • Wenn Fragmente weißer Läsionen an Händen, Füßen und Gesicht festgestellt werden, wird davon ausgegangen, dass eine akrofasziale Erkrankung vorliegt.
  • Chaotisch auftretende, im ganzen Körper verteilte Vitiligo-Stellen bestätigen die vulgäre Vielfalt der Krankheit.
  • In Fällen, in denen Anzeichen aller möglichen Formen und Typen gefunden werden, handelt es sich um einen gemischten Typ einer verallgemeinerten Form.

Wenn Sie Symptome von Vitiligo am Körper feststellen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Nachdem die Krankheit im Anfangsstadium identifiziert wurde, ist es notwendig, die Ursache ihres Auftretens zu beseitigen, den Ausbreitungsprozess zu stoppen und rechtzeitig mit einer angemessenen Behandlung zu beginnen.

Dermatologen unterscheiden zwei Arten von Vitiligo:

  1. Nicht segmental (Typ A).
  2. Segmental (Typ B).

Segmentale Vitiligo

Die ersten Anzeichen einer Krankheit treten überwiegend im Kindesalter auf. Die Krankheit entwickelt sich schnell und geht allmählich in das Stadium der Stabilisierung über.

Die ersten Flecken von Vitiligo sind auf dem haarigen Teil der Haut zu bemerken und wirken sich auch auf die freiliegenden Oberflächen des Gesichts aus. Das Vorliegen von Autoimmunerkrankungen im Hintergrund ist für diesen Typ nicht charakteristisch.

Wenn eine Entscheidung über autologe Hauttransplantate getroffen wird, ist die Prognose in der Regel günstig - eine Periode stabiler Repigmentierung beginnt.

Nicht segmentale Vitiligo

Pathologie kann sich in jedem Alter anmelden, wird aber meist nach 20 Jahren diagnostiziert. Während des Kurses ist ein starkes Fortschreiten mit Rückfällen und Exazerbationen festzustellen.

Die Stelle von Läsionen auf der Haut unter den Haaren erscheint in den späteren Stadien. Meist konzentrieren sich weiße Flecken auf die verletzungsgefährdeten Bereiche (Biegung, Reibung).

Eine Hauttransplantation ist nicht ratsam, da nach einem autologen Eingriff Rückfälle unvermeidlich sind.

Stadien von Vitiligo

Die wissenschaftliche Medizin gibt bei Dyschromie keine Antwort auf alle Fragen. Die Pathogenese der Krankheit wird nur durch unbestätigte Versionen erklärt. Es ist schwierig vorherzusagen, wie sich die Krankheit entwickeln wird, da in einigen Fällen der Fleck für den Rest seines Lebens unverändert bleibt und jemand täglich eine Zunahme des Ausmaßes des Problems bemerkt. Es gibt viele Beispiele, bei denen Vitiligo spontan verschwindet.

Die medizinische Praxis erlaubt es, verschiedene Stadien der Entwicklung von Ereignissen zu unterscheiden:

  1. Die anfänglich einzelnen Fragmente auf der Haut sind überall lokalisiert. Es ist üblich, dass sie eine Grenze haben - einen Rand der Hyperpigmentierung. In diesem Stadium verändert sich die Größe des Vitiligo und verschmilzt miteinander. Die Farbintensität der Flecken hängt davon ab, wie stark die Funktion der Melanozyten beeinträchtigt ist. Roter Vitiligo ist ein Vorbote, den der Fleck bald verfärben wird.
  2. Stabil - dadurch gekennzeichnet, dass sich Neubildungen nicht ändern. Änderungen werden im Formular markiert. Auch Flecken in dieser Phase können auftreten und verschwinden.
  3. Stadium des Fortschreitens - wenn in kurzer Zeit (Viertel) helle Bereiche schnell wachsen, sich ausbreiten und neue Schwerpunkte bilden:
    • langsam - ein paar Monate
    • Blitzschnelle Wochen.
  4. Repigmentation ist das Ergebnis einer langfristigen medikamentösen Therapie oder das Ergebnis von medizinischen Eingriffen. In diesem Stadium besteht die Hauptaufgabe der Ärzte darin, die normale Melaninproduktion wiederherzustellen oder das Wachstum von Flecken zu stoppen.

Erst nach der Analyse eines Einzelfalls wählt der Dermatologe ein wirksames Behandlungsschema und sagt den Therapieerfolg voraus.

Diagnose

Vitiligo kann durch äußere Anzeichen diagnostiziert werden. Milchweiße Flecken sind mit bloßem Auge deutlich zu erkennen. Der Arzt wendet während der Untersuchung eine Holzleuchtstofflampe an. Betrachtet man die Erkrankung der Haut unter blauem Licht, so fallen Herde auf, die bei Tageslicht nicht wahrnehmbar sind.

Während des Gesprächs mit dem Patienten klären sie alle Nuancen des Falls:

  • als der Herd erschien,
  • Was war der Vorbote (Krankheit, Stress, Trauma),
  • Gibt es solche Fälle in der Familie?
  • traten innere Beschwerden auf,
  • wie schnell der Fleck an Größe zunimmt.

Der führende Experte verschreibt eine Reihe von Laboruntersuchungen von Blut und Urin, Kot, um eine pathologische Ursache für die Verletzung zu finden.

Die Vitiligo-Krankheit ähnelt in ihrem Erscheinungsbild anderen dermatologischen Problemen (Albinismus, sekundäre Leukodermie, Flechtenödem, anämischer Naevus).

Wenn der Arzt Zweifel hat, werden zwecks Differentialdiagnose zusätzliche Untersuchungen vorgeschrieben (Kratzen, histologische Analyse).

Medikamentöse Behandlung

Nach Feststellung der Diagnose besteht die Hauptaufgabe der Ärzte darin, den Aufklärungsprozess und die Ausbreitung weißer Flecken zu stoppen. Wenn die Behandlung von Vitiligo rechtzeitig beginnt, ist das Anfangsstadium der Krankheit geheilt und viele Experten garantieren das Ergebnis.

