Melonendiät - das Wesentliche, die Nutzen, der Schaden und die Wahlen

Melone hat einen ausgezeichneten Geschmack, aber zusätzlich enthält dieses Produkt viele Vitamine und hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Erstens kann Melone die Verdauung verbessern. Wenn Sie etwas Fett gegessen haben und die Schwere im Magen lindern möchten, fühlen Sie sich mit ein paar Fruchtstücken viel besser.

Aufgrund des geringen Kaloriengehalts des Produkts, das zu 90% aus Wasser besteht, wird Melone häufig als Hauptnahrungsmittel verwendet. Der Gebrauch des Fötus beeinflusst nicht nur die Arbeit der inneren Organe, sondern auch den Zustand der Haut, die gesund wird und Dermatitis beseitigt.

Melone hat auch die folgenden Eigenschaften:

  • Hilft Kraft und Energie wiederherzustellen.
  • Verbessert die Blutgerinnung.
  • Gibt nicht die Entwicklung von Krebs.
  • Hilft Würmer loszuwerden.
  • Baut den Wasseraustausch auf.
  • Reinigt die Nieren von Schadstoffen.
  • Verhindert Arteriosklerose.
  • Verbessert die Konzentration und das Gedächtnis.
  • Fördert die Ausscheidung von Toxinen.
  • Hilft das Problem der Verstopfung zu überwinden.
  • Aufmunterung.
  • Beseitigt Schwellungen, indem überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernt wird.

Trotz der oben genannten Vorteile der Verwendung von Melone sollte dieses Produkt mit Vorsicht behandelt werden:
  • Menschen mit Diabetes. In der Melone ist eine große Menge Zucker konzentriert, was für den Patienten mit Diabetes äußerst negativ ist.
  • Frauen während der Stillzeit.
  • Mit einer Erkrankung des Verdauungssystems durch einen ansteckenden Erreger.
  • Mit Leberproblemen.

Kalorie und Zusammensetzung des Produkts

Melone ist eine kalorienarme Frucht, die dem Körper jedoch aufgrund ihres hohen Kohlenhydratgehalts zusätzliche Energie verleiht. Pro 100 g des Produktes fallen 2 g Eiweiß, 3 g Fett und 30 g Kohlenhydrate an.

Wenn eine Frucht mit einem Gewicht von 100 g einen Kalorienwert von 35 kcal hat, beträgt der Kaloriengehalt einer mittleren Melone ungefähr 1330 kcal.

Melone enthält auch Ballaststoffe (0,9 g), organische Säuren (0,1 g), ungesättigte und gesättigte Fettsäuren (jeweils 0,2 g), flüssig (91 g). Ganz zu schweigen von Ascorbinsäure, Vitaminen der Gruppe B, Beta-Carotin, PP, Vitamin E, Calcium, Magnesium, Kalium, Natrium, Chlor, Phosphor, Schwefel, Zink, Eisen und Mangan.

Melonendiät und Diätwahlen

Das Programm zur Gewichtsreduktion von Melonen ist perfekt für Menschen, die wegen des ständigen Verlangens, etwas zu essen, keine Diät machen, da Sie sich zwei Stunden lang nach dem Verzehr des Hauptprodukts nicht hungrig fühlen.

Aufgrund der Tatsache, dass der Fötus bei der Reinigung des Körpers von Fäulnisprodukten, verschiedenen Schadstoffen und Schlacken hilft, kann ein Gewichtsverlust die Wirkung bereits am ersten Tag feststellen, der später, wenn die Regeln der richtigen Ernährung eingehalten werden, erfolgreich behoben wird. Während des Abnehmens ist es besser, Melone nicht als Zusatz zum Hauptfutter, sondern als separates Gericht zu verwenden.

Wählen Sie zur Gewichtsreduktion reife und duftende Früchte. Denken Sie daran, es gibt eine beträchtliche Anzahl von Sorten dieses Produkts, von denen jede durch ihre Zusammensetzung und Eigenschaften gekennzeichnet ist. Eine der häufigsten und am frühesten reifenden Sorten ist der Kollektivbauer - eine runde gelbe Frucht mit einem einzigartigen Aroma. Es enthält auch eine magere Menge an Kalorien, aber seine Zusammensetzung ist anderen Sorten unterlegen. Melone Torpedo hat ein delikates Aroma und einen sehr süßen Geschmack, enthält viele Vitamine und Mineralien.

Diät für einen Tag

Wenn Sie die Zahl an einem Tag korrigieren möchten und dabei um 700-1000 g abnehmen möchten, können Sie eine Melone mit einem Gewicht von etwa 1-1,5 kg verwenden. Schneiden Sie die Früchte in 5-6 Stücke und essen Sie in regelmäßigen Abständen. Die anderen Produkte sind von dem Verbot betroffen. Als Getränke können Sie Trinkwasser ohne Gas und Grüntee ohne Zucker verwenden.

Drei-Tage-Gewichtsverlust Methode: Menü

Es gibt eine dreitägige Monodiät, bei der nur Melonenbrei und Wasser zugelassen sind. Da dieses Programm den Körper jedoch stark belastet, ist es besser, die Entgiftungsdiät zu berücksichtigen, die ebenfalls auf drei Tage ausgelegt ist, aber nicht nur den Verzehr von Melonen, sondern auch andere nützliche Produkte einschließt. In diesen Tagen verlieren Sie 2 bis 3 kg Körperfett. Zur Stärkung des Körpers wird empfohlen, parallel spezielle Multivitamin-Komplexe einzunehmen.

    1 Tag Zum Frühstück werden ca. 450 g reifes Melonenfleisch verwendet. Nach ein paar Stunden einen Salat aus 300 g Melone und grünem Apfel zubereiten und eine Tasse ungesüßten grünen Tee trinken. Melone setzt auf Mittagessen (450 g) und 30 g Hartkäse. Essen Sie als Nachmittagssnack eine Kiwi und trinken Sie eine Tasse grünen Tee. Zum Abendessen die Portion süßes Obst wiederholen und 100 g Quark mit einem Minimum an Fett dazugeben. Ein paar Stunden später genießen Sie wieder ein Stück Melone.

2 tage. Beginnen Sie den Morgen mit einem Stück Melone (450 g), bereiten Sie für Ihr zweites Frühstück ein Kiwi- und Melonengericht in Höhe von 250 g zu und essen Sie ein Stück Brot aus grobem Mehl. Die Hauptmahlzeit besteht aus Hartkäse in der Menge von 30 g und dem Fruchtfleisch der süßen Frucht in der gleichen Menge von 450 g, die zum Nachmittagstee und Abendessen gegessen werden sollten. Bereiten Sie zum Abendessen eine Portion von 200 g frischem Gemüsesalat vor

  • 3 tage. Das Frühstück des dritten Diät-Tages ist identisch mit dem Frühstück des zweiten. Essen Sie einige Stunden vor dem Abendessen eine Portion von 200 g Buchweizenbrei, ohne Salz und Öl hinzuzufügen, und trinken Sie auch eine Tasse grünen Tee. Zum Mittagessen zwei Stücke Brot, gekochtes Hähnchen- oder Putenfilet (100 g) einlegen, später Melonenbrei (450 g) genießen. Essen Sie abends 250 Gramm frischen Gemüsesalat und ein paar Melonenscheiben.
  • Diät für sieben Tage: Menü

    Für diejenigen, die ihren Körper nicht belasten, sondern ihre Körperform anpassen möchten, gibt es ein siebentägiges Gewichtsverlustprogramm, bei dem Sie 4-5 kg ​​Übergewicht verlieren können. Zusätzlich zur reifen Melone (mindestens 1 kg pro Tag) müssen Sie folgende Diät einhalten:

      1 und 4 Tage. Kochen Sie zum Mittagessen 200 g Salat aus Gurkenscheiben, Tomaten, Zwiebeln und Paprika. Verwenden Sie ein wenig Olivenöl als Dressing. Essen Sie am Abend, maximal 3-4 Stunden vor dem Zubettgehen, 250 g gekochten Reis mit einem Dressing aus Sojasauce und Zitronensaft.

