Kohlenhydratfreie Diät

Beschreibung relevant für 08.07.2017

  • Wirkungsgrad: 3-4 kg in 1 Woche
  • Bedingungen: ab 2 wochen
  • Kosten der Produkte: 2800-4500 Rubel in 7 Tagen

Was ist eine kohlenhydratfreie Diät?

Eine kohlenhydratfreie Diät ist trotz der völligen Einschränkung der Kohlenhydrate eine der effektivsten und bequemsten Diätpläne. Ein ähnliches System wurde ursprünglich für Athleten empfohlen, die professionell am Bodybuilding und an Wettkämpfen teilnehmen. Aber die Technik ging schnell über die Grenzen des Profisports hinaus und hilft, wie sich herausstellte, perfekt denen, die sich nicht an eine gesteigerte körperliche Anstrengung halten. Eine Diät ohne Kohlenhydrate ermöglicht es Ihnen, subkutanes Fett so weit wie möglich loszuwerden und nur schöne Muskelentlastung und reduziertes Gewicht zu hinterlassen.

Kohlenhydrate aus der Diät sind natürlich nicht vollständig ausgeschlossen: Ihre Anzahl pro Tag sollte 30-40 g nicht überschreiten. Dies ist die bequemste Option für einen sicheren und schmerzfreien Gewichtsverlust bei einer kohlenhydratfreien Diät. Zum Vergleich nutzen die oben genannten Profisportler am häufigsten die harte Option - die Begrenzung der Kohlenhydratmenge auf 15 bis 20 Gramm pro Tag. Aber denken Sie selbst, brauchen Sie das?

Laut einigen Forschern benötigen Sie bei einer kohlenhydratfreien Ernährung immer noch eine gewisse Menge an Kohlenhydraten, um den normalen Betrieb des Magen-Darm-Trakts zu vermeiden Verstopfung. Aber andere Experten sagen, dass mit dieser Diät in der Tat Sie Kohlenhydrate vollständig beseitigen und ihren Gebrauch auf null reduzieren können und kein Schaden es nicht holen wird. Dies ist ein natürlicher Vorgang: Es werden weniger Lebensmittel zugeführt, der Kot nimmt ab, und Sie gehen seltener auf die Toilette. Darüber hinaus ist die absolute Zurückweisung von Kohlenhydraten bei dieser Diät am effektivsten.

Die Hauptprodukte, aus denen sich ein kohlenhydratfreies Menü zusammensetzt, sind Fleisch, Milchprodukte und Eier. Selten und in sehr geringen Mengen Gemüse und Getreide - nicht mehr als 30-40 Gramm pro Tag.

Mach dir keine Sorgen, dass du hungern musst. Dies ist überhaupt nicht der Fall! Volumen und Größe der Lebensmittel, die keine Kohlenhydrate enthalten, werden nicht gemessen, es ist möglich, sie in beliebiger Menge zu essen. Natürlich sollten Sie sich nicht auf fette Steaks stützen. Es ist besser, Huhn, Pute, Rind, Kalb, Kaninchen, Ente zu bevorzugen - nicht zu fett oder mageres Fleisch. Beim Kochen müssen Sie natürlich große Mengen an Salz und Öl vermeiden.

Außerdem müssen Sie die erforderliche Menge an Kohlenhydraten aus Vollkorngetreide und grünem Gemüse rekrutieren, das Ihnen Schönheit und Leichtigkeit verleiht, und nicht aus Brötchen und Schokolade. Darüber hinaus verursacht die Verwendung von Süßigkeiten und Zucker, selbst in der kleinsten Menge, einen starken Blutzuckersprung, der zu Ausbrüchen von Hunger und Stoffwechselversagen führt.

Die Ernährung ist für die meisten Menschen ungefährlich, aber es sollte nicht vergessen werden, dass ein anhaltender Kohlenhydratmangel zum einen die Arbeit des Gehirns und des Nervensystems beeinträchtigen kann, zum anderen erfordert die reichliche Aufnahme von Proteinen im Körper eine obligatorische körperliche Aktivität. Natürlich ist es nicht notwendig, sich professionell sportlich zu betätigen, aber elementare Kraftübungen, Grundübungen und Herz-Kreislaufübungen sind entscheidend für einen spürbaren Gewichtsverlust und die Schönheit des Körpers.

Was passiert im Körper, wenn man Kohlenhydrate abgibt?

Kohlenhydratdiät wird auch genanntKeto-Diät. Dies liegt an der Tatsache, dass Kohlenhydratmangel einen solchen Prozess wie Ketose- Spaltung des Körpers von Fettzellen unter Bildung einer signifikanten Menge von Ketonkörpern zur Energiegewinnung.

Der Übergang zur Ketose bei kohlenhydratfreier Ernährung erfolgt allmählich:

Sie haben morgens Kohlenhydrate konsumiert und danach nichts mehr gegessen.So kommt die erste Stufe der Energieversorgung, in der der Körper Glukose verbraucht, die in der Morgenmahlzeit erhalten wurde.

Diese Reserve wird nach ein paar Stunden austrocknen und der Körper beginnt, im Laufe der Zeit Glykogenspeicher (in Ihrem Körper gespeicherte Kohlenhydrate) zu verbrauchen, um sie mehr und mehr in Glukose umzuwandeln, die den Körper mit Energie versorgt.

Die zweite Stufe ist, dass Glukose nicht mehr mit Nahrung versorgt wird und der Körper verwendet Glykogen Leber und Muskel. Nach 2-3 Tagen wird der Körper verstehen, dass der Mangel an Kohlenhydraten nur zunimmt und in größerem Umfang eine alternative Energiequelle zu nutzen beginnt. So wird der Prozess der Fettverbrennung noch effektiver.

Dieses Stadium tritt nach 3-4 Tagen ein und beruht auf der Tatsache, dass praktisch kein Glykogen im Körper vorhanden ist. Für den Körper gibt es also nur Proteine ​​und Fette. Fette werden verbrannt, aber die Ketose ist noch nicht vollständig eingestellt, und Proteine ​​werden verwendet, um den Körper mit Energie zu versorgen.

In dieser Hinsicht sollte die in der ersten Woche der Diät aufgenommene Proteinmenge um ein Vielfaches höher sein als die für die folgenden Wochen vorgesehene Menge. Es sieht so aus: Für 1 kg Gewicht in der ersten Woche einer kohlenhydratfreien Diät sollten 3-4 g Protein vorhanden sein.

Eine Woche später stellt der Körper fest, dass keine Kohlenhydrate mehr vorhanden sind, und beginnt, Energie aus dem Fett zu gewinnen. Dies startet den Prozess. Ketose.

Experten sagen, dass die kreisförmige Version einer kohlenhydratfreien Diät am effektivsten ist, kein intensives Training erfordert und es Ihnen ermöglicht, auch mit einer Diät zu leben, zu arbeiten und körperliche Aktivität aufrechtzuerhalten.

Trinkmodus mit Keto-Diät

Da bei einer solchen Diät ballaststoffhaltige Lebensmittel (Getreide, Gemüse, Obst) reduziert werden, wird Wasser zum Hauptstimulator der Peristaltik. Dieses wichtige Element der Ernährung dient nicht nur dazu, unverdaute Nahrung aus dem Darm zu entfernen, sondern ist auch ein wichtiger Bestandteil der vollwertigen Zellgeneration eines abnehmenden Organismus.

Bei einer kohlenhydratfreien Ernährung müssen Sie 1,5 bis 2 Liter klares Wasser trinken. Außerdem darf pro Tag nicht mehr als ein Liter grüner Tee ohne Zucker getrunken werden. Kaffee sollte nicht missbraucht werden, obwohl Sie ihn alle paar Tage verwenden können, jedoch ohne Zucker.

Was Sie auf einer kohlenhydratfreien Diät essen können (Zulässige Produkte)

Die Anzahl der zugelassenen und empfohlenen Produkte für kohlenhydratfreie Lebensmittel umfasst natürlich Fleisch. Von gekochter Hühnerbrust bis Kamelfleisch.

  • Geflügelfleisch - Huhn, Pute,
  • Fischforelle, Makrele, Lachs, Kabeljau, Hering, Flunder und Thunfisch,
  • rotes Fleisch - Kaninchen, Kalbfleisch, Rindfleisch, Hammelfleisch, selten Schweinefleisch, weil solches Fleisch zu fett ist,
  • Milchprodukte - Kefir, Milch, Quark, Käse mit einem Gehalt von ca. 5% Eiweiß, Ryazhenka, Sauerrahm.

Die harte Version der Diät - der Ausschluss von Obst, Gemüse und Getreide oder deren Verwendung in sehr kleinen Mengen. Wenn Sie jedoch zum ersten Mal auf einer ähnlichen Diät sitzen, raten Experten, diese Produkte dennoch in Ihr Menü aufzunehmen.

Daher sind nur einige Früchte erlaubt: alle Zitrusfrüchte, Pfirsiche, saure Äpfel und Kokosnüsse. Sie können Brei zubereiten, entsaften und zugeben, als Snack verwenden und separat essen.

Ein Teil des Gemüses ist auch erlaubt, hauptsächlich grün: Sellerie, Gurken, Paprika, Salat, Basilikum, Petersilie, Dill, Kohl, Koriander, Rucola. Für thermisch verarbeitete Beilagen eignen sich hervorragend Zucchini, Auberginen, Bohnen, in denen übrigens viel Eiweiß steckt.

Sehr nützliche Nüsse! Abgesehen von der Tatsache, dass sie reich an Proteinen sind, enthalten Nüsse in ihrer Zusammensetzung die vorteilhaftesten Fette, die Ihre Haare, Nägel und Haut schön machen und für äußere Schönheit und Glanz in den Augen verantwortlich sind. Sie müssen nur regelmäßig (2-3 Mal pro Woche) eine Handvoll Walnüsse, Erdnüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Pistazien essen.

Mindestens mehrmals in der Woche Müsli zu sich nehmen: Buchweizen, Erbsen, Koriander, Haferflocken - all diese Müsli sind proteinreich und enthalten gleichzeitig die notwendigen Ballaststoffe.

Beobachten Sie am Ende Ihren Zustand. Wenn Sie depressive Zustände, langsames Denken, Konzentrationsverlust, wenig Vitalität und Energie entwickeln, haben Sie höchstwahrscheinlich einen Mangel an Kohlenhydraten und sollten diese Menge Ihrer Ernährung hinzufügen.