Der Arzt kann verschreiben:

  1. Hormonelle (Glukokortikoide). Sie tragen dazu bei, die Anzahl der Hautunreinheiten auf dem Körper zu verringern.Gewöhnlich verwendete topische Präparate - Salbe oder Creme gegen Vitiligo. Bei der Auswahl eines Werkzeugs sollten Sie auf Folgendes achten:
    • "Ammifurin",
    • "Imacort",
    • "Butyrat"
    • "Dermalight"
    • "Alclomethason",
    • "Beloderm",
    • "Elokom".
  2. Kräutermedizin - Kräutermedizin:
    • Vitasan
    • "Melagenin".
  3. Calcineurin-Hemmer - hemmen die Aktivität von Mastzellen ("Elidel").
  4. Immunmodulatoren ("immunal"). Vitamine mit Vitiligo sowie Mineralstoffkomplexe müssen in therapeutischen Schemata vorhanden sein.

Darüber hinaus sollte der Ansatz zur Behandlung der Krankheit umfassend sein, es ist notwendig, alle möglichen negativen Faktoren, die die Entwicklung der Pathologie stimulieren können, zu analysieren und zu beseitigen.

Physiotherapie

Termin der Physiotherapie, gibt hervorragende Ergebnisse. Was genau im Einzelfall anzuwenden ist, bestimmt der Arzt unter Berücksichtigung von Altersmerkmalen und Schadensausmaß.

Die folgenden Methoden sind am gefragtesten und wirken zusammen mit einer Heilung von Vitiligo:

  • PUVA - Verwendung eines Photosensibilisators (Methoxalen oder Psoralen). Die Methode wird bei der Diagnose von Vitiligo bei Kindern - bis zu 18 Jahren - nicht angewendet.
    Vor dem Bestrahlen mit ultravioletten Strahlen wird der Patient aufgefordert, Kapseln des Photosensibilisators zu nehmen oder ein externes Mittel auf den Fokus aufzutragen. Der ganze Körper oder einzelne Fragmente der Haut werden mit Wellen von 320-400 nm bestrahlt. Der therapeutische Kurs sollte 15 Sitzungen dauern, Sie sollten sich jedoch auf eine Langzeitbehandlung einstellen (bis zu 100 Effekte).
  • Ultraviolett-Therapie (UV) - wird in Abhängigkeit von der Menge und dem Ort der betroffenen Gebiete ausgewählt. Während des Verfahrens müssen Sie Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Es wird empfohlen, Genitalien und Augen abzudecken, damit der Aufprall nicht stark war.
  • Unter der Einwirkung eines Helium-Neon-Lasers wird die Melaninsynthese angeregt. Sitzungen sind vorgeschriebene Kurse (12-24) mit einem Viertelintervall. Die Vitiligo-Laserbehandlung ist beliebt, da sie hilft, Hautunreinheiten im Körper zu beseitigen.
  • Elektrophorese - mildert die wahrscheinliche Entwicklung von Seitenanomalien nach PUVA und UV. Ein Vorgang dauert bis zu 15 Minuten und wird unter Verwendung von Kupfersulfat (Kupfersulfat) durchgeführt.

Unterschätzen Sie nicht die Wirksamkeit der Physiotherapie. Nach den Empfehlungen des führenden Spezialisten können Sie die Qualität der Haut deutlich verbessern.

Chirurgische Behandlung

Moderne Methoden zur Behandlung von Vitiligo - Variationen der Übertragung von reifen und undifferenzierten pigmentierten Zellen durch mechanische Mittel ergeben ein gutes Ergebnis. Entfernen Sie Vitiligo-Flecken wie folgt:

  1. Führen Sie die Implantation unter Verwendung von nicht kultivierten Suspensionen durch, einschließlich Keratinozyten und Melanozyten in der Struktur.
  2. Zum Transport in die Mitte der kultivierten Melanozyten.
  3. Mehrere Mikrotraumen der Epidermis auftragen (Nidling) - Übertragung von Melanozyten aus dem pigmentierten Bereich in ein Fragment mit einem weißen Fleck.
  4. Transplantation eines ultradünnen Spenderfragments auf den pathologischen Fokus (Blisterkunststoff).

Das Endergebnis, verbessert den Zustand der Haut, löst ästhetische Probleme.

Ernährung und Diät

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung für Vitiligo, ein wesentlicher Bestandteil der Therapie. Lebensmittel sollten nützlich sein und in ausreichenden Mengen Kupfer, Selen und Mangan enthalten.

Mit der Verschreibung eines Nahrungsergänzungsmittels für Vitiligo verfolgen die Ärzte ein einziges Ziel - die Normalisierung des Stoffwechsels.

Worauf Sie bei der Produktauswahl achten sollten
ZUGELASSENE PRODUKTEPRODUKTE SIND VERBOTEN
Gemüse und ObstFettiges Essen
Süße BeerenGesalzen, geraucht
Fisch ist keine fetthaltige SorteRindfleisch
PilzeSauer, würzig
KürbiskerneTee, Kaffee, Alkohol
BohnenMuffin, Kuchen
Kashi (Weizen, Buchweizen, Gerste)Gebäckcreme, Schokolade
Trockenfrüchte nach dem EinweichenSaucen
Frisch gepresste Obst- und GemüsesäfteGrieß
BienenprodukteErhaltung
Salz jodiertMargarine und Butter
Grüner TeeProdukte mit Stärke in der Zusammensetzung

Ernährungswissenschaftler haben eine Reihe von Empfehlungen ausgesprochen, mit denen Sie den Heilungsprozess beschleunigen können:

  1. Vor dem Frühstück, eine halbe Stunde, sollten Sie bis zu 200 Gramm frisches Obst essen.
  2. Das Mittagessen beginnt erst, nachdem eine Portion Gemüsesalat gegessen wurde.
  3. Brei bei Menschen mit Vitiligo sollte der Hauptgang sein.
  4. Flüssiges Essen im Mittagsmenü ist erforderlich.
  5. Es ist notwendig, sich selbst beizubringen, Ingwer in Rezepte aufzunehmen.
  6. Das Garen von Fleisch sollte nur nach schonenden Methoden erfolgen (gedämpft oder gekocht).

Eine gesunde Ernährung verbessert die Behandlungsqualität und kann bei Angst vor der Vererbung von Vitiligo eine Maßnahme zur Vorbeugung sein.

Es muss verstanden werden, dass die Krankheit nicht untersucht wurde. Wenn ein Patient die Ernährung ändert und das klinische Bild verbessert, kann der zweite mit Sulsen gegen Vitiligo oder einem Vitamin-Mineral-Komplex geheilt werden. In einigen Fällen führen alle möglichen Maßnahmen nicht zu einem positiven Ergebnis, dies ist jedoch kein Grund zur Verzweiflung.

Wie maskiere ich Flecken?