    2 und 5 Tage. Zum Mittagessen wie in der Vorgängerversion einen Salat von 200 g nur aus Gurken, Gemüse und Kohl zubereiten und mit Apfel-Zitronen-Saft würzen. Zum Abendessen sind buchstäblich 150 g gekochter rosa Lachs oder Kabeljau erlaubt.

    3 und 6 Tage. Genießen Sie wieder einen Gemüsesalat aus Karotten, gekochten Rüben, frischer Gurke, Kräutern, Knoblauch, 1 EL. Löffel Sauerrahm und Zitronensaft. Kochen Sie 250 g Reis zum Abendessen, füllen Sie das Gericht mit Apfelsaft.

  • 7 tage. Zum Abendessen Selleriewurzel, Gurke und Avocado mischen. Sie können die Schüssel mit einem Löffel Olivenöl füllen. Zum Abendessen Hähnchenfilets im Ofen backen und 150 g davon nehmen.

  • Vergessen Sie nicht, jeden Tag das Fleisch einer reifen Melone zu essen. Die letzte Aufnahme dieses Fötus sollte spätestens anderthalb Stunden vor dem Zubettgehen erfolgen.

    Features Diät

    Zunächst einmal ist die Melonendiät zur Gewichtsreduktion eine ausgezeichnete Methode zur Gewichtsreduktion für diejenigen, die sich keinen Tag ohne Süßigkeiten vorstellen können, dh für Süßigkeiten. Neben der Tatsache, dass die Melone eine nützliche und nahrhafte Beere ist, gleicht sie auch den Mangel an Süßem aus. Darüber hinaus wäre es nur ein Verbrechen, in der Melonensaison keine Diät zu machen. Informieren wir uns daher schnell über die Regeln für die Einhaltung dieser saftigen Diät.

    Es ist nicht schwierig, die Melonendiät zu befolgen, da diese saftige Beere den Körper schnell nährt, Hunger verhindert und auch Toxine, Toxine, überschüssige Flüssigkeiten und schlechtes Cholesterin aktiv aus dem Körper entfernt. Wenn Sie also die Melonendiät einhalten, verlieren Sie nicht nur Gewicht, sondern verbessern auch den Zustand Ihrer Haut und die allgemeine Gesundheit erheblich. Die Melonendiät wird auch für Frauen mit Verstopfung empfohlen, da diese Beere eine milde abführende Wirkung hat. Wenn Sie sich für eine Melonendiät entscheiden, während Sie sich auf dem Meer entspannen, haben Sie eine gleichmäßige Bräune. Und vergessen Sie natürlich nicht, dass die Melone eine große Menge an Vitaminen und Mineralsalzen enthält.

    Die Melonendiät kann auf verschiedene Arten angewendet werden: einen Fastentag für sich selbst zu haben, sich an eine Kurzzeitdiät zu halten oder eine wöchentliche Melonendiät zur Gewichtsreduktion zu befolgen.

    Wenn Sie sich entschließen, etwas abzunehmen und überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen, ist der Tag des Abladens der Melone die ideale Option für Sie. Es wird empfohlen, den ganzen Tag über anderthalb Kilogramm saftigen Melonenbrei zu verwenden, in 5-6 Dosen zu teilen und kohlensäurehaltiges Mineralwasser zu trinken. Der Rest der Nahrung von der Diät sollte ausgeschlossen werden.

    Eine solche Entladung kann auf bis zu drei Tage verlängert werden, ergänzt aber bereits die Ernährung um Gemüse- und Obstsalate sowie Milchprodukte. Wenn Sie sich jedoch entschließen, 4-5 kg ​​Übergewicht loszuwerden, empfehlen wir Ihnen, eine Woche lang eine Melonendiät zu versuchen. Die Grundlage der Ernährung ist, wie Sie vermutet haben, die Verwendung von Melonen, aber das Menü enthält auch Reis, eine kleine Menge Brot, Buchweizen und Gemüsesalat. Solch ein kalorienarmes Menü ermöglicht es Ihnen, schnell und ohne das schmerzhafte Gefühl des Hungers Gewicht zu verlieren. Nun, ein detaillierteres Menü von einem Tag dieser Version der Melonendiät werden wir weiter zur Verfügung stellen.

    Menü Melonendiät

    Das Menü der Melonendiät, berechnet für 7 Tage, ist also wie folgt:

    • Frühstück: 400 g Melonenschnitzel, frischer Orangen- oder Grüntee ohne Zucker,
    • Mittagessen: eine kleine Portion brauner Reis,
    • eine Stunde nach dem Mittagessen: 400 g Melonenschnitzel,
    • Snack: Vollkornbrot und fettarmes Quark-Sandwich, eine Tasse grüner Tee,
    • Abendessen: eine Portion Buchweizenbrei, ein kleines Stück gekochte Hähnchenbrust, einen Salat mit frischem Gemüse,
    • zur Nacht: ein Glas Kefir.

    Vor- und Nachteile der Melonendiät

    Der unbestreitbare Vorteil der Melonendiät ist ihre einfache Handhabung und hohe Effizienz. Sie genießen gerade Ihre Lieblingsbeere, während Sie Gewicht verlieren! Was könnte schöner sein? Um jedoch gute Ergebnisse zu erzielen, sollte die Diät von Anfang bis Ende aufrechterhalten und in Zukunft angepasst werden, um schädliche Lebensmittel aus der Diät zu entfernen.

    Im Hinblick auf die Mängel der Ernährung ist es wichtig zu beachten, dass die Melone nicht mit anderen Produkten kombiniert wird, so dass Sie sie separat essen müssen. Beachten Sie auch, dass Melone einen harntreibenden Effekt hat.

    Die Ernährung mit Melonen ist während der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Problemen mit dem Harnsystem kontraindiziert. Konsultieren Sie daher vor der Anwendung der Diät unbedingt Ihren Arzt.

    Im Allgemeinen ist die Melonendiät sehr interessant, daher verdient sie die Aufmerksamkeit eines jeden von uns.

    Die Essenz der Melonendiät

    Melone ist eine bekannte, schmackhafte und gesunde Frucht. Die Menschen sind glücklich, es in der Ernährung zu verwenden, auch ohne die Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern. Dies ist eines der wenigen Produkte, dessen angenehmer Geschmack erfolgreich mit nützlichen Eigenschaften kombiniert wird.