Die kohlenhydratfreie Diät sollte auf der Grundlage einer solchen Tabelle von Kohlenhydraten erstellt werden:

Produkt / GerichtKohlenhydratmenge (Gramm)
Fisch, Meeresfrüchte (100 g)Gekocht3
Salzhering2
Geräucherter Hering4
Tintenfische4
Garnelen0
Geräucherter Lachs0
Milchprodukte (100 g)Hüttenkäse3
Saure Sahne (200 g)10
Kefir, Joghurt ohne Zucker (250 g)13
Käse (verschiedene Sorten)0,5-2
Milch (250 g)6
EierIn irgendeiner Form0,5
Fett (20 g)Butter1
Mayonnaise1
Margarine1
Pflanzenfett0
Gemüse (100 g)Karotte5
Tomaten in Dosen4
Aubergine3
Frische Tomate (mittlere Größe)6
Frische Gurke5
Gurke gesalzen2
Zwiebel (1 Stk.)8
Gehackte Frühlingszwiebeln (1 EL)5
Gartenrettich (6 Stk.)0.5
Zucchini4
Rüben (1 Stk.)6
Pilze5
Bohnen8
Gekochter Blumenkohl6
Frischer Kohl5
Sauerkraut3
Nüsse (2 Esslöffel)Erdnüsse1,8
Haselnuss1,2
Mandel (100 g)11
Cedar1,7
Früchte (1 Stk.)Aprikose3
Plum8
Mandarine, Zitrone6
Ein apfel18
Orange17
Birne25
Pfirsich, Kiwi9
BeerenPreiselbeeren (1 EL. L.)8
Kirsche16
Heidelbeeren21
Himbeere17
Brombeere19
Säfte (250 g)Apfel, Tomate, Traube10
Fleisch (100 g)Gekocht0
In Semmelbröseln gebraten5
Unter Mehlsauce6
Beefsteak1
Würste, Wurst, Schinken1
Gekochtes Huhn0
Schweinegulasch9
Kalbsgulasch2
Rindereintopf5
Rinderleber6
Chop0

Gemüse und Gemüse

Auberginen1,20,14,524 Erbse6,00,09,060 Zucchini0,60,34,624 Kohl1,80,14,727 Brokkoli3,00,45,228 Peking Kohl1,20,22,016 Koriander2,10,51,923 Lauch2,00,08,233 Zwiebeln1,40,010,441 Gurken0,80,12,815 Oliven0,810,76,3115 Squash0,60,14,319 süßer grüner Pfeffer1,30,07,226 Petersilie3,70,47,647 Rettich1,20,13,419 Rucola2,60,72,125 Salat1,20,31,312 Spargel1,90,13,120 Tomaten0,60,24,220 Dill2,50,56,338 Knoblauch6,50,529,9143 Linsen24,01,542,7284 Orangen0,90,28,136 Grapefruit0,70,26,529 Kalk0,90,13,016 Zitronen0,90,13,016 Mandarinen0,80,27,533 Pfirsiche0,90,111,346 Pampelmuse0,60,26,732 Suite0,70,29,058 Äpfel0,40,49,847

Nüsse und getrocknete Früchte

Cashew25,754,113,2643 Kokosnüsse3,433,56,2354 Mandel18,657,716,2645 Pistazien20,050,07,0556 Haselnuss16,166,99,9704

Milchprodukte

Magermilch2,00,14,831 Kefir 1%2,81,04,040 saure Sahne 10% (fettarm)3,010,02,9115 Ryazhenka 1%3,01,04,240 Naturjoghurt 2%4,32,06,260

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021,60,0259 Schweineleber18,83,60,0108 Rindfleisch18,919,40,0187 Rinderleber17,43,10,098 Rindfleischnieren12,51,80,066 Rindfleisch Herz15,03,00,087 Rinderzunge13,612,10,0163 Rinderhirne9,59,50,0124 Kalbfleisch19,71,20,090 Lamm15,616,30,0209 der Hase21,08,00,0156 Wildbret19,58,50,0154 Pferdefleisch20,27,00,0187 Speck23,045,00,0500 Schinken22,620,90,0279 Schnitzel16,620,011,8282 Steak27,829,61,7384 Schweinefleischbällchen7,010,012,0172 Huhn16,014,00,0190 Truthahn19,20,70,084 duck16,561,20,0346 Omelett9,615,41,9184 Hühnereier12,710,90,7157 Wachteleier11,913,10,6168

Fisch und Meeresfrüchte

Flunder16,51,80,083 Lachs19,86,30,0142 Makrele20,73,40,0113 Hering16,310,7-161 Kabeljau17,70,7-78 Thunfisch23,01,0-101 Forelle19,22,1-97

Teilweise eingeschränkte oder verbotene Lebensmittel für eine kohlenhydratfreie Ernährung

Eine Diät, die die Menge an Kohlenhydraten begrenzt, enthält eine Reihe verbotener Lebensmittel und ist völlig gerechtfertigt, da ihre Bestandteile nicht nur der Schönheit der Figur schaden, sondern auch der Gesundheit von Organen, Haut, Haaren usw.

Beginnen wir also mit einem kleinen, scheinbar harmlosen. Schließlich werden sie sowohl von kleinen Kindern als auch von unseren Großeltern und uns selbst in verschiedenen Fällen getrunken - abgepackte Säfte und Soda. In einem Glas zum Beispiel Orangensaft, 6 Teelöffel Zucker! Dementsprechend sind diese Kohlenhydrate in dieser Diät und in großen Mengen verboten. Darüber hinaus gibt es Fälle der stärksten Vergiftung dieser Getränke, die monatelang in den Regalen stehen können.

Die zweite Gruppe von Lebensmitteln, die für eine kohlenhydratfreie Ernährung verboten sind, sind stärkehaltige Gemüsesorten: unsere Lieblingskartoffeln sowie Rüben, Mais und Karotten.

Reagieren Sie nicht auf die Provokation und essen Sie keine Produkte, die als "kalorienarm", "diätetisch", "fettarm" gekennzeichnet sind - das alles ist nichts anderes als ein Marketingtrick. In der Tat enthalten solche Produkte viele künstliche Zusatzstoffe, Zucker, Stärke. Gehen Sie natürlich nicht zu extrem, denn Quark, Milch und Kefir können fettfrei sein.

Alkohol ist zum Zeitpunkt der Diät grundsätzlich auszuschließen! Er ist in der Lage, Ihre Selbstbeherrschung zu verringern bzw. mit ihm können Sie leicht alle möglichen Kohlenhydrat-Snacks überfressen.

Seien Sie auch nicht faul, selbst zu kochen. Vermeiden Sie Produkte, die industriell verarbeitet wurden: Einfrieren, Konserven. Natürlich haben sie eine hohe Kohlenhydratzusammensetzung.

Süßigkeiten, Fast Food - das alles enthält Transfette. Grob gesagt handelt es sich um pflanzliches Fett, das mit Wasserstoff kombiniert und in einen festen Zustand gebracht wird.Solche Produkte haben eine enorme Haltbarkeit! Dementsprechend sind solche Produkte für eine Diät einfach gefährlich.

Getreide und Getreide

Buchweizen4,52,325,0132 Quinoa14,16,157,2368

Milchprodukte

Magermilch2,00,14,831 Kefir 1%2,81,04,040 saure Sahne 10% (fettarm)3,010,02,9115 Ryazhenka 1%3,01,04,240 Naturjoghurt 2%4,32,06,260

Käse und Quark

Käse24,129,50,3363 Hüttenkäse 0% (fettfrei)16,50,01,371

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021,60,0259 Schweineleber18,83,60,0108 Rindfleisch18,919,40,0187 Rinderleber17,43,10,098 Rindfleischnieren12,51,80,066 Rindfleisch Herz15,03,00,087 Rinderzunge13,612,10,0163 Rinderhirne9,59,50,0124 Kalbfleisch19,71,20,090 Lamm15,616,30,0209 der Hase21,08,00,0156 Wildbret19,58,50,0154 Pferdefleisch20,27,00,0187 Speck23,045,00,0500 Schinken22,620,90,0279 Schnitzel16,620,011,8282 Steak27,829,61,7384 Schweinefleischbällchen7,010,012,0172 Huhn16,014,00,0190 Truthahn19,20,70,084 duck16,561,20,0346 Omelett9,615,41,9184 Hühnereier12,710,90,7157 Wachteleier11,913,10,6168

Fisch und Meeresfrüchte

Flunder16,51,80,083 Lachs19,86,30,0142 Makrele20,73,40,0113 Hering16,310,7-161 Kabeljau17,70,7-78 Thunfisch23,01,0-101 Forelle19,22,1-97

Öle und Fette

Pflanzenöl0,099,00,0899

Alkoholfreie Getränke

Preiselbeersaft0,10,010,741 grüner tee0,00,00,0-

* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Teilweise eingeschränkte oder verbotene Lebensmittel für eine kohlenhydratfreie Ernährung

Eine Diät, die die Menge an Kohlenhydraten begrenzt, enthält eine Reihe verbotener Lebensmittel und ist völlig gerechtfertigt, da ihre Bestandteile nicht nur der Schönheit der Figur schaden, sondern auch der Gesundheit von Organen, Haut, Haaren usw.

Beginnen wir also mit einem kleinen, scheinbar harmlosen. Schließlich werden sie sowohl von kleinen Kindern als auch von unseren Großeltern und uns selbst in verschiedenen Fällen getrunken - abgepackte Säfte und Soda. In einem Glas zum Beispiel Orangensaft, 6 Teelöffel Zucker! Dementsprechend sind diese Kohlenhydrate in dieser Diät und in großen Mengen verboten. Darüber hinaus gibt es Fälle der stärksten Vergiftung dieser Getränke, die monatelang in den Regalen stehen können.

Die zweite Gruppe von Lebensmitteln, die für eine kohlenhydratfreie Ernährung verboten sind, sind stärkehaltige Gemüsesorten: unsere Lieblingskartoffeln sowie Rüben, Mais und Karotten.

Reagieren Sie nicht auf die Provokation und essen Sie keine Produkte, die als "kalorienarm", "diätetisch", "fettarm" gekennzeichnet sind - das alles ist nichts anderes als ein Marketingtrick. In der Tat enthalten solche Produkte viele künstliche Zusatzstoffe, Zucker, Stärke. Gehen Sie natürlich nicht zu extrem, denn Quark, Milch und Kefir können fettfrei sein.

Alkohol ist zum Zeitpunkt der Diät grundsätzlich auszuschließen! Er ist in der Lage, Ihre Selbstbeherrschung zu verringern bzw. mit ihm können Sie leicht alle möglichen Kohlenhydrat-Snacks überfressen.

Seien Sie auch nicht faul, selbst zu kochen. Vermeiden Sie Produkte, die industriell verarbeitet wurden: Einfrieren, Konserven. Natürlich haben sie eine hohe Kohlenhydratzusammensetzung.