Bei Patienten mit der Diagnose Vitiligo wurden die Haare, Augenbrauen und Wimpern der betroffenen Stellen mit den Händen überstrichen. Es gibt Tricks, um den Kontrast in der Hautfarbe vorübergehend zu verbergen. Die folgenden Möglichkeiten zur Verkleidung von Vitiligo sind erwägenswert:

  • Das Bräunen ist eine bequeme Methode, um den Hautton schnell zu ändern. Es wird in Form einer Creme, Lotion oder Milch hergestellt. Sie können auch den gewünschten Farbton wählen, der der natürlichen Farbe nahe kommt. Achten Sie bei der Auswahl einer Bräune auf die Zusammensetzung und den empfohlenen Hauttyp. Normalerweise wenden Patienten häufig ein Mittel auf die Läsion an. Es ist wichtig, eine allergische Reaktion und andere Nebenwirkungen auszuschließen.
  • Foundation Cream wird hauptsächlich auf das Gesicht aufgetragen. Der Ton wird etwas heller oder möglichst naturgetreu gewählt. Nach dem Auftragen der Creme mischen sie mit Puder.
  • Tätowierung Permanente Designs auf der Haut sehen attraktiv aus und greifen manchmal auf diese Methode zurück, um keine Zeit mit der zeitlichen Verschleierung von Vitiligo zu verschwenden. Es ist anzumerken, dass das Aufbringen eines Tattoos das Problem nicht löst, außerdem provoziert der mechanische Effekt auf die Mitte die Ausdehnung des milchig-weißen Bereichs - seine Leistung über die Grenzen der Figur hinaus.
  • Arzneimittel gegen Vitiligo sind wirksam, weil sie die Melaninsynthese stimulieren. In diesem Fall sollten Sie jedoch nicht mit einer schnellen Wirkung rechnen („Ftorokort“, Johanniskraut-Tinktur, „Vitil plus“).

Einige Patienten üben Jodfärbung. Es ist erwähnenswert, dass es möglich ist, den Kontrast auf diese Weise zu verringern, aber das mehrmalige Auftragen der Substanz auf dieselbe Stelle führt zu einer Verbrennung des Gewebes.

Infusionen des Sammelns

  1. Infusionssammlungsnummer 1.
    Nehmen Sie 20 g Johanniskraut, Salbeiblätter und Brennnessel, 15 g Ringelblumenblüten, Triple-Strip-Gras und 10 g Oreganokraut.
    2 EL. l trockene Pulvermischung 500 ml kochendes Wasser aufbrühen, 1 -2 Stunden bestehen, abseihen.
    Trinken Sie dreimal täglich 100 ml für 30-40 Minuten. vor den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Monate. Nach einer zweimonatigen Pause kann der Kurs wiederholt werden.
    Die gesamte Behandlungsdauer, um mehr Karotten, Aprikosen und Rüben zu konsumieren.

Für die Behandlung von Vitiligo können Sie die folgende Sammlung von Kräutern mit photosensibilisierenden Eigenschaften verwenden.

Nehmen Sie 10 g Oregano Kräuter, Ringelblumen und Kamille, 15 g Kochbananenblätter und Brennnessel, 20 g Johanniskraut perforiert und Salbeiblätter.
2 EL. l trockene Pulvermischung 500 ml kochendes Wasser aufbrühen, 1-2 Stunden bestehen und abseihen.
Trinken Sie dreimal täglich 100 ml für 30-40 Minuten. vor den Mahlzeiten zur Verbesserung des Pigmentstoffwechsels. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Monate.

Vitiligo Säfte

  1. Pastinaken-Saft
    Wenn Sie die betroffenen Stellen mit dem Saft der Pastinakenwurzel einreiben und 5-10 Minuten in der Sonne bleiben, verschwinden die Flecken. Aber sie können wieder auftauchen. Daher ist es besser, Pastinakenwurzel in die Nahrung aufzunehmen (zu allen Gerichten hinzufügen, in denen Karotten vorhanden sind), die Flecken werden für immer verschwinden.

Vitiligo Prävention

Vitiligo erscheint unerwartet und hat keine Vorboten einer Krankheit. Wie man die Krankheit verhindert, wird kein Arzt sagen.Dermatologen empfehlen, eine längere Sonnenexposition zu vermeiden, insbesondere wenn die Krankheitssymptome zurückbleiben.

Alle Infektionskrankheiten müssen bis zum Ende behandelt werden. Nach vollständiger Genesung ist es notwendig, das Immunsystem zu stärken. Das Anfangsstadium von Vitiligo kann nicht ignoriert werden, da die Krankheit leichter zu behandeln ist.

Wehrdienst mit Vitiligo

Vitiligo-Patienten stellen keine Bedrohung für die Gesellschaft dar, da die Krankheit nicht ansteckend ist. Aber da die Flecken moralisches Unbehagen hervorrufen, wird die Krankheit offiziell als mit dem Militärdienst unvereinbar eingestuft.

Wenn der Körper mehr als 3 Herde mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm oder einem Vitiligo im Gesicht von bis zu 3 cm aufweist, wird der junge Mann mit der Zuordnung zur Kategorie D aus der Militärregistrierung gestrichen.

Die ersten Symptome von Vitiligo bei Männern geben nicht jedem die Möglichkeit, den Militärdienst zu meiden, daher sind Größe, Lage und Anzahl der Ausbrüche von Bedeutung.

Fazit

Heute kann man auf dem Laufsteg Vitiligo bei Frauen und männlichen Models sehen. Manchmal scheint es ungewöhnlich und attraktiv, aber vergessen Sie nicht, dass weiße Flecken eine Hautkrankheit sind und behandelt werden sollten. Mit Mühe und Geduld können Sie die Krankheit loswerden oder das klinische Bild verbessern.

Was verursacht Vitiligo, welche Art von Krankheit ist das?

Aus Gesprächen mit Ärzten
Vitiligo - Dies ist eine der schwierigsten, unerforschten und schwierig zu behandelnden Krankheiten, deren Ursachen immer noch kontrovers diskutiert werden. Es kann in jedem Alter auftreten, aber häufiger von 10 bis 30 Jahren. Die Krankheit ist durch das Verschwinden von Melaninpigmenten in bestimmten Hautpartien und das Auftreten weißer Flecken gekennzeichnet.