    Melone ist ein Verwandter von Kürbis und Gurke und hat viele Ähnlichkeiten mit diesen Gemüsen:

    • enthält eine große Menge Wasser
    • es enthält pflanzliche Ballaststoffe,
    • Enthält Vitamine, Makro- und Mikronährstoffe, ungesättigte Fettsäuren,
    • verwendet in roher Form und in Gerichten nach dem Kochen (thermisch oder enzymatisch),
    • wächst über große Flächen, ist gut transportiert,
    • hat einen niedrigen Kaloriengehalt - von 30 bis 38 Kcal / 100 g, abhängig von der Sorte und dem Reifegrad.

    In diesem Fall hat die Frucht einen stärkeren Geschmack als ihre Gegenstücke und eine stärkere Kohlenhydratzusammensetzung. Diese Kombination von Eigenschaften bestimmt den Effekt der Verwendung einer Melonendiät.

    Die Hauptvorteile sind:

    1. Hoher Wirkungsgrad. Abhängig von den Gründen für das Auftreten von Übergewicht in einer Woche nach dem Verzehr von Melonen sinkt das Körpergewicht um 3-10 kg.
    2. Schnelles Ergebnis - Gewicht reduziert sich bereits nach den ersten 2 Tagen.
    3. Gute Portabilität. Melone ist ein köstliches Dessert. Eine darauf basierende Diät wird leicht toleriert.
    4. Fehlerfreie Einhaltung auch über lange Zeit. Pflanzenmonodiets (Gurke, Wassermelone) werden häufig wegen ihres schlechten Geschmacks und ihres ständigen Hungergefühls verletzt. Die Melonendiät wird sorgfältig eingehalten. Der Geschmack ist mit einem anhaltenden Sättigungsgefühl verbunden, das bei der Einhaltung der Diät hilft.
    5. Regelmäßige Darmfunktion. Eiweißdiäten führen häufig zu Verstopfung. Und die Verwendung von Melonen regt den Darm an.
    6. Aktive Aufspaltung von Fettgeweben. Der hohe Gehalt an organischen Säuren, Ballaststoffen und das völlige Fehlen von Ölen in den Früchten reorganisiert die Stoffwechselprozesse des Körpers, um sein eigenes Fett zu nutzen. Das heißt, Gewichtsverlust tritt nicht nur durch Entleeren des Darms und Entfernen von überschüssiger Flüssigkeit auf. Bei der Verwendung von Melonen werden überschüssige Fettdepots verbrannt.

    Wie wählt man die richtige Frucht?

    Das einzige Produkt der Diät ist Melone. Nicht nur der Gewichtsverlust, sondern auch die Toleranz gegenüber einer Änderung der Nahrungsaufnahme hängen direkt von seiner Qualität und Vielfalt ab. Was für Obst zu kaufen?

    Diese vier Tipps helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Melone:

    1. Kaufen Sie saisonale Früchte. Wenn Melonen nur auf der Theke erschienen, ist es nicht sicher, sie zur Grundlage der Ernährung zu machen. Diese Früchte schmecken nicht nur schlechter als die Früchte im August und September, sondern können auch Zusatzstoffe enthalten, die die Reifung beschleunigen. Und das ist ein schwerwiegender Gesundheitsschaden.
    2. Wählen Sie Qualitätsfrüchte. Kaufen Sie keine Melonen mit Dellen, Flecken, unregelmäßiger Form und Beschädigung. Weiche Früchte bleiben auch auf der Theke.
    3. Nutzen Sie die Sorte "Kollektivbauernhof". Dies sind kleine Früchte von gelber Farbe mit einem grünen oder orangefarbenen Farbton. Manchmal gibt es ein Maschenmuster auf einer glatten Oberfläche. Das Gewicht einer Melone beträgt 1-1,5 kg. Genug für 1 Tag Diät. Gleichzeitig hält der Zuckergehalt (9-11%) diese Sorte im Nahrungsablauf.
    4. Klopfen Sie leicht auf die Frucht. Am besten sind Melonen mit gedämpftem Klang. Wenn Sie ein Klingeln gehört haben, ist ein solcher Fötus zu früh gerissen und seine Verwendung ist mit Verdauungsstörungen behaftet.

    Bitte beachten Sie, dass weder der Geruch noch die Stärke des Maschenbildes einen Einfluss auf die Qualität und Reife der Früchte haben! Sie hängen von der Region und der Art des gekauften Produkts ab. Eine voll aromatisierte Delikatesse, die vollständig mit einem Netz bedeckt ist, kann sich leicht als unreif und wässrig herausstellen..

    Einige Ernährungswissenschaftler empfehlen die Verwendung verschiedener Arten von Melonen. Es variiert den Geschmack, beeinflusst aber nicht die Zusammensetzung von Vitaminen, Mikro- und Makronährstoffen. Wenn das Ziel der Diät nicht das Entladen, sondern der Gewichtsverlust ist, achten Sie auf den Kohlenhydratgehalt. Sie sollten keine zuckerreichen Sorten wählen (Chardzhou, Ethiopian usw.).

    Die Vorteile der Melonendiät

    Melone - eine wahre Speisekammer voller Nährstoffe. Es enthält Vitamine, biologisch aktive Substanzen, Spurenelemente usw.

    Die Zusammensetzung der reifen Früchte der Melone (pro 100 g):

    Substanz

    Anzahl der

    Wasser90 g Kalorien30-38 kcal Eichhörnchen0,6 - 1 g Fett0 - 0,3 g Kohlenhydrate7 - 9 g Organische Säuren0,15 - 0,25 g Kalium115 - 120 mg Chlor50 mg Natrium33 mg Calcium17 mg Magnesium14 mg Phosphor13 mg Schwefel11 mg Eisen1 mg Zink90 mg Kupfer46 mg Mangan34 mg Fluor21 mg A67 µg B10,03 - 0,05 mg B20,03 - 0,05 mg B50,18 - 0,22 mg B60,05 - 0,07 mg Mit18 - 22 mg E0,1 mg PP0,5 mg Folsäure6 µg

    Die Hauptwirkung der Melone auf den Körper:

    1. Harntreibende Wirkung. Melone selbst besteht nicht nur aus Wasser, das im Urin ausgeschieden wird, sondern entlastet auch den Körper von überschüssiger Flüssigkeit. Dies ist besonders wichtig für Sportler, die zu Ödemen neigen und sich in der Rehabilitationsphase befinden (nach Krankheit, Verletzung, Geburt).
    2. Anregung des Verdauungssystems.Die regelmäßige Freisetzung des Darms ist besonders wichtig für Sportler, deren Hauptnahrung durch einen erhöhten Proteingehalt gekennzeichnet ist (Gewichtheber, Vertreter des Kraftsports).
    3. Positive Wirkungen auf das Nervensystem. Das Aussehen, das Aroma und der Geschmack der Melone wirken sich positiv auf die Psychologie aus. Verbessern Sie auch die Stimmungslage in der Zusammensetzung der Fruchtsubstanz. Ihre Wirkung ist vergleichbar mit dem "Schokoladeneffekt", führt aber nicht zu übermäßigem Essen.
    4. Befreiung von Toxinen. Dieser Effekt ist besonders wichtig für Athleten, die Medikamente (Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente usw.) eingenommen haben und sich verletzt haben (insbesondere nach einer Operation).
    5. Stimulierung der Immunität. Die Ernährung mit Melonen erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionen während der Trainingsperiode.