Süßigkeiten, Fast Food - das alles enthält Transfette. Grob gesagt handelt es sich um pflanzliches Fett, das mit Wasserstoff kombiniert und in einen festen Zustand gebracht wird. Solche Produkte haben eine enorme Haltbarkeit! Dementsprechend sind solche Produkte für eine Diät einfach gefährlich.

Nicht zugelassene Produkttabelle

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFett, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Mais3,52,815,6101
Karotte1,30,16,932
Bananen1,50,221,895
Persimone0,50,315,366
Trauben0,60,216,865

Getreide und Getreide

Grieß3,03,215,398
weißer Reis6,70,778,9344

Mehl und Nudeln

Weizenmehl9,21,274,9342
Makkaroni10,41,169,7337
Pfannkuchen6,112,326,0233
Knödel7,62,318,7155
Knödel11,912,429,0275

Käse und Quark

Käse24,129,50,3363
Hüttenkäse 0% (fettfrei)16,50,01,371

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021,60,0259
Schweineleber18,83,60,0108
Rindfleisch18,919,40,0187
Rinderleber17,43,10,098
Rindfleischnieren12,51,80,066
Rindfleisch Herz15,03,00,087
Rinderzunge13,612,10,0163
Rinderhirne9,59,50,0124
Kalbfleisch19,71,20,090
Lamm15,616,30,0209
der Hase21,08,00,0156
Wildbret19,58,50,0154
Pferdefleisch20,27,00,0187
Speck23,045,00,0500
Schinken22,620,90,0279
Schnitzel16,620,011,8282
Steak27,829,61,7384
Schweinefleischbällchen7,010,012,0172
Huhn16,014,00,0190
Truthahn19,20,70,084
duck16,561,20,0346
Omelett9,615,41,9184
Hühnereier12,710,90,7157
Wachteleier11,913,10,6168

Fisch und Meeresfrüchte

Flunder16,51,80,083
Lachs19,86,30,0142
Makrele20,73,40,0113
Hering16,310,7-161
Kabeljau17,70,7-78
Thunfisch23,01,0-101
Forelle19,22,1-97

Öle und Fette

Pflanzenöl0,099,00,0899

Alkoholfreie Getränke

Preiselbeersaft0,10,010,741
grüner tee0,00,00,0-

* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Teilweise eingeschränkte oder verbotene Lebensmittel für eine kohlenhydratfreie Ernährung

Eine Diät, die die Menge an Kohlenhydraten begrenzt, enthält eine Reihe verbotener Lebensmittel und ist völlig gerechtfertigt, da ihre Bestandteile nicht nur der Schönheit der Figur schaden, sondern auch der Gesundheit von Organen, Haut, Haaren usw.

Beginnen wir also mit einem kleinen, scheinbar harmlosen. Schließlich werden sie sowohl von kleinen Kindern als auch von unseren Großeltern und uns selbst in verschiedenen Fällen getrunken - abgepackte Säfte und Soda.In einem Glas zum Beispiel Orangensaft, 6 Teelöffel Zucker! Dementsprechend sind diese Kohlenhydrate in dieser Diät und in großen Mengen verboten. Darüber hinaus gibt es Fälle der stärksten Vergiftung dieser Getränke, die monatelang in den Regalen stehen können.

Die zweite Gruppe von Lebensmitteln, die für eine kohlenhydratfreie Ernährung verboten sind, sind stärkehaltige Gemüsesorten: unsere Lieblingskartoffeln sowie Rüben, Mais und Karotten.

Reagieren Sie nicht auf die Provokation und essen Sie keine Produkte, die als "kalorienarm", "diätetisch", "fettarm" gekennzeichnet sind - das alles ist nichts anderes als ein Marketingtrick. In der Tat enthalten solche Produkte viele künstliche Zusatzstoffe, Zucker, Stärke. Gehen Sie natürlich nicht zu extrem, denn Quark, Milch und Kefir können fettfrei sein.

Alkohol ist zum Zeitpunkt der Diät grundsätzlich auszuschließen! Er ist in der Lage, Ihre Selbstbeherrschung zu verringern bzw. mit ihm können Sie leicht alle möglichen Kohlenhydrat-Snacks überfressen.

Seien Sie auch nicht faul, selbst zu kochen. Vermeiden Sie Produkte, die industriell verarbeitet wurden: Einfrieren, Konserven. Natürlich haben sie eine hohe Kohlenhydratzusammensetzung.

Süßigkeiten, Fast Food - das alles enthält Transfette. Grob gesagt handelt es sich um pflanzliches Fett, das mit Wasserstoff kombiniert und in einen festen Zustand gebracht wird. Solche Produkte haben eine enorme Haltbarkeit! Dementsprechend sind solche Produkte für eine Diät einfach gefährlich.

Nicht zugelassene Produkttabelle

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFett, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Mais3,52,815,6101
Karotte1,30,16,932
Bananen1,50,221,895
Persimone0,50,315,366
Trauben0,60,216,865

Getreide und Getreide

Grieß3,03,215,398
weißer Reis6,70,778,9344

Mehl und Nudeln

Weizenmehl9,21,274,9342
Makkaroni10,41,169,7337
Pfannkuchen6,112,326,0233
Knödel7,62,318,7155
Knödel11,912,429,0275

Backwaren

geschnittenes Brot7,52,950,9264
Weizenbrot8,11,048,8242

Gebäck

Süßigkeiten4,319,867,5453

Rohstoffe und Gewürze

Zucker0,00,099,7398

Käse und Quark

Rosinenquark6,821,629,9343

Die Essenz der Diät

Kohlenhydrate, hauptsächlich Mono- und Disaccharide, sind das energetische Material für das menschliche Leben. Das wichtigste Energiekohlenhydrat im menschlichen Körper ist Glukose. Alle löslichen Kohlenhydrate werden zu diesem Monosaccharid abgebaut. Glukose im Körper reichert sich nicht in reiner Form an.

Seine Hauptquelle (im Falle eines Mangels) ist Glykogen - ein komplexes Kohlenhydrat, das Glukose in den Muskeln und in der Leber speichert. Glykogen beginnt sich erst zu bilden, wenn die Menge an Glukose, die im menschlichen Körper aufgenommen und gebildet wird, beginnt, seinen Verbrauch durch das Gewebe zu überschreiten. Wenn bereits viel Glykogen in der Leber und in den Muskeln vorhanden ist, beginnt sich die überschüssige Glukose in Fett umzuwandeln, dh in hasserfüllte Kilogramm.
Die Essenz einer kohlenhydratfreien Ernährung besteht darin, so viel wie möglich kohlenhydrathaltige Lebensmittel - Glukosequellen - aus der Ernährung zu entfernen. Unter Bedingungen einer Hypoglykämie (Senkung des Blutzuckerspiegels) beginnt das Glykogen abzubauen. Dadurch wird die Figur schlanker und die Muskeln - das Relief. Diese Aufgaben und verfolgt eine kohlenstofffreie Ernährung.

Hier gilt es, es nicht zu übertreiben: Nach dem Abbau von Fett durch subkutanes Gewebe beginnen sich Fettpolster um die inneren Organe zu spalten, was mit ihrer Auslassung behaftet ist. Wenn die Diät fortgesetzt wird, um Glukose zu gewinnen, beginnt der Körper, seine eigenen Proteine, vor allem die Muskeln, zu zerstören.

Leistungsprinzip

Damit eine kohlenhydratfreie Ernährung alle ihr zugewiesenen Aufgaben erfüllen kann, müssen die Grundprinzipien der diätetischen Ernährung beachtet werden:

  1. Es ist notwendig, in kleinen Portionen, mindestens 5-6 und nicht mehr als 7 Mal am Tag zu essen.
  2. Das Volumen der "freien" Flüssigkeit (reines Wasser, ungesüßte Kompotte und Tees, Säfte ohne Salz und Zucker), die während des Tages in den Körper gelangt, sollte 2 Liter betragen (nicht weniger und nicht mehr).
  3. Die Ernährung ist vitamin- und mineralstoffarm, daher ist eine zusätzliche Zufuhr von Mineral-Vitamin-Komplexen erforderlich.
  4. Die letzte Mahlzeit sollte spätestens 4 Stunden vor dem Schlafengehen sein.
  5. Die maximale Dauer der Diät beträgt 3 Wochen. Wenn Sie einen zweiten Kurs benötigen, sollte nach dem vorherigen mindestens 2 Wochen dauern.
  6. Die täglichen Kalorien für Kohlenhydrate sollten 250 kcal nicht überschreiten. Dies bedeutet, dass Sie tagsüber Lebensmittel mit einem niedrigen Kohlenhydratgehalt zu sich nehmen können, dessen Menge in der Nahrung diese Menge jedoch nicht überschreiten sollte. Den Kohlenhydratgehalt eines bestimmten Produkts können Sie dem Herstelleretikett auf der Verpackung oder den öffentlich zugänglichen Produkttabellen mit ihren Lebensmittel- und Energiewerten entnehmen.
  7. Kohlenhydrate können auf andere Weise gezählt werden: 5 g Kohlenhydrate werden als 1 herkömmliche Einheit (Einheiten) genommen. Die tägliche Kohlenhydratbelastung während der Diät sollte 25 at nicht überschreiten. für den ersten Gang und 12 J. e - für wiederholt.
  8. Die Diät sollte mit Proteinen und pflanzlichen Fetten angereichert werden.

Sie können jedoch Kohlenhydrate nicht vollständig von der Ernährung ausschließen. Ohne Kohlenhydrate wird die Oxidation von Fetten im Körper behindert und die oxidierten Produkte des Fettstoffwechsels wirken toxisch auf die Zellen.

Gegenanzeigen für die Ernährung

Eine kohlenhydratfreie Ernährung ist effektiv, aber nicht harmlos. Sie kann nicht übermäßig begeistert sein. Proteinbelastung wirkt sich auf die Nieren aus, kann also in keinem Fall das Wasserregime der Diät verletzen. Proteinabbauprodukte müssen rechtzeitig mit dem Urin entfernt werden.

Eine solche Diät ist nicht für schwangere und stillende Frauen geeignet, da sie die Bildung des Fötus im Mutterleib stören und die Milchqualität beeinträchtigen kann. Es ist auch bei Kindern und älteren Menschen kontraindiziert, die eine vollständige und ausgewogene Ernährung benötigen.

Es ist verboten, sich für Menschen mit Gicht und Urolithiasis kohlenhydratfrei zu ernähren. Der Verzehr von proteinreichen Lebensmitteln führt zu einer Zunahme ihrer Abbauprodukte - Purinbasen, deren Austausch bei diesen Krankheiten gestört ist.