Hier sind einige anerkannte Ursachen für Vitiligo:

  1. Vererbung
  2. hormonelle Störungen,
  3. betont
  4. Verletzungen
  5. Infektionen,
  6. Erkrankungen der inneren Organe
  7. Sonnenbrand

Hauptursache für Vitiligo - neuroendokrine Störungen. Die Krankheit gehört zur Gruppe der Autoimmunerkrankungen, die mit Infektionsherden im Nasopharynx, Magen-Darm-Trakt, Harn- und Gallenblase verbunden sind. Autoimmunerkrankungen gehen mit einer Beeinträchtigung der Immunität bei erblicher Veranlagung einher. In diesem Fall erkennt das Immunsystem die Pigmentzellen des Körpers als fremde Antikörper.

Auslöser für das Auftreten weißer Flecken sind oft Stress.
Die Krankheit wird vererbt und tritt bei Kindern und Erwachsenen auf. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind des kranken Elternteils auch 1:10 "entdeckt" wird.
Die Ursache für Vitiligo wird häufig als Wurmbefall bezeichnet. Auf den ersten Blick ist das lächerlich, denn nach verschiedenen Daten sind 50-80 Prozent der Menschen mit Parasiten infiziert, aber nicht alle haben weiße Flecken auf der Haut. Zum anderen wurde ein Experiment durchgeführt: Der Wissenschaftler trocknete die Würmer, extrahierte daraus biologisch aktive Substanzen und injizierte den Probanden in die Haut. Nach einiger Zeit begann ein weißer Fleck an der Injektionsstelle zu wachsen. Würmer loszuwerden reicht nicht aus, um Vitiligo zu heilen, aber es lohnt sich, die Parasiten zu beseitigen.

Symptome und Anzeichen von Vitiligo.

Das Hauptsymptom ist das Auftreten weißer Pigmentflecken auf der Haut. Bei klaren Konturen sind die Flecken häufig symmetrisch angeordnet. Weiße Flecken auf der Haut treten am häufigsten in offenen Bereichen des Körpers auf - Gesicht, Hals, Arme, Beine. Im Bereich der Fingergelenke treten häufig depigmentierte Bereiche auf den Augenlidern in der Nähe des Mundes auf. Im Laufe der Zeit können sie wachsen und zusammenwachsen, und sie können für eine lange Zeit von der gleichen Größe bleiben und nicht fortschreiten. Manchmal verschwinden die Flecken von selbst und manchmal nehmen sie mit großer Geschwindigkeit zu.
Ein weiteres Symptom von Vitiligo: In den Bereichen der Läsion verringert sich Fett und Schwitzen. Die Haare in den Läsionen bleiben erhalten, werden jedoch vollständig weiß.
Das Wesen der Vitiligo-Krankheit besteht darin, dass der Umwandlungsprozess der Aminosäure Tyrosin in das Pigment Melanin verzögert wird, das der Haut ihre normale Farbe verleiht. In diesem Fall ist der Prozess der Blockierung des Melan-stimulierenden Hormons in der Haut durch den Hormon-Antagonisten Melatonin im Gange.Dieses Hormon wird von der Zirbeldrüse produziert, der Epiphyse des Gehirns.

Behandlung von Vitiligo. Medikamente.

Da die Infektionsherde im Körper als eine der Ursachen dieser Krankheit angesehen werden, ist es zunächst erforderlich, mit ihnen umzugehen. Dazu müssen Sie von einem Therapeuten, einem HNO-Arzt, untersucht und auf Würmer und Giardia getestet werden.
In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts hat Professor A.I. Kartamyshev gelang es, Vitiligo mit Vitaminen, Sonnenbädern und Arsen in homöopathischen Dosen erfolgreich zu behandeln. Professor K. N. Suworowa verzeichnete gute Ergebnisse, indem er intramuskuläre Injektionen von Splenin und Kryomassage mit flüssigem Stickstoff verschrieb.
Vitiligo ist in der Tat ein kosmetischer Defekt, diese Krankheit ist in keiner Weise lebensbedrohlich. Es wird sehr lange und nicht immer effektiv behandelt. Wenn Flecken auf der Haut schon lange vorhanden sind, besteht die Hauptaufgabe darin, den Vorgang abzubrechen. Der einfachste Weg, um Vitiligo bei Kindern zu heilen.
Wenn die Flecken klein sind, werden sie einfach mit Concealer maskiert. Bei ausgedehnten Läsionen werden sie mit ultravioletten Strahlen behandelt. In komplizierteren Fällen werden hormonelle Salben und manchmal Hauttransplantate verwendet. Manchmal verwendet immunomoduliruyuschie Mittel.
Darüber hinaus behandelt das amtliche Arzneimittel den durch diese Krankheit verursachten Stress mit Persen (1 Tablette pro Tag für einen Monat) oder normalem Baldrian.
Vitamine der Gruppen B1, B12 sowie Nikotinsäure, die ab 10 ml intramuskulär verabreicht werden müssen und die tägliche Dosis um 1 ml reduzieren, tragen dazu bei, dass das Pigment wieder auf die Haut gelangt Der Kurs dauert 8 Tage.

Einmal im Jahr müssen die Schilddrüse und die Nebennieren untersucht werden, da dieses endokrine System häufig mit dieser Krankheit assoziiert ist.

Moderne Methoden zur Behandlung von Vitiligo.

Zur Behandlung von Vitiligo mit einer Technik, die auf ultravioletten Strahlen basiert: die Sonnen-, Quarz- und PUVA-Therapie in Kombination mit einer photosensibilisierenden Tablette. Die PUVA-Therapie ist Patienten unter 15 Jahren gestattet. Gegenanzeigen - Onkologie, Schwangerschaft, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Verdauungssystems, der Harnwege, des hämatopoetischen Systems.

Früher war das Medikament aus Placenta Melagenin beliebt, heute heißt es Placentarex. Die Behandlung von Vitiligo mit diesem Arzneimittel dauert mindestens 8 Monate.
Von Photosensibilisatoren im Sommer am Morgen wird empfohlen, Gelarum Pillen auf der Basis des Extrakts von Hypericum. Es ist notwendig, dieses Arzneimittel während des Essens einzunehmen, ohne zu kauen und Wasser zu trinken. Kinder können es ab 12 Jahren geben.

Der effektivste Weg, um Vitiligo zu behandeln Die Akzeptanz von Furocumarinen pflanzlichen Ursprungs (Beroxan, Psoralen, Ammifurin) bei UV-Bestrahlung wird in Betracht gezogen. Furocumarine verstärken die Wirkung von UV-Strahlung. Diese Medikamente sind in Form von Tabletten, Salben und Alkohollösungen erhältlich und werden unter strenger Aufsicht eines Arztes angewendet. Diese Behandlung beinhaltet viele Kurse mit kurzen Pausen. Furocumarine verstärken die Wirkung von UV-Strahlung. Hypericum besitzt die gleiche Eigenschaft.