    Optionen für die Melonendiät

    Im Athletenmenü wird die Melone einzeln (Monodiät) oder in Kombination mit anderen Produkten eingeführt. Besonders erfolgreiche Ergänzungen der Melonenbasis sind verwandte Kulturen (Kürbis, Gurke, Wassermelone). Weniger häufig werden Kefir, Hüttenkäse und Getreide in die Nahrung aufgenommen.

    Monodiet für 3 Tage

    Dies ist die effektivste Option. Es hat ein schnelles, greifbares Ergebnis. Gleichzeitig ist es am schwierigsten zu tragen und weist alle Merkmale von Monodiäten auf. Tagsüber können Sie 1,2 - 1,5 kg Melone roh oder aufgetaut (aufgetaut) essen. Getrocknete Früchte werden seltener verwendet.

    Melone in 4 - 6 Portionen aufgeteilt. Zwischen den Mahlzeiten sollten die gleichen Zeitintervalle liegen. Ein Monodiät-Abendessen ist 4 Stunden vor dem Schlafengehen geplant. Wenn wir diese Regel missachten, wird die Nachtruhe durch die harntreibende und abführende Wirkung des Produkts wiederholt unterbrochen. Dies wirkt sich auf den Zustand des Athleten und die Effektivität des Trainings aus. Trinkmodus (1,7 - 2,3 l) Besteht aus normalem Wasser ohne Gas und Kräutertees.

    Bitte beachten Sie, dass diese Diät die Aufnahme von Proteinen und Fetten erheblich reduziert. Daher wird davon abgeraten, die Dauer ohne Rücksprache mit einem Arzt zu verlängern.

    Der Gewichtsverlust bei Monodiät ist ausgeprägter als bei der Kombination von Früchten mit anderen Produkten. Es wird daher empfohlen, an Wochenenden zu beginnen, um Zeit zu haben, sich an die abführenden und harntreibenden Wirkungen der neuen Diät anzupassen.

    Wenn eine solche Diät schweren Durchfall, Schwindel, Herzklopfen oder andere Auswirkungen verursacht, die das Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen, sollte sie abgebrochen und mit einem Arzt besprochen werden.

    Kombinierte dreitägige Diät

    Neben der Grundkomponente (Melone) sind in dieser Ration weitere enthalten (Obst, Gemüse, fermentierte Milchprodukte). Die Ernährung mit verschiedenen Geschmacksrichtungen anzureichern, macht sie vielfältiger. Eine bessere Verträglichkeit trägt aufgrund ihres Eiweiß- und Fettgehalts zur Aufnahme tierischer Produkte in die Speisekarte bei.

    Beispielmenü für 3 Tage:

    3 tage

    1 Tag2 tage
    FrühstückMelonenschnitzel (400 - 500 g)Melonenschnitzel (400 - 500 g)Melonenschnitzel (400 - 500 g)
    Zweites Frühstück1. Salatmelone + Apfel 1: 1 (300-360 g) ohne Dressing.

    2. Kräutertee ohne Zucker.

    1. Salatmelone + Kiwi 1: 1 (220-260 g) ohne Dressing oder in Kefirsauce.

    2. Kräutertee ohne Zucker.

    1. Salatmelone + Himbeere 1: 1 (330-360 g) ohne Dressing oder in Kefirsauce.

    2. Eine Scheibe Toast aus Vollkornbrot.

    3. Kräutertee ohne Zucker.

    Mittagessen1. Melonenpulpe (340-360 g) mit Käsechips (20-30 g).

    2. Eine Scheibe Kleiebrot.

    3. Kräutertee ohne Zucker.

    1. Melonenpulpe (340-360 g) mit 2 Esslöffeln fettarmem Hüttenkäse (34-40 g).

    2. Eine Scheibe Schwarzbrot.

    3. Kräutertee ohne Zucker.

    1. Ungesalzene Gemüsebrühe (200 g).

    2. Salatmelone + geriebene Karotte 1: 1 (200 g).

    3. Eine Scheibe Kleiebrot.

    Nachmittagstee1. Kiwi ist mittelgroß.

    2. Kräutertee ohne Zucker.

    1. Apple ist mittelgroß.

    2. Kräutertee ohne Zucker.

    1. Birne mittlerer Größe.

    2. Kräutertee ohne Zucker.

    Das Abendessen1. Hüttenkäse 0,1-1% (100 g).

    2. Melonenpulpe (400 g).

    3. Kräutertee ohne Zucker.

    1. Salatgurken mit frischem Gemüse + Tomaten + bulgarischer Pfeffer 2: 2: 1 (200 g) mit Olivenöl.

    2. Melonenpulpe (200 g).

    3. Grüner Tee ohne Zucker.

    1. Salat + Gurkensalat 1: 1 (300 g) mit Olivenöl.

    2. Melonenpulpe (100 g).

    3. Kräutertee ohne Zucker.

    Reinigende dreitägige Diät

    Der Zweck einer solchen Diät ist es, den Darm von Toxinen und Toxinen zu befreien. Es reguliert den Verdauungsprozess und wird zum ersten Schritt zur Normalisierung des Gewichts. Beginnen Sie den Tag mit einem Glas Wasser mit Zitronensaft. Es regt den Darm an.

    Das Menü besteht aus Melone und weiteren zulässigen Zutaten im Verhältnis 1: 1. Bevorzugt sind ballaststoffreiche Pflanzen und fettfreie tierische Lebensmittel.

    • rohe Früchte
    • gekochtes Getreide (Haferflocken, Buchweizen, Reis),
    • rohes, gedünstetes und gekochtes Gemüse,
    • Hühnerbrust, mager gekochtes Kalbfleisch,
    • magerer fisch,
    • Milchprodukte zu 1% Fett,
    • Brühen (Gemüse und sekundäres Fleisch oder Fisch),
    • Brot (Kleie oder Vollkorn),
    • raffiniertes Pflanzenöl.

    Melone kann in Kombination mit anderen Produkten in jeder Mahlzeit enthalten sein oder ohne Ergänzungen als Frühstück und Abendessen verwendet werden. Geeignet zum Knabbern von Möhren- oder Obstchips (Apfel, Pflaume, Aprikose, Melone), ohne Öl getrocknet.

    Der Trinkmodus besteht aus 1 Liter Wasser ohne Gas und 1 Liter anderer Flüssigkeiten (Tee mit Zitrone, Heckenrose, Gemüsesäfte).

    Bitte beachten Sie, dass alle Gerichte ohne Salzzusatz zubereitet werden!

    Wöchentliche Diät

    Diese Option ist vielfältig und gut verträglich. Es ist nicht so streng wie die Monodiät und nicht so kalorienarm wie die Reinigung. Das Menü für die Woche enthält mehr Eiweiß und Fett. Es ist besser ausbalanciert. Wöchentliche Diät reduziert das Gewicht schlimmer (bis zu 3 kg), gleichzeitig bleibt es länger auf dem erreichten Niveau. Es ist der klassischen Diät sehr ähnlich, in der es keine fetten Nahrungsmittel gibt und Nachtische durch Melone ersetzt werden.