Gewichtsverlust mit einer kohlenhydratfreien Diät wird nicht empfohlen für:

  • Diabetes mellitus
  • Herzversagen,
  • Gefäßpathologien,
  • eingeschränkte renale Ausscheidungsfunktion,
  • Sucht nach Verstopfung
  • Lebererkrankungen,
  • psychische Störungen.

Bevor Sie mit einer Diät beginnen, sollten Sie Ihren Arzt oder einen Arzt vor Ort aufsuchen, um Krankheiten auszuschließen, die sich während einer kohlenhydratfreien Diät verschlimmern können. Der Arzt hilft Ihnen auch bei der Auswahl des richtigen Vitamin- und Mineralstoffkomplexes.

Alkoholfreie Getränke

Preiselbeersaft0,10,010,741
grüner tee0,00,00,0-

* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Teilweise eingeschränkte oder verbotene Lebensmittel für eine kohlenhydratfreie Ernährung

Eine Diät, die die Menge an Kohlenhydraten begrenzt, enthält eine Reihe verbotener Lebensmittel und ist völlig gerechtfertigt, da ihre Bestandteile nicht nur der Schönheit der Figur schaden, sondern auch der Gesundheit von Organen, Haut, Haaren usw.

Beginnen wir also mit einem kleinen, scheinbar harmlosen. Schließlich werden sie sowohl von kleinen Kindern als auch von unseren Großeltern und uns selbst in verschiedenen Fällen getrunken - abgepackte Säfte und Soda. In einem Glas zum Beispiel Orangensaft, 6 Teelöffel Zucker! Dementsprechend sind diese Kohlenhydrate in dieser Diät und in großen Mengen verboten. Darüber hinaus gibt es Fälle der stärksten Vergiftung dieser Getränke, die monatelang in den Regalen stehen können.

Die zweite Gruppe von Lebensmitteln, die für eine kohlenhydratfreie Ernährung verboten sind, sind stärkehaltige Gemüsesorten: unsere Lieblingskartoffeln sowie Rüben, Mais und Karotten.

Reagieren Sie nicht auf die Provokation und essen Sie keine Produkte, die als "kalorienarm", "diätetisch", "fettarm" gekennzeichnet sind - das alles ist nichts anderes als ein Marketingtrick. In der Tat enthalten solche Produkte viele künstliche Zusatzstoffe, Zucker, Stärke. Gehen Sie natürlich nicht zu extrem, denn Quark, Milch und Kefir können fettfrei sein.

Alkohol ist zum Zeitpunkt der Diät grundsätzlich auszuschließen! Er ist in der Lage, Ihre Selbstbeherrschung zu verringern bzw. mit ihm können Sie leicht alle möglichen Kohlenhydrat-Snacks überfressen.

Seien Sie auch nicht faul, selbst zu kochen. Vermeiden Sie Produkte, die industriell verarbeitet wurden: Einfrieren, Konserven. Natürlich haben sie eine hohe Kohlenhydratzusammensetzung.

Süßigkeiten, Fast Food - das alles enthält Transfette.Grob gesagt handelt es sich um pflanzliches Fett, das mit Wasserstoff kombiniert und in einen festen Zustand gebracht wird. Solche Produkte haben eine enorme Haltbarkeit! Dementsprechend sind solche Produkte für eine Diät einfach gefährlich.

Nicht zugelassene Produkttabelle

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFett, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Mais3,52,815,6101
Karotte1,30,16,932
Bananen1,50,221,895
Persimone0,50,315,366
Trauben0,60,216,865

Getreide und Getreide

Grieß3,03,215,398
weißer Reis6,70,778,9344

Mehl und Nudeln

Weizenmehl9,21,274,9342
Makkaroni10,41,169,7337
Pfannkuchen6,112,326,0233
Knödel7,62,318,7155
Knödel11,912,429,0275

Backwaren

geschnittenes Brot7,52,950,9264
Weizenbrot8,11,048,8242

Gebäck

Süßigkeiten4,319,867,5453

Rohstoffe und Gewürze

Zucker0,00,099,7398

Käse und Quark

Rosinenquark6,821,629,9343

Würste

Kochwurst Doktor13,722,80,0260

Alkoholische getränke

ein bier0,30,04,642

Alkoholfreie Getränke

cola0,00,010,442
Energy Drink0,00,011,345

* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Was kann man nicht essen

Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie auf Kohlenhydratnahrungsmittel verzichten:

  • Zucker,
  • Getreide (Reis, Weizen, Gerste),
  • Makkaroni
  • Süßigkeiten
  • Bäckerei und Muffin,
  • Kekse und Lebkuchen,
  • Marmelade,
  • Marmeladen und Marmeladen
  • getrocknete Früchte
  • Eis

Zu den verbotenen Lebensmitteln zählen auch süße und kohlensäurehaltige Getränke.

Lebensmittel zum Trocknen

Trocknen beim Bodybuilding - der Prozess des selektiven Gewichtsverlusts eines Athleten, bei dem der Körper subkutanes Fett loswird, während die gesamte Muskelmasse erhalten bleibt. Nach dem Trocknen sticht jeder Muskel am Körper hervor und in Kombination mit regelmäßigen Workouts entsteht eine einzigartige Entlastung für seinen Körper.

Wenn eine kohlenhydratfreie Diät zum Trocknen verwendet wird, sollte die Kalorienaufnahme 300-350 kcal niedriger sein als der tägliche Bedarf eines Athleten. Dies erfordert tägliches Training: Ohne sie ist die Ernährung bedeutungslos.

Essen abnehmen

Eine kohlenhydratfreie Diät zur Gewichtsreduktion bedeutet neben der Zählung der Kohlenhydratmenge eine Beschränkung der täglichen Kalorien auf 1200-1400 kcal. Zur Gewichtsreduktion wird häufig eine wöchentliche oder mindestens zweiwöchige Diät angewendet - eine Diät für einen Monat. Während der Diät sollten alle oben aufgeführten Grundprinzipien der Diät befolgt werden.

Eine kohlenhydratfreie Ernährung enthält nur wenige Vitamine und Mineralien, daher sollte die Speisekarte so vielfältig wie möglich sein.

Beispielmenü für die Woche

Um der Diät leichter folgen zu können, muss man sich für jeden Tag ein Menü zusammenstellen. Gleichzeitig wird es umso einfacher sein, ein Menü für eine Woche oder einen Monat zu erstellen, wobei die Tagesrationen in zufälliger Reihenfolge abgewechselt werden.

Bei einer Diät ist es notwendig, einfache Gerichte mit minimalem Garaufwand zu bevorzugen. Sie können auch die üblichen Rezepte für Gerichte verwenden, indem Sie Kohlenhydratprodukte entfernen oder durch Produkte mit einem niedrigeren Kohlenhydratgehalt ersetzen. Verwenden Sie für Snacks frisches Gemüse oder ungesüßte Früchte.

Das Folgende ist ein Beispielmenü einer kohlenhydratfreien Diät für eine Woche.

Freie Carb Diät-Bewertung

Gesamt: Eine gute und effektive Ernährung ermöglicht es Ihnen, 2-5 kg ​​pro Woche zu verlieren. Vorteile: schneller Gewichtsverlust, eine Vielzahl von Produkten. Nachteile: Probleme sind möglich (Verstopfung, Reizbarkeit), es ist unmöglich, für eine lange Zeit zu haften, es hat Kontraindikationen.

Eine kohlenhydratfreie Ernährung ist eine der besten Möglichkeiten zum Abnehmen für diejenigen, die sich ihre fleischfreie Ernährung nicht vorstellen können. Die Reduzierung der Kohlenhydratmenge wirkt sich positiv auf Ihre Körperform und den Allgemeinzustand des Körpers aus.

Wie kam es zu einer kohlenhydratfreien Ernährung?

Warum glauben Sie, haben Eisen-Bodybuilder professionelle Bodybuilder? Es geht um eine kohlenhydratfreie Ernährung. Es sind Vertreter dieser Sportart, die sich für die Ernährung bedanken müssen, die es Ihnen ermöglicht, in Form zu bleiben, ohne starke Beschwerden zu verursachen. Ausgenommen Kohlenhydrate, die für die Anreicherung von Zucker im Körper verantwortlich sind, bevorzugen Sportler Proteine.Da zu viel Zucker aus kalorienreichen Lebensmitteln zu Fettbildung führt, reduzieren Bodybuilder einfach ihre Anzahl auf ein Minimum und verbrauchen so ihre eigenen Fettreserven. Das Ergebnis sind „stählerne“ Reliefmuskeln, die wunderschön mit elastischer Haut bedeckt sind.

Als das „Geheimnis der Bodybuilder“ gelüftet wurde, wurde das kohlenhydratfreie System (auch als Eiweißdiät bekannt) der Diät auf den Kampf gegen Fettleibigkeit für alle übertragen. Die Ergebnisse waren beeindruckend. Es gab also eine kohlenhydratfreie Diät.

Regeln ohne Kohlenhydratdiät

Der Erfolg einer Diät ist die Erfüllung der Regeln. Wenn Sie in kürzester Zeit Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie diese genau beachten:

1. Achten Sie darauf, den Wasserhaushalt zu beachten. Pro Tag müssen Sie bis zu 2 Liter Flüssigkeit trinken, um Austrocknung zu verhindern. Es wird jedoch nicht empfohlen, frühestens eine halbe Stunde nach dem Essen zu essen und zu trinken.

2. Wärmebehandlungsprodukte ohne Öl oder mit Oliven. Wenn Sie Leinsamen finden, wird es perfekt sein. Es ist Leinsamenöl. Elena Malysheva - eine Ärztin und beliebte Moderatorin des Programms „Live Healthy“ - empfiehlt die Verwendung in jeder Diät. Kochen auf dem Grill, im Ofen ist erlaubt, aber es ist besser, gekochtes und gedämpftes Geschirr zu bevorzugen.

3. Kontrollieren Sie die Anzahl der Mahlzeiten. Sie sollten 5 oder 6 sein, abhängig von der Länge Ihres aktiven Tages. Snacks, obwohl Sie sie nicht brauchen: Kohlenhydratfreies Essen ist reich an Proteinen und vermittelt lange Zeit ein Sättigungsgefühl. Eine Standardportion reicht aus, um unbeschwert auf die nächste Mahlzeit zu warten.

4. Beenden Sie die letzte Mahlzeit um 20 Uhr abends. Wenn Sie hungrig sind, trinken Sie ein Glas Wasser. Da das Sättigungsgefühl beim Strecken der Magenwände auftritt, kann es „getäuscht“ werden. Der Magen spielt keine Rolle, was Sie füllen, also Wasser mit null Kalorien - ideal. Danach ist es besser, ins Bett zu gehen, damit der Körper keine weitere - "legitime" - Portion Nahrung benötigt.