Gute Ergebnisse gibt Kryomassage 2-3 mal pro Woche. Der Verlauf von mindestens 20 Verfahren.

In letzter Zeit die Wirkung der Verwendung Immunmodulator Spleninawas, wenn es nicht ausgehärtet ist, den Prozess der Bildung neuer Flecken unterbricht. Kürzlich sind in Russland Antihomotoxika in Tabletten und Tropfen aufgetaucht - das ist Galium-Hel, Hormel C. Sie werden von einem Dermatologen verschrieben.

Nicht weniger wirksam als die PUVA-Therapie Helium-Neon-Laser. Die Lasertherapie hat weniger Kontraindikationen und verkürzt die Behandlungsdauer.

Im Frühstadium der Erkrankung raten Ärzte Vitiligo Vitix Gel. Dies ist ein neues Medikament. Die Behandlung mit diesem Medikament führt zu sehr guten Ergebnissen - es hilft schnell, die Anzeichen von Vitiligo zu beseitigen. Tragen Sie dieses Gel 2 mal täglich auf die betroffenen Stellen auf - morgens und abends mit warmen Fingern, ohne zu reiben. Die Behandlungsdauer beträgt 1-6 Monate.

Wie Vitiligo Volksheilmittel zu behandeln.

Betrachten Sie einige ziemlich gute hausgemachte Rezepte zur Behandlung dieser Krankheit.

  • Rettichsamen. 0,5 g Radieschensamen in 0,5 g kochendes Wasser gießen, 5 Minuten kochen lassen, 1 Stunde darauf bestehen. Diese Infusion, um die weißen Flecken auf der Haut mehrmals täglich abzuwischen.
  • Pasternak
    Getrocknete Pastinakenblumen mahlen zu Pulver, 2 EL. l Pulver mit 100 g Schmalz vermischt, die Mischung bei schwacher Hitze schmelzen, zum Kochen bringen, an einem warmen Ort aufbewahren, dann wieder erhitzen, abtropfen lassen. Die resultierende Heilsalbe schmiert die Haut 2 mal täglich mit einer dünnen Schicht ein.

1 EL. l zerdrückte Pastinakenblätter in 1 Tasse kochendes Wasser gießen, darauf bestehen. Trinken Sie einen Tag in 3 Dosen.

  • Kräuteraufguss. Zu gleichen Teilen Kamille, Ringelblume, Salbei, Brennnessel, Johanniskraut, Oregano mischen. 1 EL. l Sammlung gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie darauf, belasten Sie, nehmen Sie 3 Mal am Tag und 1/3 Tasse 3 Mal am Tag für 20 Minuten vor den Mahlzeiten für zwei Monate. Die gleiche Infusion kann die Haut abwischen. Dies ist ein sehr wirksames Mittel gegen Vitiligo.
  • Heilbäder. Für ein Bad nehmen Sie 2 EL. l Nadelextrakt und 50 ml Baldrian-Tinktur. Die Behandlungsdauer beträgt jeden zweiten Tag 15 Bäder.
  • Ernährung für Vitiligo.

    Kupfer ist an der Bildung von Melaninpigmenten beteiligt, daher sollten Patienten kupferreiche Lebensmittel (Rinderleber, Erbsen, Buchweizen, Käse, Garnelen, Nüsse, Hagebutten, Algen) oder kupferhaltige Medikamente (0,5-1% Sulfat) zu sich nehmen Kupfer 5-10 Tropfen 3 mal täglich mit Milch nach den Mahlzeiten).
    Es ist wünschenswert, dass die Ernährung Gemüse und Früchte aus roten, gelben und orangefarbenen Möhren, Tomaten, Mandarinen, Kaki und Orangen enthält. Am Morgen ist es hilfreich, Buchweizenbrei zu essen, da Buchweizen photosensibilisierend wirkt. Die Behandlung profitiert vom Verzehr von Petersilie, Melonenpulpe, Saft aus den Wurzeln von Pastinaken oder Topinambur.

    Sonnenbäder

    Nach der Einnahme von photosensibilisierenden Medikamenten, dem Abkochen von Hypericum und vielen anderen Volksheilmitteln ist ein Sonnenbad erforderlich, damit sich auf der beschädigten Haut Melanin ansammelt. Wenn pigmentierte Flecken auf den weißen Flecken erscheinen, bedeutet dies, dass der Heilungsprozess begonnen hat. Die Zeit der Sonneneinstrahlung wird ab 1 Minute schrittweise erhöht. Es ist zu beachten, dass die erkrankte Haut sehr empfindlich gegen Sonnenlicht ist und leicht brennt, da in diesen Bereichen kein Schutzpigment vorhanden ist. Die nützlichste Sonne - am Morgen brennt es nicht, und ultraviolette Strahlen regen die Haut an, in den betroffenen Bereichen Melanin zu produzieren. Bei strahlender Sonne sollte die Haut mit Kleidung oder Sonnencreme abgedeckt werden, damit keine Verbrennungen auftreten. Weiße Stellen am Körper können nicht verletzt werden, mit enger Kleidung eingerieben. Daraus wachsen sie noch mehr.

    Farbkosmetik und Masken

    Wenn Sie es aufgegeben haben, Vitiligo mit Medikamenten oder anderen Methoden zu behandeln, verwenden Sie Make-up. Wenn die Pigmentierung beeinträchtigt ist, kann Selbstbräuner angewendet werden. Es schützt nicht vor der Sonne. Bevor Sie nach draußen gehen, müssen Sie Sonnenschutzmittel verwenden.
    Ich empfehle eine pflegende und verjüngende Maske, die die Farbe der Läsionen verändert. Zutaten: Seetangfucus und Marinid, Kleie mit oder ohne Beta-Carotin, Karottensaft, fette saure Sahne. Algen hacken (Fucus - in einer Kaffeemühle, eingelegtes Marinid - mit den Händen). Nehmen Sie für eine Maske 1 Teelöffel Fucus, 3-4 Tabletten Marinide, 1 Teelöffel Kleie, 1 EL. Löffel Karottensaft und Sauerrahm. All dies mischen und erhitzen, können Sie in einem Wasserbad. 15-20 Minuten auf die gereinigte Haut auftragen, dann mit warmem Wasser abspülen und das Gesicht mit kaltem Wasser abspülen. Machen Sie diese Maske 2-3 mal pro Woche. Kurs - 15 Verfahren.
    Quellen:
    "Bulletin of Healthy Lifestyles" 2010, Nr. 4, S. 28 - der Rat des Therapeuten VG Gurevich,
    "Bulletin of Healthy Lifestyles" 2004, Nr. 17, S. 12 - Aus dem Gespräch mit dem Kandidaten der medizinischen Wissenschaften, Doktor der höchsten Kategorie Garina TA,
    "Bulletin of Healthy Lifestyles" 2006, Nr. 7, S. 26-27 - Beratung eines Phytotherapeuten VM Kosterov, Kandidat der Biowissenschaften,
    "Bulletin of Healthy Lifestyles" 2014, Nr. 17, S. 8-9, Rat eines Arzt-Dermatologen Ye.V. Baranova