    Das Frühstück besteht aus Müsli mit Stücken von Melone, Apfel oder leichtem Dressing (Sojasauce, Kefir 0,1%). Mittagessen Suppe mit magerem Fisch oder Fleisch, Salat und Melone. Abendessen aus fettarmem Quark, Joghurt oder Kefir mit Melone.

    Kombinationsdiät mit anderen Produkten

    Die Verwendung einer Melone im Menü liefert das beste Ergebnis, ist jedoch schlechter verträglich. Das Kombinieren mit mehreren Zutaten verringert die Wirksamkeit und erleichtert die Einhaltung von Lebensmittelbeschränkungen.

    Ein guter Kompromiss, bei dem eine einfache Diät das Gewicht gut reduziert, ist die Ergänzung der wöchentlichen Diät zu einer weiteren Hauptkomponente. Wenn Wassermelone als Nachtisch und Snack eingeführt wird, wird diese Diät Wassermelone-Melone genannt. Wenn Sauermilchgetränke anstelle von Abkochungen und Tee verwendet werden, wird die Diät zu Melonenkefir. Diese Optionen konkurrieren erfolgreich mit der Gurken- und Wassermelonendiät.

    Schäden und Kontraindikationen für die Melonendiät

    Kontraindikationen für die Melonendiät:

    • Diabetes mellitus,
    • Allergie
    • stillen
    • Erkrankungen des Verdauungssystems,
    • abnorme Leberfunktion.

    Zusätzlich zu den Eigenschaften des Körpers des Athleten müssen die Eigenschaften des Produkts selbst berücksichtigt werden. Arme Melone verursacht eine Verletzung des Verdauungstraktes und eine Vergiftung.

    Die Zusammensetzung, Kalorien und vorteilhaften Eigenschaften der Melone

    Jedes Jahr Ende August erscheint auf den Ladentischen und Märkten eine saftige Honigmelone, die die Sonnenstrahlen und den Duft eines großzügigen Sommers aufnimmt. Diese erstaunliche Beere ist eine süße Delikatesse, die von der Natur selbst hergestellt wird. Die Melonenkultur wird jedoch nicht nur frisch verwendet: Sie wird gesalzen, getrocknet und Marmelade wird zur Herstellung von Kompott, Marmelade und kandierten Früchten verwendet. Melonenpulpe ist nährstoffreich, enthält wenig Kalorien, hat ein delikates Aroma und ein angenehmes Aroma. Die Zusammensetzung dieser Kürbiskultur ist überraschend vielfältig. Melone enthält die Vitamine C und B, Folsäure, Kalium, Silizium, Eisen, Beta-Carotin. Gleichzeitig sind die Kalorien in süßem Fleisch relativ gering - nur 30-35 kcal pro 100 Gramm. Im Durchschnitt enthalten 100 g Produkt 88,5 g Wasser, 0,6 g Protein, 0,3 g Fett, 7,5 g Kohlenhydrate und 3,1 g Ballaststoffe.

    Die reiche Zusammensetzung der Melone bestimmt ihre wohltuenden Eigenschaften:

    • Melonenpulpe enthält viel Ballaststoffe und wirkt entgiftend. Der Körper wird von Giftstoffen, schlechtem Cholesterin, Schlacke und überschüssigem Salz befreit.
    • Melone reinigt die Nieren aufgrund ihrer harntreibenden Wirkung perfekt.
    • Durch die Aufnahme von Melonen in die Ernährung wird die Bräune gleichmäßig und gleichmäßig.
    • Melonentrinken kann das Immunsystem stärken, Depressionen lindern, die Stimmung verbessern, Schlaflosigkeit, Müdigkeit und Reizbarkeit lindern.
    • Der Verzehr dieser Kürbisfrucht trägt dazu bei, zusätzliche Energie zu erzeugen, die Vitalität zu steigern und den Körper zu verjüngen.
    • Das Vorhandensein von Serotonin in der Melone verbessert die Stimmung und verleiht Vitalität.
    • Das in der Melone enthaltene Silizium stärkt das Nervensystem und stabilisiert den emotionalen Hintergrund.

    Daher ist der Nutzen von Melonen sehr hoch, und selbst strenge Diäten wirken sich nicht negativ auf den Körper aus.

    Die Vorteile der Melonendiät

    Melonendiät ist für Gewichtverlust groß. Diese schmackhafte Frucht hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern hat auch viele andere gesundheitliche Vorteile. Melonentrinken erzeugt ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl, weshalb die Melonendiät nicht von einem Hungergefühl begleitet wird.

    • Der hohe Wassergehalt sättigt den Körper mit „lebendigem“ strukturiertem Wasser.
    • Melonenpulpe enthält Fruchtzucker, der den Bedarf an süßer Nahrung stillt.
    • Eine ausreichende Menge an Ballaststoffen verleiht dem Magen ein Gefühl der Fülle.

    Bei der Melonendiät sind süße Speisen und Mahlzeiten sowie jegliches Fett und Mehl (außer Roggen- und Getreidebrot, Nudeln aus Mehl zweiter Klasse) verboten. Von allen anderen können Sie sich ein abwechslungsreiches Menü zusammenstellen und abnehmen und sich wundern, wie schnell die Gewichte sinken.

    Melone monodiet

    Da das Abnehmen von Melonen als Monodiät eingestuft wird, sollte die Dauer des Diätkurses sieben Tage nicht überschreiten. Während dieser Zeit können Sie durchschnittlich fünf zusätzliche Pfund loswerden. Das Rezept für diese Monodiät ist also einfach: 1,5 bis 2 Kilogramm Melone pro Tag. Die Melone muss geschält und in 5 Teile geteilt werden. Diese Menge sollte in regelmäßigen Abständen verzehrt werden. Für den Rest des Tages wird empfohlen, kohlensäurefreies Wasser und Tee aus Ihren Lieblingskräutern zu trinken. Die Standardmenge beträgt ca. 2 Liter pro Tag. Es wird empfohlen, eine Vielzahl von Gebühren für Tee zu verwenden, insbesondere auf der Basis von Wildrose.

    Achtung! Die beste Zeit für eine Melonendiät ist das Ende des Sommers oder der Beginn des Herbstes, da Melonen zu dieser Zeit am reifsten und süßesten sind. Um sicherzustellen, dass die Melone gut ausgereift ist, sollte ihre Haut untersucht werden: Sie sollte fest, gleichmäßig und sauber sein, das Aroma der Melone sollte angenehm sein und der Schwanz trocken sein.

    Melonendiätplan

    Nutzen Sie die vorteilhaften Eigenschaften der Melone zur Gewichtsreduktion, indem Sie Ernährungspläne unter Einbeziehung anderer kalorienarmer Lebensmittel anwenden. Dies trägt zum Verschwinden von zusätzlichen Pfunden bei, ohne den Körper zu belasten.