5. Achten Sie darauf, die körperliche Aktivität des Tages in den Zeitplan aufzunehmen. Gegner des Sportunterrichts können sich dadurch motivieren, dass die Belastung notwendig ist, damit die Haut nach dem Verlust des Körperfetts nicht durchhängt und die Muskeln eine schöne Form annehmen.

6. Wir können den vollständigen Ausschluss von Kohlenhydraten nicht zulassen. Sie werden sowieso nicht die beste Wirkung erzielen, aber es gibt alle Möglichkeiten, gesundheitliche Probleme zu bekommen. Die minimal zulässige Menge an Kohlenhydraten in einer Mahlzeit beträgt 20 Gramm, und dies müssen komplexe Kohlenhydrate sein. Tagesdosis - 250 gr. Kohlenhydrate. Süßigkeiten gehören nicht zu dieser Gruppe. Verwenden Sie eine spezielle Tabelle, um die Kohlenhydratmenge korrekt zu bestimmen.

Wenn Sie nicht gegen diese Regeln verstoßen, wird das Ergebnis nicht lange dauern. Ähnliche Regeln gelten für die Ernährung von Dr. Atkins, einer der beliebtesten Diäten der Welt.

Zulässige Produkte für eine Kohlenhydratdiät

Eine kohlenhydratfreie Ernährung impliziert eine Erhöhung der Menge an proteinreichen Nahrungsmitteln, daher wird sie auch als Protein bezeichnet. Nicht nur Quantität, sondern auch „Qualität“ ist entscheidend. Dies bedeutet, dass Fleisch mager sein sollte - Schweinefleisch, Rindfleisch ohne Fett und Huhn - ohne Haut. Außerdem sollte die Speisekarte so gestaltet sein, dass ein wesentlicher Teil Eier, Fisch, Käse und Hüttenkäse sind. Die gleichen Produkte sind die Grundlage der beliebten Eiweißdiät.

Auch Gemüsesuppen und frische Gemüsesalate sind willkommen. Ersetzen Sie die Süßigkeiten durch Beeren, Früchte oder kalorienarme Desserts. Es ist nicht weniger lecker, aber nützlicher für die Figur.

Verbotene Produkte

  • Zum Zeitpunkt der Diät muss auf Süßigkeiten verzichtet werden. Da Süßigkeiten meist einfache Kohlenhydrate sind, stillen sie nur kurz den Hunger und erhöhen gleichzeitig den Zuckergehalt. Sein Überschuss lagert sich in Form von Fett ab, von dem Sie sich so sehr bemühen, es loszuwerden.
  • Teigwaren und Mehlprodukte sollten ebenfalls beseitigt oder auf das Maximum begrenzt werden.Wenn Sie auf Brot nicht verzichten können, ersetzen Sie es durch Roggen, aber missbrauchen Sie es nicht.
  • Auch Kartoffeln gehören aufgrund ihres hohen Stärkegehalts zu den unerwünschten Produkten.
  • Getreide, süßes Obst (Bananen, Trauben, Mango), Zucker, Honig, Nüsse (Erdnüsse) müssen Beschränkungen unterliegen.
  • Von den Getränken - kohlensäurehaltige süße sowie alle alkoholischen Getränke. Boxsäfte enthalten oft Zucker. Lesen Sie die Zusammensetzung daher sorgfältig durch, sondern ersetzen Sie sie durch natürliche - Obst oder Gemüse.

Warum müssen diese Produkte ausgeschlossen werden? Tatsache ist, dass sie alle reich an Kohlenhydraten sind, deren Gehalt in jedem Produkt den Bedarf des Körpers bei weitem übersteigt. Es ist der unkontrollierte Verzehr von kohlenhydratreichen Lebensmitteln, der zur Ablagerung von Fett führt. Der Körper benötigt mehr Energie, um zu arbeiten, sodass der Hunger häufiger auftritt. Es stellt sich ein Teufelskreis heraus: Sie stillen häufigen Hunger und der Überschuss verzögert sich.

Bei der Reduzierung der Kohlenhydratmenge ist der Körper gezwungen, seine eigenen Reserven aufzubrauchen. Wenn es sich allmählich an die Menge der ankommenden Kohlenhydrate anpasst, beginnt es normal zu funktionieren. Eiweißnahrung hilft dabei, zusätzliche Pfunde schneller abzubauen, da ihre Verdauung viel mehr Energie erfordert, als sie erhält.

Indem Sie kohlenstofffreie Lebensmittel zu sich nehmen, versorgen Sie Ihren Körper für lange Zeit mit Energie, sodass Sie viel seltener hungrig sind.

Die folgende Tabelle hilft Ihnen dabei, keine Kohlenhydrate zu zählen, sondern Nahrung zu sich zu nehmen und ein vollwertiges Menü für den Tag zusammenzustellen.

Gemüse und Obst

Produkt (100 gr.)Kalorie, KcalEichhörnchen, gr.Fett, gr.Kohlenhydrate, gr.Glykämischer Index
Gemüse
Brokkoli303,406,5
Grüne erbsen7350,212,860
Zucchini230,60,34,915
Sauerkraut191,802,2
Peking Kohl161,20,22,2
Blumenkohl292,504,920
Kartoffeln8020,416,380
Maiskörner10330,882
Frühlingszwiebeln (Feder)191,303,5
Lauch33206,516
Zwiebel Zwiebel411,409,115
Karotte341,30,17,2101
Gurken140,80,12,615
Eingelegte Gurken130,80,11,630
Grüne Oliven1231,412,71,38
Schwarze Oliven3612,2368,7
Squash190,60,14,1
Grüner Pfeffer261,305,3
Süßer roter Pfeffer271,305,3
Petersilie493,70,48
Rhabarber160,70,12,5
Rettich211,20,13,8
Rote Beete421,50,19,191
Sellerie321,30,36,1
Dill312,50,54,1
Bohnen3130,3340
Meerrettich442,50,47,6
Knoblauch466,505,2
Spinat222,90,32
Sauerampfer191,503
Obst und Beeren
Aprikose440,90,1944
Ananas470,40,211,566
Orange400,90,28,140
Wassermelone380,70,28,872
Banane891,50,121,277
Getrocknete Bananen3903,91,880,565
Trauben650,60,215,544
Getrocknete Trauben2621,806638
Kirsche520,80,510,332
Granatapfel520,9011,262
Grapefruit350,90,26,569
Birne420,40,39,557
Melone380,609,169
Erdbeeren340,80,46,365
Feigen2383,11,253,252
Erdbeeren360,90,57,232
Preiselbeeren260,503,845
Stachelbeere430,70,29,172
Zitrone330,90,1345
Himbeere430,80,38,373
Mango670,50,2711,580
Mandarin400,80,38,135
Pfirsich440,90,110,560
Getrocknete Pfirsiche2273054,265
Schwarzer Aronia521,50,110,931
Plum430,809,625
Weiße Johannisbeere380,30835
Rote Johannisbeere390,60,27,330
Schwarze Johannisbeere3810,27,332
Getrocknete Datteln30620,572,3103
Süßkirsche531,10,410,637
Heidelbeeren441,10,6846
Getrocknete Hagebutte1103,4021,516
Äpfel370,20,36854
Getrocknete Äpfel2592,28060,327

Kohlenhydratfreie Ernährung - was ist das?

Kohlenhydratfreie Ernährung ist die Ablehnung von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln zur Gewichtsreduktion. Es sollte beachtet werden, dass viele populäre Diäten auf der Beschränkung von Kohlenhydraten basieren - von der kohlenhydratfreien Diät, die in diesem Artikel betrachtet wird, bis zur Montignac-Diät, der Dyukan-Protein-Diät und der kohlenhydratarmen Diät. In der Tat wird jede andere Möglichkeit, den Magen zu entfernen, auch mit dem Verzicht auf Kohlenhydrate beginnen.

Es wird angenommen, dass eine kohlenhydratfreie Diät eine der effektivsten ist, um Gewicht zu verlieren, Übergewicht loszuwerden und ein stabiles Körpergewicht aufrechtzuerhalten. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass der Körper bei Verweigerung des Verzehrs von Kohlenhydraten in den ketogenen Modus übergeht und damit beginnt, verfügbare Fettreserven als Energie für den Stoffwechsel zu nutzen.

Es ist auch wichtig, dass eine Diät ohne Kohlenhydrate normalerweise keine Kalorienzählung erfordert, was bedeutet, dass Abnehmen nicht mit dem Gefühl von Hunger zu tun haben muss. Eine kohlenhydratfreie Diät (insbesondere eine Vollketodiät) sollte jedoch nicht länger als 2-3 Monate befolgt werden. Andernfalls kann es gesundheitsschädlich sein.

Wie funktioniert eine kohlenhydratfreie Ernährung?

Die Verweigerung von kohlenhydrat- und kohlenhydratfreier Ernährung führt zunächst zu einer Normalisierung von Blutzucker und Insulin. Anschließend wird der Körper in den Ketonmodus versetzt, sodass die Körperfettreserven für den Stoffwechsel benötigt werden. Mit anderen Worten, eine kohlenstofffreie Umwandlung versetzt den Körper in den Fettverbrennungsmodus.

Bei regelmäßigem Verzehr von Lebensmitteln mit schnellen Kohlenhydraten wird der Blutzuckerspiegel chronisch hoch gehalten - was den Metabolismus des Hormons Insulin verletzt. Es ist, als würde der Körper nicht verstehen, dass die Kalorien bereits ausreichen und keine Sättigungssignale auslösen. Immer wieder müssen Produkte mit Kohlenhydraten überfressen werden, was letztendlich zu einer Gewichtszunahme führt. Wenn Sie keine Kohlenhydrate zu sich nehmen, wird dieser Prozess gestört.