    Rückmeldung. So werden Sie Vitiligo schnell und dauerhaft los

    Eine 22-jährige Frau hat aufgrund eines Nervenschocks weiße Flecken auf der Haut. Die Flecken waren auf den Schultern und auf dem Rücken. Ärzte diagnostizierten sofort Vitiligo. Im Jahr 2003 fand sie in „HLS“ einen Artikel mit dem Titel „Flecken auf der Haut entfernen die Johanniskraut“ und machte sich sofort an die Arbeit. Gekochte Butter von Hypericum. Jeden Tag, an dem sie mit diesem Elixier auf die betroffenen Stellen geschmiert wurde, wartete sie 40 Minuten und ging dann unter die Dusche, um sich abzuwaschen. Um den Stress der Krankheit zu lindern, trank man jeden Tag Tee aus wohltuenden Kräutern. Die gesamte Behandlung dauerte 30 Tage. Und über ein Wunder verschwanden die Flecken auf dem Körper wirklich. 10 Jahre sind seitdem vergangen, es gab keinen Rückfall, die Frau hat Vitiligo für immer losgeworden. (Beliebte Methode aus der Zeitung "Vestnik der gesunden Lebensweise" 2013, №14, S. 7)

    Behandlung von Vitiligo-Wasserlinsen zu Hause.

    Das bekannteste Volksheilmittel gegen Vitiligo ist die Wasserlinse. Zu Hause wird die betroffene Haut mit Saft, Aufguss oder Tinktur eingeschmiert, Kompressen machen. Infusion trinken (1 Esslöffel. Entengrütze auf ein Glas gekochtes Wasser - 3 Dosen über den Tag verteilt, 2-3 Monate). Oder rieb 1 EL. l Wasserlinsen mit 1 EL. l Honig ist eine tägliche Rate von 3 Prims (in anderen Quellen heißt es, dass Bälle mit einem Gewicht von 1-2 g aus einer Mischung von Wasserlinsen und Honig hergestellt werden und 2-3 mal täglich 1 Ball genommen werden). Tinktur vorbereiten: 1 EL. l Entengrütze auf 200 ml Wodka, 1 TL trinken. 3 mal am Tag.
    Im Sommer kann man Entengrütze-Salat essen: in Scheiben geschnittene Zwiebeln, 1 zerkleinertes Ei in geschnittene Salzkartoffeln (100 gr) geben. 30 Gramm gewaschene Wasserlinsen mit 50 Gramm Sauerkraut mischen und darauf auslegen. Gießen Sie saure Sahne. Dieser Salat wird viele Krankheiten heilen und das Blut reinigen. (Hinweise aus der Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2009, Nr. 13, S. 12-13. Aus einem Gespräch mit dem Leiter der dermatovenerologischen Abteilung der Klinik Nr. 13, Kandidatin der Medizinischen Wissenschaften Shulgina I. G., HLS 2005, Nr. 11, S. 18-19, Teslyakov, Hausarzt)

    Von Vitiligo hilft Wasserlinsen mit sauberem Wasser.

    Um Wasserlinsen zuzubereiten, müssen Sie ein klares Reservoir mit einem felsigen oder sandigen Boden wählen, da die Wasserlinsen sonst nach Sumpf riechen. Sie können Entengrütze in hausgemachten Teichen züchten.
    Es ist praktisch, es mit einem Sieb zu schöpfen und es sofort auf den Sack zu legen, Büste von Fremdkörpern. Waschen Sie die Häuser in fließendem Wasser, legen Sie sie in Gaze und hängen Sie sie auf, damit das Wasser fließt. Rohe Wasserlinsen müssen zwei Eimer einsammeln. Auf dem Stoff trocknen, oft mischen. Trockene getrocknete Entengrütze durch ein Metallsieb. Das resultierende Pulver wird mit Honig gemischt, um einen festen "Teig" zu bilden. In einem Glas mit Kunststoffdeckel aufbewahren.
    Kann kochen Entengrütze Tinktur : Füllen Sie das Glas mit 1/3 des nicht geknitterten Unkrauts und gießen Sie Wodka nach oben. Bestehen Sie an einem dunklen Ort für 21-30 Tage. Kindern geht es besser Mischung aus Wasserlinsen und Honig .
    Diese beiden Medikamente - die besten Volksheilmittel gegen Vitiligo. Leider wissen nur wenige davon. Bei Menschen mit dieser Krankheit kam es nach der Behandlung mit Wasserlinsen zu einer vollständigen Wiederherstellung der Hautfarbe, ohne dass es zu einem erneuten Auftreten kam. Aber das ist noch nicht alles. Beide Medikamente aus Wasserlinsen verbessern den Zustand von Patienten mit Blutkrankheiten signifikant und dauerhaft. (Volksbehandlung aus der Zeitung "Vestnik HLS" 2003, Nr. 14, S. 13)

    Einige Richtlinien zum Sammeln und Verwenden von Wasserlinsen zur Behandlung von Vitiligo.
    Es ist notwendig, Entengrütze in der heißesten Zeit zu sammeln, wenn ihre Wurzeln am längsten sind. Servietten mit Wasserlinsen bestrichen und auf weiße Flecken auf der Haut aufgetragen. Darüber hinaus trinken Tinktur aus Wasserlinsen: 1 TL, verdünnt mit 20 ml Wasser, 2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten. (Rezept aus der Zeitung "Vestnik HLS" 2005, № 5)