    FrühstückMittagessenMittagessenNachmittagsteeDas Abendessen
    Erster Tag
    Haferbrei auf dem Wasser, Kaffee ohne Zucker, eine Scheibe Vollkornbrot mit einer dünnen Schicht Butter200 Gramm MeloneGemüsesuppe ohne Braten, ein Stück gekochte Hähnchenbrust150 Gramm MeloneGriechischer Salat
    Zweiter Tag
    Hühnchen Pastera mit Roggenbrot, Kaffee ohne Zucker150 Gramm MeloneGemüsesalat mit Olivenöl, gekochter Seehecht100 Gramm MeloneGemüsesuppe
    Dritter Tag
    Roggenbrot mit Leberpastete, Kräutertee ohne Zucker200 Gramm MelonePasta aus Mehl der zweiten Klasse, gewürzt mit Tomatensaft und Gemüse150 Gramm MeloneBrauner Reis mit einem Stück gekochtem Pollock
    Vierter Tag
    Vollkorntoast mit Honig, grünem Tee100 Gramm MeloneGekochtes Rindfleisch, gedünsteter Spinat200 Gramm Melone150 Gramm gekochtes Hühnerfleisch, Gemüsesalat mit Olivenöl
    Fünfter Tag
    Schwarzbrot mit einer Scheibe fettarmen Putenschinkens, Kaffee mit Milch200 Gramm MeloneKarottensalat, gewürzt mit 1 Esslöffel fettarmer Sauerrahm. Omelett aus zwei Eiern150 Gramm MeloneGekochte grüne Bohnen, gedämpftes Hühnerschnitzel
    Sechster Tag
    Eine halbe Packung Quark, ein Glas Kefir100 Gramm MeloneGeschmorter Kohl mit Rindfleisch, eine Scheibe Roggenbrot200 Gramm MeloneSalat von grünem Gemüse, 150 Gramm gegrilltem Fisch
    Siebter Tag
    Zwei hausgemachte Hähnchenwürste, Pellkartoffeln200 Gramm MeloneGemüsesuppe, Hühnchen mit Gemüse gedünstet150 Gramm MeloneEin Glas Kefir oder Joghurt mit wenig Fett

    Wenn die Möglichkeit besteht und die Einhaltung der Diät keine Beschwerden verursacht, können Sie den Gewichtsverlust der Melone auf zwei Wochen verlängern. Eine solche Diät sollte nicht öfter als einmal in 2 Monaten durchgeführt werden.

    Vorstand. Vor Gebrauch eine Melone in den Kühlschrank stellen. In dieser Form bekommt das Fruchtfleisch saftiger Beeren einen raffinierten Geschmack und kühlt in der Hitze ab.

    Fastentage für Melone

    Mit kalorienarmer Melone können Sie leckere und produktive Fastentage planen. Eine solche Entladung kann als Notfallmaßnahme nach schweren Mahlzeiten - Firmenfeiern oder Familienferien - oder systematisch zur Gewichtsreduktion in der entsprechenden Saison eingesetzt werden. Die Essenz der Methode besteht darin, nur 1-1,5 Kilogramm süßes Melonenpulpe pro Tag zu essen. Darüber hinaus können Sie sauberes Wasser und grünen Tee trinken. Am nächsten Tag können Sie schrittweise zum normalen Menü wechseln.

    Beachten Sie! Als Teil der richtigen Ernährung können Sie Melone anstelle von kalorienreichen Süßigkeiten verwenden. Beispielsweise beträgt der Kaloriengehalt von Schokolade im Durchschnitt 500 kcal pro 100 Gramm, von Eis 250. Der Kaloriengehalt von 100 Gramm Melone beträgt jedoch nur 30-35 Kilokalorien. So ist es möglich, den Energiewert der Ernährung deutlich zu senken, ohne dass Sie sich Ihrer Lieblingssüßigkeiten entziehen müssen.

    Die Ergebnisse der Melonendiät

    Laut Rezensionen ist die Melonendiät relativ gut verträglich, da die Melonenpulpekultur viele Vitamine und Mikroelemente sowie Ballaststoffe enthält. Nachfolgend finden Sie eine Übersichtstabelle, aus der hervorgeht, welche Ergebnisse bei den verschiedenen Optionen der Melonendiät zu erwarten sind.

    Vielzahl von DiätDauer, TageVoraussichtliches Ergebnis, kg
    Melone monodiet75
    Fastentag auf Melone10,5-1
    Sieben Tage Melonendiät74-5

    Gegenanzeigen

    Da das Melonenpulpe viele leicht verdauliche Zucker (Glucose und Fructose) enthält, hat diese Melonenernte einen hohen glykämischen Index von etwa 65 Einheiten. In dieser Hinsicht, Menschen mit Diabetes, sollten Sie die Melone in Ihrer Ernährung mit großer Sorgfalt eingeben. Außerdem sollte die Melone nicht von Patienten mit Gastritis und Ulkuskrankheiten im akuten Stadium, mit Magen-Darm-Infektionen und Gallensteinerkrankungen sowie mit Erkrankungen des Harnsystems konsumiert werden. Stillenden Müttern wird empfohlen, Melone erst zu essen, wenn das Kind älter als drei Monate ist. Außerdem wird davon abgeraten, das Fruchtfleisch dieser saftigen Beere in einer Mahlzeit mit Milchprodukten zu verwenden, um Verdauungsstörungen und allergische Reaktionen zu vermeiden.

    Das Abnehmen von Melonen ist eine erschwingliche saisonale Diät. Diese Kürbiskultur wird den Körper vor dem schlechten Winter- und Herbstwetter mit Vitaminen sättigen, die Stimmung steigern, den Körper von "schlechtem" Cholesterin reinigen und zur Spaltung der Fettschicht beitragen. Darüber hinaus ist die Melone ein großartiges, sonniges Dessert, mit dem Sie die Fülle des vorübergehenden Sommers genießen können.

    Melonendiät für 1 Tag

    Bei Bedarf eine leichte Gewichtsanpassung (bis zu 0,7-1 kg), können Sie die Melonendiät für 1 Tag anwenden. Zu diesem Zweck sollten Sie eine Frucht mit einem Gewicht von 1-1,5 kg kaufen. Es wird in fünf gleiche Teile geteilt und über den Tag verteilt konsumiert. Andere Produkte im Menü sollten fehlen. In diesem Fall muss unbedingt Wasser getrunken werden. Es sollte ohne Kohlensäure sein. Sie können auch grünen Tee verwenden.

    Melonendiät für 3 Tage

    Bei einer 3-tägigen Melonendiät werden nur Melonen und Wasser gegessen. Ein solches Nahrungsmittelsystem ist jedoch für den Körper immer stressig. Experten empfehlen daher eine dreitägige Entgiftungsdiät, bei der Sie nicht nur Melonen, sondern auch andere Lebensmittel in das Menü aufnehmen können. Während dieser Zeit können 2-3 kg Übergewicht verloren gehen. Um den Körper nicht unter Nährstoffmangel zu leiden, ist es notwendig, Vitamin- und Mineralstoffkomplexe einzunehmen.

    Das Menü für 3 Tage sieht folgendermaßen aus:

    0,45 kg Melone zum Frühstück.

    Melonen-Apfelsalat als Snack zwischen Frühstück und Mittagessen. Die Portion entspricht 300 g.

    0,45 kg Melone zum Mittagessen + 30 g Hartkäse.

    Grüner Tee und eine Kiwi in der Pause zwischen Mittag- und Abendessen.

    0,45 kg Melone zum Abendessen + fettarmer Hüttenkäse (100 g).

    Nach 1-1,5 Stunden können Sie ein Stück Melone wieder essen.

    0,45 kg Melone zum Frühstück.