Fleisch und Fisch

Produkt (100 gr.)Kalorie, KcalEichhörnchen, gr.Fett, gr.Kohlenhydrate, gr.Glykämischer Index
Fisch und Meeresfrüchte
Rosa Lachs16822,97,854
Wels11415,55,8
Rosa Lachskaviar, körnig23031,211,7
Tintenfisch110184,2
Flunder10318,33,3
Karpfen10220,72,1
Karpfen12519,45,3
Krabbe96163,6
Garnelen9518,92,2
Krill9820,61,7
Brachsen12620,94,7
Lachs176246,5
Muscheln509,11,5
Pollock7917,61
Grünkohl50,90,2
Quappe9221,40,7
Seebarsch11219,93,6
Heilbutt2161417,8
Dorschleber8817,52
Dorschleber8817,52
Wittling8117,91
Sprotte153227,3
Sardine17820,110,8
Atlantischer Hering145178,5
Makrele21119,614,7
Som19618,413,6
Scad13320,65,6
Sudak9721,31,3
Kabeljau7817,80,7
Eingemachter Thunfisch9622,70,7
Hecht9721,31,3
Fleisch, Fleischprodukte
Rindfleisch25425,816,8
Gulasch17512,312,23,9
Kaninchen20424,611,7
Lamm2432217,2
Schweinefleisch37522,651,6
Rinderzunge14612,210,9
Rinderhirne12411,78,6
Rinderleber10517,93,7
Rindfleischnieren8615,22,8
Rindfleisch Herz96163,5
Schweineleber10918,83,8
Schweinefleisch Knospen92153,6
Schweinefleisch Herz10116,24
Hühnerleber14020,45,91,4
Herz Hühner15915,810,30,8
Schinken27922,620,9
Rohe geräucherte Brust6058,963,3
Bacon52015,350,2
Der vogel
Eine Ente24819,718,8
Die Türkei19525,310,4
Huhn17025,27,4
Hühnerschnitzel20618815,2
Schinken gebraten19529,48,6
Gekochte Hühner14324,65
Tabak Hühner27125210,2
Hühnerbrust16821,628,30,2
Gans411,815,239

Der richtige Weg aus der Diät

Um das Ergebnis des Abnehmens nach einer Diät zu erhalten, sollten Sie einige Regeln befolgen:

  • Kohlenhydrate weiterhin auf 40 Jahre begrenzen. pro Tag,
  • die Anzahl der Mahlzeiten sollte nicht reduziert werden,
  • tägliche mäßige Bewegung ist erforderlich,
  • tierisches fett ist zu vermeiden.

Es ist sehr nützlich, die sogenannte Regel der "grünen Platte" zu befolgen. Nach dieser Regel muss die Platte in 4 identische Teile geteilt werden. Zwei Stücke auf einem Teller müssen mit frischem grünem Gemüse, einem dritten Getreide aus Getreide oder Hülsenfrüchten und dem vierten Eiweißfutter tierischen Ursprungs (Fleisch, Fisch oder Ei) gefüllt werden.

Feedback und Ergebnisse

Bewertungen der Ergebnisse der Diät, die auf verschiedenen Websites und Foren gelesen werden können, sind sehr widersprüchlich. Die Menschen, die mageres Fleisch, fettarme Milchprodukte und Eier vor der Diät mochten, haben ein positives Feedback und positive Ergebnisse erhalten. Aber Anhänger von frischem Obst und Gemüse sind von solchen Lebensmitteln nicht begeistert und brechen schnell zusammen.

Getreide und Nüsse

ProduktKalorie, KcalEichhörnchen, gr.Fett, gr.Kohlenhydrate, gr.Glykämischer Index
Getreide, Hülsenfrüchte
Buchweizen33012,62,66854
Hafergrütze303116,149,755
Bild32370,673,388
Brauner Reis3316,34,465,169
Grieß32810,3167,789
Gerstengrütze324101,366,355
Perlgerste3209,31,166,522
Maisgrieß3378,31,271,695
Popcorn38213472119
Haferflocken30611,5650,2
Hirse34811,53,366,577
Getrocknete Sojabohnen33234,917,39,2
Getrocknete Erbsen29820,5248,632
Getrocknete Bohnen29221246,630
Linsen284241,542,736
Nüsse und Samen
Mandel64918,657,720,5
Cashew63325,253,612,6
Haselnuss70716,166,99,9
Walnüsse70015,66218,3
Erdnüsse55126,34,29,9
Pistazien61020,548,5125
Geröstete Kastanien1823,22,233,8
Kokosnuss3803,433,529,5
Getrocknete Kürbiskerne58024,54617,8
Sonnenblumenkerne,6102349,518,8
getrocknet
Pinienkerne629126112

Inna, 35 Jahre alt

„Ich hielt mich nur vier Tage an diese Diät. Schon kann ich mir die Hühner und Eier nicht ansehen. Ich möchte mehr Gemüse und Obst, aber durch die Berechnung der Cu in ihnen musste ich sie begrenzen. Nein, diese Diät ist nichts für mich.

Die Meinungen von Experten zu einer kohlenhydratfreien Ernährung sind eindeutig: Die Ernährung ist nur für diejenigen gut, die keine gesundheitlichen Probleme haben. Darüber hinaus bestehen Ärzte und Trainer auf einer kurzfristigen Diät.

Eine kohlenhydratfreie Diät ist eine gute Diätoption zur Gewichtsreduktion und zum Trocknen im Sport. Seine Essenz ist es, die Menge der verbrauchten Kohlenhydrate zu begrenzen, aber die Ernährung mit Eiweiß und pflanzlichen Fetten anzureichern. Ein solches Menü in Kombination mit körperlicher Aktivität trägt dazu bei, das Unterhautfett effektiv zu verbrennen, die Figur schlanker zu machen und die Muskeln zu entlasten.

Während der Diät sind Lebensmittel mit einem Mindestgehalt an Kohlenhydraten zulässig: mageres Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, fettarme Milchprodukte, Eier, nicht stärkehaltiges Gemüse und ungesüßtes Obst. Befolgen Sie unbedingt die Trinkregeln und trinken Sie 2 Liter "freie" Flüssigkeit pro Tag.Zu den verbotenen Lebensmitteln zählen: Backwaren, Muffins, Gebäck, Süßigkeiten, Marmelade, süße Früchte und Beeren, Kartoffeln.

Das Einhalten dieser Diät ist nur möglich, wenn keine Erkrankungen der inneren Organe vorliegen. Kohlenhydratfreie Ernährung ist für Menschen mit Gicht, Urolithiasis, chronischen Erkrankungen des Verdauungstrakts, des Herz-Kreislauf-Systems und der Nieren kontraindiziert. Schwangerschaft, Stillzeit, Kind und Alter sind Kontraindikationen für diese Diät, da Sie in diesen Lebensabschnitten eine vollständige und abwechslungsreiche Ernährung benötigen.

Um die Diät einfacher zu befolgen, ist es ratsam, ein Richtmenü für die Woche zu erstellen, das aus Gerichten mit einfachen Rezepten besteht, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

7 Tage kohlenhydratfreies Diätmenü

Basierend auf den obigen Tabellen können Sie unabhängig ein Menü für eine Diät erstellen. Eine grobe Version für 7 Tage ist unten dargestellt. Produkte, Gerichte können nach Ihrem Geschmack geändert werden.

WochentagEssenProdukte und Mahlzeiten für eine tägliche Kohlenhydratdiät
MontagFrühstückFettarmer Hüttenkäse und Kleie-Käsekuchen
SnackTee ohne Zucker
Mittagessen100 gr. Gebackene Hähnchenbrust mit würzigen Kräutern, 200 gr. Gemüse und grüner Salat
Snackeine Orange
Das Abendessen100 g Hähnchenbrust und gedünstetes Gemüse
DienstagFrühstückOmelett mit Gemüse (Sie können Salat oder gedünstet)
SnackNaturjoghurt oder fettarmer Joghurt - 100-150 gr
MittagessenGemüsesuppe mit einem Stück Huhn
SnackTee ohne Zucker
Das AbendessenIm Ofen gebackener Lachs oder anderer Fisch
MittwochFrühstückMüsli (nicht süß) mit getrockneten Früchten mit Milch
SnackEine Handvoll Mandeln
MittagessenLinsensuppe und Hähnchenbruststücke
SnackEin Glas Joghurt ohne Füllstoffe und Zusatzstoffe
Das AbendessenRucolasalat, Kirschtomaten, Mozzarella und 1 Dose Thunfisch
DonnerstagFrühstückHaferbrei in Milch oder Wasser (ohne Zucker), kann mit einer geschnittenen Banane sein
SnackOrange / Pampelmuse
MittagessenFleischbällchen Gemüsesuppe
SnackEin Glas Saft oder Obst zur Auswahl
Das AbendessenGebackener oder gedämpfter Fisch
FreitagFrühstückSmoothies aus 1 Banane, 1 Tasse Kirsche ohne Knochen (gefroren reicht) und 1 Tasse Milch. Alles in einem Mixer schlagen
SnackTee ohne Zucker mit einem Stück Hartkäse
MittagessenPilaw mit Hühnchen - 150-200 gr
Snack200 gr. Weicher Hüttenkäse
Das AbendessenHuhn mit Gemüsesalat
SamstagFrühstückEiweißomelett mit Tomaten. Tee, du kannst eine Banane essen
Snack1-2 Kekse für die Dukan-Diät
MittagessenBrauner Reis mit einem Stück gekochter Brust - 100 gr
SnackVollkornbrotsandwich mit Frischkäse (kann durch Frischkäse ersetzt werden) mit Salat, Tomate und Schinken
Das AbendessenGemüseeintopf mit Fleisch - 200 gr. Kefir oder Naturjoghurt
SonntagFrühstückEi gekocht in einem steilen Vollkornbrot mit einer Scheibe Käse
SnackHandvoll Nüsse
MittagessenChampignoncremesuppe in Hähnchenstücken
Snack1 Apfel oder Orange
Das Abendessen100 gr. Fleisch oder Fisch im Ofen gebacken, Gemüsesalat

Das Für und Wider einer Kohlenhydrat-Diät

  • Der größte und offensichtlichste Vorteil ist der schnelle Gewichtsverlust.
  • Der Nährwert der für die Diät zugelassenen Lebensmittel lässt Sie nicht an Hunger leiden.

  • Überschüssiges Eiweiß führt dazu, dass Leber und Nieren mit einer Rache arbeiten, die mit Überlastung und Erkrankungen dieser Organe behaftet ist. Aus dem gleichen Grund können Sie nicht die ganze Zeit auf einer kohlenhydratfreien Diät sitzen, und bei Krankheiten ist es besser, eine spezielle Diät für die Leber zu befolgen.
  • Während der Passage der kohlenhydratfreien Diät fehlt es an Spurenelementen, Vitaminen sowie Ballaststoffen, an denen die ausgeschlossenen Lebensmittel reich sind. Es ist notwendig, Vitaminkomplexe einzunehmen.
  • Glukosemangel führt zu Reizbarkeit. Sie werden nicht in eine Depression verfallen, aber die Störung der Aufmerksamkeit und der Denkprozesse kann besonders akut sein.
  • Ein Mangel an Ballaststoffen kann Verdauungsprobleme verursachen, die sich in häufiger Verstopfung und Schwere im Magen äußern. Vergessen Sie deshalb nicht, morgens Gemüse und Getreide / Kleie zu essen, um solche Probleme zu vermeiden.
  • Verminderte Immunität aufgrund des Mangels an essentiellen Spurenelementen.
Gegenanzeigen

Die Meinungen von Ernährungswissenschaftlern und Ärzten stimmen in einem überein: Die Ernährung ist unausgewogen, daher sollten Sie sie nicht als Hauptmethode zum Abnehmen wählen oder für einen sehr kurzen Zeitraum und mit langen Unterbrechungen auf ihre Hilfe zurückgreifen.