    Bewertungen von Vitiligo mit Wasserlinsen geheilt

    Die Frau hat helle Stellen auf der Haut, die in 6 Jahren erschienen sind. Als sie zur Rezeption im regionalen Krankenhaus kam, untersuchten die Ärzte sie und schickten sie nach Hause. Sie sagten, dass die Krankheit nicht behandelt worden sei. In der Zeitung Vestnik HLS für 2005 las sie ein beliebtes Rezept zur Behandlung von Vitiligo-Wasserlinsen. Sie fand einen sauberen Teich mit dieser Pflanze nur, als sie Verwandte in der Kaluga-Region besuchte. Die Kutschen erzielten viel, trockneten sie. Die Frau nahm einen Wasseraufguss (1 TL Wasserlinse auf 1 Tasse kochendes Wasser, trank das gesamte Volumen während des Tages), machte Bällchen mit Honig und schluckte 1-2 Mal am Tag. Schmieren Sie die Stellen mit konzentriertem Extrakt von Hypericum, bevor Sie in die Sonne gehen.Diese Behandlung brachte signifikante Verbesserungen.
    Dann fand die Frau Volksheilmittel, mit dem sie Vitiligo für immer heilen konnte. Das Rezept stand in der Zeitung. Es ist notwendig, in der Apotheke 300 gr 5% Salicylalkohol zu bestellen. Einmal am Tag das Tuch anfeuchten und den ganzen Körper abwischen. Nach 10 Tagen verschwinden alle braunen Flecken, und weiße Flecken auf der Haut verschwinden, wenn der Körper in der Sonne leuchtet. Sie müssen sich jedoch sanft sonnen und jeden Tag ein paar Minuten hinzufügen. Und wenn beide behandelt und in der Sonne gebadet werden, wird die Haut mit einer gleichmäßigen Bräune schön. (Rückruf aus der Zeitung "Vestnik ZOZH" 2010, Nr. 8, S. 10)

    Behandlung von Vitiligo-Meerrettich - einfache Volksmethode

    Es gibt ein günstigeres und nicht weniger wirksames Mittel als die Wasserlinse, ein Volksheilmittel gegen Vitiligo. Das ist Meerrettich. Es sollte in einem Fleischwolf gescrollt werden, gekochtes Wasser sollte in einem Verhältnis von 1: 3 zu der Aufschlämmung gegeben werden, bestehen 2 Stunden, abtropfen lassen. Infusion die Haut abwischen.
    (Volksmethode aus der Zeitung "Vestnik HLS" 2011, Nr. 20, S. 12-13)

    Kindercreme und Aspirin gegen Vitiligo

    Der Nacken und die Schultern des Mannes waren mit weißen Flecken bedeckt. Lange konnte nicht verstehen, welche Art von Krankheit. Ein Hautarzt diagnostizierte Vitiligo. Meine Frau las in einem Tagebuch und bereitete eine Salbe vor: 20 Aspirinpulvertabletten, gemischt mit einer Tube Babycreme. Sie bewahrte das Medikament im Kühlschrank auf, schmierte die geschädigte Haut ihrem Mann täglich 2-3 Mal ein. Bereits am fünften Tag verschwanden die Anzeichen der Krankheit. Jetzt ist die Haut sauber, es gab kein Wiederauftreten (HLS 2015, №22, S. 29)

    Der Mann hatte einen kleinen weißen Fleck am Hals. Drei Jahre lang "multiplizierte" es sich. Alle Rücken und Schultern wurden weiß. Ärzte verschrieben Salben und Lotionen, verschiedene Medikamente gegen Vitiligo, aber diese Behandlung half nicht. Meine Frau las über die Salbe: Eine Tube Babycreme oder Vaseline sollte mit 20 Aspirintabletten gemischt werden. Vitiligo wurde mit dieser Mischung nur 10 Tage lang verschmiert und die Krankheit war verschwunden. (Überprüfung der Behandlung von Vitiligo aus der Zeitung "Bulletin of Healthy Lifestyles" 2015, № 7, S. 26.)

    So entfernen Sie Flecken von Vitiligo Pfeffertinktur

    Dieses beliebte Rezept wurde viele Male getestet und hat sehr geholfen. Nehmen Sie 6-7 leicht getrocknete rote Paprikaschoten und geben Sie 0,5 Liter Wodka hinzu. Bestehen Sie darauf, 25 Tage täglich das Glas zu schütteln. Die gereinigten, verfärbten Stellen des Körpers 5 bis 10 Minuten lang dreimal täglich abseihen und abwischen. Halten Sie sie nach dem Reiben 20 bis 30 Minuten in der Sonne (beginnen Sie mit einer kleinen Dosis Strahlung). (Volksbehandlung aus der Zeitung "Vestnik HLS" 2005, Nr. 3, S. 31)

    Behandlung von Vitiligo-Eierschalen- und Pfeffertinktur.

    Mit Hilfe dieses Volksarzneimittels gelang es den Mädchen, die Anzeichen von Vitiligo zu beseitigen. Nimm frische Schalen von frisch geschlüpften Küken. Gießen Sie Wasser und kochen Sie es 3 Minuten lang.
    Diese Brühe mehrmals am Tag machte sie Lotionen auf den Stellen. Einen Tag später wurden sie mit Tinktur aus rotem Pfeffer bestrichen (6-7 Schoten für 0,5 l Wodka - bestehen 25 Tage). Die Hautfarbe begann sich allmählich zu beruhigen, dann verschwanden alle Anzeichen der Krankheit. 5 Jahre sind seitdem vergangen, es hat keinen Rückfall gegeben. Das Mädchen gab einem Freund das Rezept - sie half auch. (Rückblick aus der Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2005, Nr. 5, S. 26)

    Behandlung für Vitiligo - Bewertungen geheilt.

    Rückmeldungen zur Behandlung der Tinktur von goldenen Schnurrhaaren.
    Die Frau hatte chronische Flecken von Vitiligo an den Armen, außerdem schmerzten ihre Gelenke. Sie machte eine Tinktur zur Behandlung von erkrankten Gelenken und bestand auf den Sprossen der Pflanze "goldener Schnurrbart". Und als sie sich die Knie mit Tinktur rieb, rieb sie sich gleichzeitig Flecken an den Händen. Sie hat es 10 Jahre lang getan. Die verfärbten Bereiche färbten sich allmählich rosa und wurden dann auf der gesamten Haut gleich. (Rückruf aus der Zeitung "Vestnik ZOZH" 2010, Nr. 10, S. 10)

    Wie Vitiligo Kohlsaft zu Hause zu heilen.