    Salat aus Melone und Kiwi als Snack + eine Scheibe Roggenbrot. Das Portionsvolumen sollte 0,25 kg betragen.

    0,45 kg Melone + ein paar Scheiben Käse zum Mittagessen.

    0,45 kg Melone als Zwischenmahlzeit.

    0,45 kg Melone zum Abendessen + frischer Gemüsesalat (200 g Portion).

    Das Frühstück dieses Tages ähnelt dem ersten Tag.

    In der Pause zwischen Frühstück und Mittagessen müssen Sie Buchweizenbrei (200 g) + grünen Tee essen.

    Hähnchenfilet (100 g) + 2 Scheiben Roggenbrot zum Mittagessen.

    Snack besteht nur aus 0,45 kg Melone.

    Eine Portion Gemüsesalat (250 g) + Melone zum Abendessen.

    Melonendiät für eine Woche

    Um Ihren Körper in Ordnung zu bringen, aber nicht in einen Stresszustand zu versetzen, können Sie die Melonendiät verwenden, die für eine Woche ausgelegt ist. Während dieser Zeit können Sie 4-5 kg ​​loswerden und die Figur korrigieren. Zusätzlich zu den zugelassenen Produkten müssen Sie täglich bis zu 1 kg Melonenpulpe zu sich nehmen.

    Das Wochenmenü könnte so aussehen:

    Portion brauner Reis mit Sojasauce + Beerensaft

    Gemüsesalat (Gurke, Tomate, bulgarischer Pfeffer, Zwiebel, Olivenöl, Zitronensaft) + Tee

    Gekochter Buchweizen (2 EL. L.), gekochtes weichgekochtes Ei, Kompott mit getrockneten Aprikosen

    100 g gekochter Fisch, Hühner- und Gemüsebrühe, Beerensaft

    Ein Stück Melone, ein Esslöffel Kartoffelpüree, Mineralwasser

    Reisbrei, Saft mit Preiselbeeren, gekochtes Ei

    Rote-Bete-Salat mit Knoblauch und Pflanzenöl, Melone (0,2 kg), Kompott

    Gekochtes Rindfleisch (0,2 kg), Melone (0,2 kg)

    Haferflocken mit Rosinen und Tee

    Hähnchenfilet, Vinaigrette, Melonen-Smoothie

    Gedünstetes Gemüse, Kefir

    Gerstenbrei, weichgekochtes Ei, Kräutertee

    Gemüsesuppe, eine Scheibe Roggenbrot, gekochtes Hähnchenfilet (0,2 kg), Obstkompott

    Mit Äpfeln und Melonen pürieren, fettarmer Quark, Kompott

    Gemüsepüree, Ryazhenka

    Gemüseragout, Fisch unter Zitronensaft

    Kohlsalat, zwei Kartoffeln, Melone

    Reis (2 EL. L.), gekochtes Ei, Tee auf Kräuterbasis

    Gemüsesalat, Bratäpfel mit Honig, Fruchtaufguss

    Gebackener Kürbis, Melonensmoothie

    Zulässige und abgelehnte Produkte

    Produkte, die während der Melonendiät in das Menü aufgenommen werden können:

    Vollkorngetreide (Buchweizen, Reis, Hafer, Gerste).

    Vollkornbrot und Vollkornbrot.

    Gemüse, das keine Stärke enthält, wie Gurken, Tomaten, Blattsalat usw.

    Pflanzenöl, aber in kleinen Mengen.

    Kräuter- und Grüntee.

    Alle Produkte, die nicht in der Liste der erlaubten enthalten sind, sind verboten. Es ist wichtig, die Salzaufnahme zu minimieren.

    Wassermelonen-Melonen-Diät

    Die Wassermelonen-Melonen-Diät ist eine der Varianten der klassischen Melonen-Diät. Dank dieser Methode, Gewicht zu verlieren, ist es in 7 Tagen möglich, 5-6 kg Übergewicht loszuwerden.

    Es gibt drei Menüoptionen für die Wassermelonen-Melonen-Diät. Sie sollten jeden Tag gewechselt werden.

    0,2 kg Melone + 50 g Quark + 2 Laibe Roggenmehl - eine Morgenration.

    0,15 kg Fisch + Käse-Melonen-Salat mit Joghurt und Zitronensaft (40 g Käse, 100 g Melone) + grüner Tee - Mittagsration

    0,4 kg Wassermelonen - Snack.

    150 Gramm gekochter Reis + 0,2 kg Melone + Gurken-Tomaten-Salat - Abendration.

    100 ml Milch + Rührei aus 1 Ei + 0,2 kg Wassermelone + Tee - Morgenration.

    200 g Salat (2 Rüben, Gurke, Karotten, Gemüse) + 0,5 kg Melone + Zitronenwasser - Tagesration.

    0,2 kg fettarmer Hüttenkäse - Snack.

    0,35 kg Wassermelone + 2 Scheiben Roggenbrot + Hähnchenbrust.

    0,4 kg Wassermelone + 150 g Joghurt - eine morgendliche Diät.

    0,5 kg Melone + 0,25 kg Reis mit Hähnchenfilet + Schwarztee - Tagesration.

    Käse + Tee + Brot - Nachmittagstee.

    0,2 kg Kartoffeln + Salat aus Gurken und Gemüse + 0,2 kg Melone + 0,2 kg Wassermelone - Abendration.

    Kefir-Melone-Diät

    Diese Version der Diät ermöglicht es Ihnen, schnell Gewicht zu verlieren, da sich die Hauptbestandteile der Diät gegenseitig verstärken. Parallel dazu werden die Prozesse der Verjüngung und Reinigung des Körpers aktiviert. Diese Methode zur Gewichtsreduktion ist besonders für Menschen mit Verstopfung relevant. Die Ernährung kann als ausgewogen, nicht zu hungrig und sogar nützlich bezeichnet werden.

    Menü Melone-Kefir-Diät:

    0,4 kg Melone während der Morgenmahlzeit.

    Ein Glas Kefir in der Pause zwischen Frühstück und Mittagessen.

    Eine Portion brauner Reis, 400 Gramm Melone und grüner Tee in der Mittagspause.

    Buttertoast und schwarzer Tee während des Nachmittagsimbisses.

    Müsli (Reis, Haferflocken, Buchweizen) mit Gemüsesalat und fettarmem Fleisch (0,2 kg).

    Wenn Sie sich die ganze Woche über an das vorgestellte Menü halten, können Sie in dieser Zeit 5 kg Übergewicht loswerden.

    Reinigungsmelone Diät

    Reinigungsmelonendiät wird in zwei Versionen gefunden:

    Die Morgennahrung besteht nur aus Melone, die Portion wiegt 0,45 kg. Während des Mittag- und Abendessens müssen Sie wie immer essen, jedoch nur unter der Bedingung, dass das Menü aus gesunden Produkten besteht. Eine solche Diät kann lange befolgt werden, da sie nicht gesundheitsschädlich ist und die Reinigung des Körpers ermöglicht.

    Während des Frühstücks und Mittagessens werden die üblichen Produkte verwendet, und die Melone wird nur während des Abendessens gegessen. Eine Portion Melone wiegt 0,4 kg.