  1. Verstöße gegen das Verdauungssystem sind ein Verbot der kohlenhydratfreien Ernährung.
  2. Gegenanzeigen sind auch Erkrankungen der Nieren, der Leber, des Herz-Kreislauf-Systems und des Nervensystems.
  3. Reduzierte Immunität und Krankheitsdauer.
  4. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten alle Diäten ebenfalls vermieden werden.

Achtung! Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie sich für diese Art der Ernährung entscheiden.

Ausschluss aus der kohlenhydratfreien Ernährung:

Aus der Diät auszusteigen ist nicht weniger wichtig als das Abnehmen, denn er ist es, der hilft, das Ergebnis aufrechtzuerhalten und mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.

  • Die Hauptsache ist, sich am nächsten Tag nicht mit Essen einzulassen. Die Rückkehr zu einem normalen Lebensrhythmus sollte schrittweise erfolgen. Fügen Sie jede Woche neue Lebensmittel hinzu. Fügen Sie beispielsweise in der ersten Woche mehrere Mahlzeiten mit Nudeln hinzu, eine Woche später verschiedene Müsli und so weiter.
  • Beobachten Sie die Portionen und essen Sie mehr Gemüse, Sie können die Regel der "gesunden Platte" befolgen, Sie können darüber in einem separaten Artikel über die Regeln der gesunden Ernährung lesen.
  • Essen Sie oft, aber in kleinen Portionen, und versuchen Sie nicht, Mahlzeiten auszulassen, um nicht verloren zu gehen,
  • Gönnen Sie sich ungesüßten Tee und Kaffee.
  • Bewegung - Sie müssen nicht unbedingt in einen Fitnessclub gehen, einfache halbstündige Spaziergänge und morgendliches Training halten Sie auch in guter Verfassung.

Keine Kohlenhydratdiätberichte

Gemessen an den zahlreichen Bewertungen kann man dank einer Diät für 2 Wochen zwischen 2 und 10 Kilogramm abnehmen. Aber längeres Essen lohnt sich nicht - es kann gesundheitsschädlich sein. Sogar Sportler ernähren sich 6 Wochen vor Bodybuilding-Wettkämpfen auf diese Weise nur 5 Tage pro Woche, und 2 Tage füllen die Kohlenhydratreserven auf.

Viele sagen, dass das Gewicht nicht sofort verschwindet: Jemand ist am 3., jemand ist am 7. Tag. Es gibt scharf negative Bewertungen, wenn die Diät nicht nur positive Ergebnisse brachte, sondern auch Schaden anrichtete: Die Haare begannen auszufallen und die Gesichtshaut bekam einen ungesunden, erdigen Farbton.

Angesichts der Erfahrung von Menschen, die versucht haben, mit einer kohlenhydratfreien Ernährung abzunehmen, müssen Sie besonders auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden achten. Bei unangenehmen Empfindungen sollte sofort auf die richtige Ernährung zurückgegriffen werden. Und erst nach vollständiger Genesung eine neue Diät erleben.

Es ist bekannt, dass Schönheit Opfer erfordert, aber man kann sie nur bei guter Gesundheit wirklich genießen.

Menü kohlenhydratfreie Diät zur Gewichtsreduktion

Das Grundprinzip der Speisekarte für jeden Tag in einer Diät ohne Kohlenhydrate ist der tägliche Verzehr von Fleisch in größeren Mengen und in jeglicher Form (natürlich in vertretbaren Grenzen). Es ist erlaubt, Rind-, Hammel-, Kaninchen- und Putenfleisch, Hühnchen und Schweinefleisch sowie einige Nebenprodukte zu essen.

Bei Lebensmitteln ohne Kohlenhydrate wird neben Fleischprodukten auch die bei einer solchen Diät sehr beliebte Verwendung von Hühnereiern, nämlich Eiweiß, eingesetzt. Sie können sie auch in jeder Form verwenden: Rührei, Rührei, gekocht, in Salaten oder separat.

Vergessen Sie auch nicht die Milchprodukte: Verschiedene Käsesorten, fettarmer Hüttenkäse, Kefir, Ryazhenka und natürlicher Joghurt sind hervorragende Proteinquellen und werden häufig als Snack zwischen den Hauptmahlzeiten verwendet.

Im Folgenden finden Sie ein Menü für 7 Tage. Die Erstellung eines ähnlichen Menüs für einen Monat ist jedoch mit geringem Aufwand verbunden: Sie können die Reihenfolge aller Tage mit Ausnahme des siebten ändern, da es sich um eine Kohlenhydratmenge handelt.Zeigen Sie Fantasie, damit das „Trocknen“ des Körpers schmackhaft und effektiv ist.

Montag

Frühstück
  • ein Glas Kefir 1% Fett,
  • 200 g gekochter brauner Reis,
  • grüner tee oder kaffee ohne zucker.
Snack
  • gekochter Rübensalat
  • 2-3 Walnüsse.
Mittagessen
  • 200 Gramm Hühnerfleisch
  • 200-300 g frischer Gemüsesalat (Kohl, Gurke, Tomaten, Zwiebel, Pfeffer).
Snack
  • 3 Eiweiße,
  • scheibe käse.
Das Abendessen
  • 200 g Fisch
  • 100 g fettarmer Hüttenkäse,
  • 1 saurer Apfel.
Frühstück
  • ein Glas Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe (Sie können einen Esslöffel Haferkleie hinzufügen),
  • eine Handvoll Nüsse.
Snack
  • 1 grüner Apfel.
Mittagessen
  • Gemüsesuppe in Hühnerbrühe,
  • 200 g gekochtes Rindfleisch.
Snack
  • ein glas kefir,
  • 2 Scheiben Käse.
Das Abendessen
  • 3 Eiweiße,
  • 100 g Gemüsesalat mit Meeresfrüchten.
Frühstück
  • 150 Gramm Haferflocken,
  • 1 grüner Apfel
  • Kaffee ohne Milch und Zucker.
Snack
  • 1 Orange oder Grapefruit.
Mittagessen
  • Gemüsesuppe auf Basis von Putenfiletbrühe mit grünen Bohnen,
  • 200 Gramm Putenfleisch,
  • ein glas naturjoghurt ohne zusätze.
Snack
  • Salat aus Gurke und Weißkohl, gewürzt mit jedem Pflanzenöl.
Das Abendessen
  • 200 g Schweinefleisch
  • 3 Gurken,
  • 1 Tomate.
Frühstück
  • Omelett aus 3 Proteinen und 1 Eigelb,
  • 2 Scheiben Schinken,
  • Kräutertee ohne Zucker.
Snack
  • ein Glas Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe (Sie können einen Esslöffel Haferkleie hinzufügen),
  • 1 grüner Apfel.
Mittagessen
  • 200 g Fisch
  • 100 Gramm gedünstetes Gemüse (Zucchini, Paprika, Tomaten, Bohnen)
  • frischer Karottensaft.
Snack
  • 100 g fettarmer Hüttenkäse.
Das Abendessen
  • 200 g Rindfleisch
  • 200 g frischer Gemüsesalat.
Frühstück
  • ein Glas Kefir 1% Fett (Sie können einen Esslöffel Haferkleie hinzufügen),
  • eine Handvoll Nüsse.
Snack
  • 2 Pfirsiche.
Mittagessen
  • Lammbrühe,
  • 100 g Lammfleisch
  • 100 g Vinaigrette.
Snack
  • Gemüsesalat, gewürzt mit Pflanzenöl,
  • 2 Eiweiße.
Das Abendessen
  • 200 g Fisch
  • 100 g Hüttenkäse,
  • ein glas naturjoghurt.
Frühstück
  • 200 g Buchweizen
  • 2 Pflaumenbeeren,
  • Kaffee ohne Zucker.
Snack
  • 100 g Hüttenkäse (Sie können Haferkleie hinzufügen).
Mittagessen
  • borscht ohne kartoffeln,
  • 100 g Schweinefleisch.
Snack
  • Salat aus Gurke und Weißkohl, gewürzt mit jedem Pflanzenöl.
Das Abendessen
  • 100 Gramm Gemüsesalat mit Meeresfrüchten,
  • scheibe käse
  • ein Glas Kefir 1% Fett.

Sonntag

Frühstück
  • Omelett aus 3 Eiweißen mit Fischstücken,
  • Scheibe Vollkornbrot,
  • grüner Tee.
Snack
  • ein Glas Kefir 1% Fett.
Mittagessen
  • 200 g Rindfleisch
  • 100 g brauner Reis.
Snack
  • 100 g fettarmer Hüttenkäse,
  • frischer Gemüsesalat mit einem Esslöffel Kleie.
Das Abendessen
  • 200 g Hühnchen,
  • 100 g Weizenbrei.

Wie Sie sehen, zeichnet sich eine kohlenhydratfreie Woche durch eine sehr reichhaltige und nahrhafte Proteinkarte aus. Hier sind 5 Mahlzeiten, aber Sie können die 6. nach dem Abendessen für 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen eingeben, wenn Sie ein Gefühl von Hunger haben. Am häufigsten handelt es sich um 100 Gramm fettarmen Hüttenkäse.

Herzhafte Makrele


Sie benötigen:

  • 0,5 kg frische Makrele,
  • 200 g saure Sahne 10%,
  • eine halbe zitrone,
  • 1 Zwiebel,
  • Salz und Gewürze abschmecken.

Makrele schälen, Knochen entfernen, in Stücke schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden, mit Sauerrahm, Zitronensaft und Gewürzen mischen. Füllen Sie die Mischung mit Fisch und marinieren Sie sie 40-60 Minuten im Kühlschrank. Anschließend den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Makrele 20-30 Minuten backen.

Hähnchenfilet in einem Slow Cooker

  • 1 kg Hähnchenfilet,
  • 100 g saure Sahne 10%,
  • 1 Zwiebel,
  • 2 Tomaten
  • eine Mischung aus aromatischen Kräutern,
  • Salz, Pfeffer,
  • 100 g Hartkäse.