    Der Mann hatte Flecken von Vitiligo an den Fingern. Ein Arbeitskollege bemerkte dies und sagte, dass seine Frau diese Krankheit mit Saft aus Kohlstielen heilen könne. Saft muss gepresst, in ein Fläschchen abgelassen und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wischen Sie die Saftflecken in der Nacht ab. Ein Mann hatte 6 Stiele. Nachdem er diese Behandlung durchgeführt hatte, verlangsamte sich die Krankheit sofort. Und selbst die Flecken, die er nicht verwischte, hörten auf zu wachsen.Jetzt sind die Spuren der Krankheit fast unsichtbar. (Volksmethode aus der Zeitung "Vestnik HLS" 2006, Nr. 13, S. 30)

    Behandlung von Vitiligo Petersiliesaft und Sonnenbaden.

    Die Frau hatte Vitiligo-Flecken an Armen und Beinen. Behandelte sie mit Petersilie und Pastinaken:
    frische Blätter wurden an Ort und Stelle gemahlen, bis ein Saft erschien. Dann ersetzten die Hände die Hände der Sonne. Sie müssen mit 1-2 Minuten beginnen, die Prozedur dauert 20-30 Tage und es fehlt kein einziger Tag. Täglich werden 1-2 Minuten hinzugefügt.
    Vollständige Ausrichtung der Zeigerfarbe fehlgeschlagen. Begann nach anderen Volksheilmitteln für Vitiligo zu suchen. Eines der Rezepte half ihr. Es ist notwendig, gelbes Schwefelpulver zu kaufen - 30 g und mit 100 ml Alkohol zu mischen, gut zu schütteln und mit Watte gegen wunde Stellen aufzutragen. Nicht abwischen Schwefel selbst zerfällt mit der Zeit und Alkohol wird absorbiert. Nach zwei Behandlungen begannen die Schönheitsfehler zu verblassen. (Rückruf aus der Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2006, Nr. 23, S. 8-9)

    Helfen Sie Vitiligo Schwefel zu stoppen

    Der Mann litt lange Zeit an weißen Flecken an Beinen und Armen. Die Behandlung von Vitiligo mit Medikamenten, die von Ärzten und Volksmedizinern verschrieben wurden, half, aber nur vorübergehend. Ein Freund gab ihm ein Rezept mit Schwefel und Alkohol (so). Die Mischung wurde nur zweimal aufgetragen und die Krankheit Vitiligo war für immer verschwunden. Das war vor 40 Jahren, seitdem keine Makel. (Rückruf aus der Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2006, Nr. 14, S. 30)

    Wie man Vitiligo schnell mit Zwiebeln und Knoblauch heilt.

    Ein Kind von 7 Jahren erschien ein weißer Fleck auf dem Augenlid, der zu wachsen begann. Die Haare auf seinem Kopf begannen zu verblassen. Alter Großvater gab einfach. Reiben Sie weiße Flächen Zwiebeln und Knoblauch. Ein Tag Zwiebeln, ein anderer - Knoblauch.
    Frische weiße Flecken verschwanden schnell und die alten blieben ein weiteres Jahr. Danach gab das Kind kein Vitiligo mehr zurück. (Rezept aus der Zeitung "Vestnik HLS" 2006, №11, S. 32-33)

    ASD-3 und Essig aus Vitiligo.

    Der Mann hatte weiße Flecken auf Brust und Rücken. Meine Frau beschloss, es mit Volksheilmitteln zu behandeln. Die Behandlung von Vitiligo dauerte ein Jahr. Infolgedessen erzielten sie einen stabilen positiven Effekt - sie schafften es, die weißen Flecken auf dem Rücken und der Brust vollständig zu entfernen.
    Folgendes haben sie getan:
    70% ige Essigsäure mit Pflanzenöl 1: 1 und geschmierten Problemzonen mischen - 7 Tage.
    Schmierte die Fleckenfraktion des SDA - 3. Auch 7 Tage.
    Die Behandlung mit Essig und ASS wechselte jede Woche. Ein Mann wusch sich nur mit Teerseife. Während der Behandlung trank er die Haut nicht von der Sonne. (Rückblick auf die Behandlung von Vitiligo ASD aus der Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2013, №21, S. 36)

    Heimbehandlung von Vitiligo mit Sesam

    Wenn weiße Flecken auf der Haut erscheinen, hilft ein einfaches Volksheilmittel, um sie zu entfernen: Sie müssen eine Handvoll Sesamsamen für die Nacht essen. Sie sollten dies nicht während des Tages tun - sie verursachen Schläfrigkeit. (Volksheilverfahren aus der Zeitung "Vestnik HLS" 2010, Nr. 14, S. 31)

    Die Frau litt viele Jahre an Anzeichen von Vitiligo. Nichts half, die Krankheit loszuwerden, obwohl ich viele Drogen ausprobierte. Einmal las ich über die heilenden Eigenschaften von Sesam und beschloss, sie selbst auszuprobieren. Gemahlen in einer Kaffeemühle 10 EL. Löffel Sesam und begann morgens und abends 1 Teelöffel zu nehmen. Bald darauf zeigten sich auf den weißen Flecken gelbe Flecken, die wie Sommersprossen aussahen. Die Frau wurde ermutigt und weiter behandelt. Sie nahm mehrere Monate lang Sesampulver, bis die weißen Flecken auf dem Körper vollständig verschwanden (Rückblick aus der Zeitung „Vestnik ZOZH“ 2013 g, №22, S. 36).

    Wie Vitiligo Kräuter zu behandeln

    Die obigen Beispiele zeigen, dass die wirksamsten Volksheilmittel gegen diese Krankheit Wasserlinsen und Johanniskraut sind. Es gibt aber auch viele andere Heilpflanzen, mit denen Sie Anzeichen von Vitiligo beseitigen können. Wenn Sie Infusionen aus einer Kräutermischung erhalten, können Sie das Pigment Melanin in verfärbten Hautpartien wiederherstellen, Stress abwehren und gleichzeitig auftretende Krankheiten heilen. Der Saft einiger Pflanzen ist nützlich, um die Haut gesund aussehen zu lassen. Zur Behandlung von Vitiligo Kräutern finden Sie im Artikel "Kräuter aus Vitiligo"

    Sehen Sie sich das Video an: Heilung neurodermitis wunder haut ausschlag ekzem schuppen allergie krankheit (November 2019).

    Loading...