    Um den Reinigungseffekt zu verstärken, muss der Tee durch einen frisch gepressten Melonensaft ersetzt werden. Es reizt nicht die Darmschleimhaut und den Magen, da es keine großen Mengen an Säure und kaum verdaulichen Ballaststoffen enthält.

    Diät auf Melone und Getreide

    Diät auf Melone und Getreide sollte fünf Tage dauern. Der Prozess des Abnehmens wird durch die Tatsache ausgelöst, dass eine Person viel Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate isst.

    Das indikative Menü sieht folgendermaßen aus:

    Morgens zum Frühstück 0,4 kg Melone.

    Ein Glas Kefir als Snack.

    0,4 kg Melone, etwas brauner Reis und ungesüßter Tee in der Mittagspause.

    Schwarzbrottoast mit Pflanzenöl als Snack.

    0,15 kg Fleisch, Gemüsesalat und 0,2 kg Müsli zur Auswahl (Gerste, Haferflocken, Reis, Buchweizen).

    Welche Melone soll ich wählen?

    Ernährungswissenschaftler argumentieren unmissverständlich, dass die richtige Wahl der Melone nicht nur der Schlüssel zu einer qualitativ hochwertigen Gewichtsabnahme ist, sondern auch zur Sicherheit für die Gesundheit.

    Beachten Sie daher die folgenden Empfehlungen, damit Sie eine schmackhafte und gesunde Frucht erhalten:

    Aus der Melone muss ein wohlriechendes süßes Aroma hervorgehen. Wenn die Melone überhaupt nicht riecht oder nach grünem Gras riecht, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass sie nicht gereift ist. Wenn der Geruch von Fäule von den Früchten ausgeht, ist die Melone höchstwahrscheinlich verdorben.

    Der Ton während des Klatschens auf die Schale sollte taub sein. Wenn es klingelt, wurde die Melone unreif geerntet.

    Der Fötus muss einen trockenen Schwanz haben.

    Das Netz auf der Haut einer Melone sollte sandfarben sein.

    Kaufen Sie keine Früchte mit Dellen, Rissen oder anderen Beschädigungen. Durch sie fallen pathogene Mikroorganismen leicht in die Pulpa.

    Interessante Rezepte

    Um dieses köstliche Dessert zuzubereiten, benötigen Sie das folgende Lebensmittelset:

    Karamellsauce nach Geschmack

    Vanillezucker - 1 Prise.

    Die Melone wird in einem Mixer gemahlen, gewöhnlicher Zucker, Vanillezucker und Joghurt werden in die resultierende Masse eingebracht, gründlich gemischt und in das Gefrierfach des Kühlschranks gegeben. Eine Stunde später wird die Masse herausgenommen und erneut gemischt und dann in einen Behälter gelegt und weitere 4 Stunden im Gefrierschrank entfernt. Wenn das Gericht ausgehärtet ist, wird es in Form von Bällchen serviert, garniert mit Melonenscheiben und Karamellsauce.

    Gazpacho mit Melone und Paprika

    Dieses Gericht ist eine Suppe, die kalt serviert wird.

    Zur Herstellung werden folgende Produkte verwendet:

    Eine grüne Melone,

    Eine grüne Paprika,

    Eine Knoblauchzehe,

    2 EL. Löffel Zitronensaft und Olivenöl,

    2 Teelöffel Apfelessig,

    Melonenschnitzel und Paprika werden mit einem Mixer zusammen mit Knoblauch gemahlen. Essig, Zitronensaft und Olivenöl werden zu der resultierenden Masse gegeben. Wenn Sie möchten, können Sie Pfeffer und Salz hinzufügen. Die Suppe wird in den Kühlschrank gestellt und kann nach einer Stunde am Tisch serviert werden. Vor dem Servieren wird das Gericht mit ein paar Tropfen Olivenöl und Basilikumblättern dekoriert.

    Melonensmoothie mit Mango, Sauerampfer und Orange

    Um dieses Originalrezept zuzubereiten, benötigen Sie die folgende Lebensmittelverpackung:

    Ein kleines Bündel Sauerampfer und ein wenig Basilikum,

    2 EL. Löffel Agavensirup.

    Orangensaft, Mango und Melone werden mit einem Mixer gemahlen. Geben Sie die resultierende Masse aus Sauerampfer, Basilikum, Agavensaft und Orangensaft hinzu und passieren Sie erneut einen Mixer. Das Gericht ist fertig.

    Melonensuppe mit Minze und Gurke

    Für die Zubereitung des Gerichts benötigen Sie folgende Produkte:

    1/4 Melonensorte "Kollektivbauer"

    Ein Esslöffel Zitronensaft und Olivenöl,

    Nach Geschmack: Pfeffer, Salz, Sesam, Tabasco.

    Tomaten, Gurken, Melonen, Minzblätter werden durch einen Mixer gegeben, Zitronensaft, Olivenöl, Tabasco werden zu der resultierenden Masse gegeben, gesalzen und pfeffern. Vor dem Servieren wird die Suppe mit Sesamsamen dekoriert.

    Irina schreibt: Ich übe die Melonendiät im zweiten Jahr. Für einen Tag brauche ich eine Melone, ich verwende keine anderen Produkte. Ich trinke Wasser: du kannst gewöhnlich, du kannst mineralisch. Zum Klopfen kann man ein paar Kilo loswerden. Wenn ich vor den Ferien mit Hilfe einer Melone Gewicht verliere, bleibe ich in meinem früheren Gewicht. Ich bin sehr zufrieden mit dem Effekt, daher plane ich keine anderen Diäten.

    Rosalie schreibt:Ich habe einen doppelten Eindruck von der Melonendiät: Sie hilft beim Abnehmen und zwar recht schnell, aber es ist schwierig, sich daran zu halten. Melone sättigt mich schlecht, und ich möchte immer essen. Als ich zum ersten Mal die Melonendiät ausprobierte, konnte ich 5 kg abnehmen. Bei meinem zweiten Versuch waren noch 6 kg übrig, aber ich habe das Menü mit Gemüse ergänzt. Im Allgemeinen ist das Ergebnis nicht schlecht.

    Schreibt Alain:Ich bin nicht bereit, meine eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen, also war ich lange auf der Suche nach einer Diät, die es mir ermöglicht, Gewicht zu verlieren, ohne den Körper zu schädigen. 12 Tage lang habe ich es geschafft, 6 kg Übergewicht zu verlieren. Gleichzeitig besserte sich mein Hautzustand, Akne verließ. Ich möchte sagen, dass die Melonendiät für mich persönlich eine der besten ist.

    Schreibt Antonina:Ich hatte eine Melonendiät mit Müsli. Für 5 Tage gelang es, 4 kg Übergewicht loszuwerden. Ehrlich gesagt hatte ich nicht einmal ein so hervorragendes Ergebnis erwartet. Jetzt rate ich all meinen Freundinnen diese Diät.

    Ausbildung: Diplom RSMU ihnen. N. I. Pirogov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin" (2004). Aufenthalt an der Moskauer Staatlichen Universität für Medizin und Zahnmedizin, Diplom in "Endokrinologie" (2006).

    5 beliebtesten Diäten zur schnellen Gewichtsabnahme

    100% Krebsbehandlung Stufe 4 - moderner medizinischer Fortschritt!

    Loading...