Hähnchenfilet waschen und gut abschlagen. Reiben Sie jedes Stück mit einer Mischung aus Gewürzen. Decken Sie den Boden des Multikochers mit Wasser (ca. 70 ml) ab und senden Sie das Hähnchenfilet dorthin. Das Fleisch mit saurer Sahne, Zwiebeln und Tomatenscheiben bedecken. Im Abschreckmodus 25-30 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit geriebenem Hartkäse bestreuen und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

Selbst bei einem so reichhaltigen und befriedigenden Menü sind Pannen sehr wahrscheinlich. Es hängt alles von Ihrer Stimmung ab: Nehmen Sie die Diät als regelmäßige Tortur ein, die Ihnen wahrscheinlich nicht hilft, oder entscheiden Sie sich für eine positive Einstellung und wissen Sie, dass eine Non-Carb-Diät Ihren Lebensstil verändert. Und im Falle dieser Diät besteht tatsächlich eine große Chance, dass die Diät zu 100% funktioniert und Sie Gewicht verlieren, als sich Ihr Gewicht und Ihr Körperzustand nicht ändern.

Aber selbst wenn Sie brechen, finden Sie zunächst die Ursache des Zusammenbruchs heraus: schlechter körperlicher und / oder emotionaler Zustand, schlechte Gesundheit oder nur Abhängigkeit von ungesunden Würsten, Süßwaren und Fast Food?

Bei einem unbefriedigenden Gesundheitszustand sollten Sie auf eine kohlenhydratfreie Ernährung verzichten und auf kohlenhydratarme Ernährung achten: Kreml-Diät, Atkins Diät.

Wenn Sie nur auf Lebensmittel angewiesen sind, dann sollten Sie auf keinen Fall wegen der Panne eine Diät machen. Die Hauptsache - rechtzeitig anhalten und am nächsten Tag Ihren Gewichtsverlust fortsetzen. Glauben Sie mir, keine Schokolade oder Hot Dog ist Ihren schönen Körper wert!

Wie komme ich aus einer kohlenhydratfreien Diät heraus?

Der Ausweg aus der Diät ist sehr bedingt. Dies ist keineswegs das System, das die Masse der Produkte begrenzt und bei dem es erforderlich ist, sehr vorsichtig zu gehen und ein neues Produkt nach dem anderen in mehreren Tagen hinzuzufügen.

Ideal, auf den Rat von Ernährungswissenschaftlern, wird mit einer begrenzten Menge an Kohlenhydraten für das Leben im System bleiben. Nur in diesem Fall muss von kohlenhydratfreien auf kohlenhydratarme Lebensmittel mit einem Kohlenhydratgehalt von nicht mehr als 50-60 g pro Tag umgestellt werden Atkins Diät, Kreml-DiätSo können Sie nicht zunehmen und sich großartig fühlen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

In der Schwangerschaft kann auch eine weniger starre Variante einer kohlenhydratfreien Diät, bei der die Menge der Kohlenhydrate zwischen 30 und 40 g liegt, nicht angewendet werden. Für schwangere und stillende Frauen kann jedoch eine kohlenhydratarme Ernährung am besten geeignet sein, die die Kohlenhydrataufnahme auf 60-80 Gramm begrenzt. Eine solche Diät kann nur der behandelnde Arzt verschreiben.

Nutzen und Schaden einer kohlenhydratfreien Ernährung

Die vorteileSchaden
  • Als Ergebnis einer kohlenhydratfreien Ernährung beginnt der Körper, eher an Fetten als an Kohlenhydraten zu arbeiten, anstatt sie zu produzieren InsulinEs produziert Ketonkörper, indem es gespeichertes Fett verbrennt, und der Gewichtsverlust ist schneller und effizienter.
  • Das Essen einer proteinreichen Diät hilft, Fett auch in Ruhe zu verbrennen, so dass diese Diät Sie nicht zwingt, sich jeden Tag Zeit für Bewegung zu nehmen. Idealerweise ist ein intensives Training von 3-4 mal pro Woche für 1-1,5 Stunden ausreichend.
  • Eine große Auswahl an Rezepten mit dem Hauptbestandteil Fleisch wird Liebhaber solcher Speisen, insbesondere Männer, begeistern.
  • Für einige kann es ein Nachteil sein, dass eine solche Diät für einen langen Zeitraum ausgelegt ist, dh in einer Woche, in der Sie keinen sichtbaren Erfolg erzielen, dauert es 3 bis 4 Wochen, um signifikante Änderungen festzustellen.
  • Unter der Voraussetzung, dass die Menge der Kohlenhydratnormen (150 g pro Tag) um das 4-5-fache reduziert wird, können Schwindel, Übelkeit, Schwäche, Schläfrigkeit und Ohnmacht auftreten. Außerdem ist aufgrund von Fasermangel Verstopfung möglich.
  • Diät führt oft zu stressigen und depressiven Zuständen, Lethargie, da das Gehirn keine Glukose erhält, die für die Gehirnaktivität verantwortlich ist.
  • Bei einer Verringerung des Verzehrs von Kohlenhydraten mangelt es an vielen Nährstoffen.
  • Während dieser Diät ist das Eiweiß die Energiequelle - dies führt zu einer hohen Belastung von Leber und Nieren.
  • Das Wichtigste ist, sich an die Diät zu gewöhnen - es wird ungefähr 3-4 Wochen dauern. Kurz nach dieser Zeit werden Sie bereits die ersten Ergebnisse bemerken. Stellen Sie fest, dass Ihr Körper gerade eine umfassende Überholung durchführt. Seien Sie also geduldig.
  • Reduzieren Sie in der ersten Diätwoche die Menge der verzehrten Kohlenhydrate auf 20 g, um den Ketoseprozess zu starten, und verzehren Sie dann täglich 30-40 g Kohlenhydrate.
  • Rechnen Sie nicht mit schnellen Ergebnissen und beginnen Sie auf keinen Fall zu hungern, ohne die Änderung der Zahlen auf der Waage eine Woche später zu bemerken: Die Hauptmahlzeiten und Snacks sind für diese Diät obligatorisch.
  • Vermeiden Sie bei einer solchen Diät nicht gesunde ungesättigte Fette. Versuchen Sie nicht, eine Diät ohne Fette und Kohlenhydrate zu erstellen, um einen effektiveren und schnelleren Gewichtsverlust zu erzielen.Hier gleichen Proteine ​​in Kombination mit Fetten den Kohlenhydratmangel aus.
  • Wenn Sie die harte „professionelle“ Version der Diät kennen, bei der die Kohlenhydratmenge für mehrere Wochen der Diät nicht mehr als 20 g beträgt, sollten Sie nicht zu ihr und zu den Fitnessgeräten im Fitnessstudio eilen und hoffen, in einem Monat ein Sportler für Erleichterungen zu sein. Denken Sie daran, dass hier Allmählichkeit erforderlich ist und eine so starre Ernährung für eine unvorbereitete Person nicht funktioniert.
  • Die Produkttabelle, in der Lebensmittel mit hohem Kohlenhydratgehalt, mittelgroß und ohne Kohlenhydrate angegeben sind, findet ihren Platz im Kühlschrank und in Ihrer Handtasche. Es ist notwendig, die oben dargestellte Tabelle herunterzuladen, um sie schön anzuordnen, damit es angenehm ist, sie anzusehen und nicht zu vergessen, sie überall mit sich zu führen, um nicht daran zu zweifeln, dass Sie essen.

Vorteile einer kohlenhydratfreien Ernährung

  1. Normalisierung des Stoffwechsels. Ständige "Snacks" verletzen den normalen Insulinbetrieb und führen zur Entstehung von Diabetes. Die Verweigerung von Kohlenhydraten normalisiert allmählich den Stoffwechsel und zwingt den Körper dazu, Fettreserven aufzuwenden und keine Glukose aus schnellen Kohlenhydraten zu benötigen.
  2. Verlust des Hungers und verminderter Appetit. Nach der Verdauung gelangen Kohlenhydrate aus der Nahrung als Glukose ins Blut. Nach einigen Stunden sinkt der Blutzuckerspiegel und es besteht ein Hungergefühl. Eine kohlenhydratfreie Ernährung und die Verweigerung von Kohlenhydraten unterbrechen diesen Mechanismus und die Person hört auf, an Hunger zu leiden.
  3. Keine Kalorienzählung erforderlich. Die Einschränkung der Kohlenhydrate in der Nahrung führt normalerweise zu einer nicht wahrnehmbaren Verringerung der Kalorienaufnahme um 20-25%. In Abwesenheit von Kohlenhydraten stammen die Kalorien aus Proteinen und Fetten - und selbst in der Ketodiät sind sie schwer zu essen.
  4. Eine kohlenhydratfreie Ernährung bedeutet, auf Gluten zu verzichten.. Eine kohlenhydratfreie Ernährung bedeutet, auf glutenhaltige Lebensmittel zu verzichten. Obwohl nur wenige direkt gegen Gluten allergisch sind, zeigen immer mehr Studien, dass glutenfreie Lebensmittel gesünder sind.

Non-Carb-Diät-Tabelle

Die Grundlage der Ernährung zur Gewichtsreduktion und Gewichtsreduktion bei kohlenhydratfreier Ernährung sollte eine Vielzahl von Fleisch- und Milchprodukten (Fleisch, Fisch, Eier, Käse), gesunden Fetten (von Olivenöl über Kokosfett bis hin zu Nüssen aller Art und sogar Avocados) und grünem Gemüse (Brokkoli) sein , grüne Bohnen, Salat) - wichtige Quellen für Ballaststoffe und Vitamine.

Low-Carb-Lebensmittel wie Bohnen, Linsen und andere Hülsenfrüchte, Buchweizen und Quinoa in Maßen (nicht mehr als 50-60 Gramm pro Tag) sowie eine kleine Frucht am Morgen zum Frühstück sind erlaubt. Sportprotein wird als einfache Quelle für „richtige“ Kalorien empfohlen, seine Verwendung wird jedoch in erster Linie Männern empfohlen, die für das Muskelwachstum trainieren.

Prinzipien der Low-Carb-Diät

Die Grundlage der Diät dieses Systems zum Abnehmen ist die Verwendung von Fleischprodukten. Sie können Rindfleisch, Schweinefleisch, Hühnchen, Lammfleisch und Kaninchen unabhängig von der Zubereitungsmethode in das Menü aufnehmen.

Ein weiteres beliebtes Produkt sind Hühnereier. Sie können kochen, ein Omelett machen, Rührei, etc.

In den ersten 2-3 Wochen sollten neben Fleisch auch Geflügel, Fisch und Gemüse in die Ernährung einbezogen werden. Begrenzen Sie Brot, Süßigkeiten, Obst und Beeren. Mit 3-4 Wochen kann die Ernährung Milchprodukte, Samen, Nüsse, Beeren, Früchte diversifizieren. Allmählich auf der Speisekarte Gerichte aus Müsli, Brot.

Sie müssen allmählich Gewicht verlieren, achten Sie darauf, den Körper zu geben, um sich an dieses Nahrungsmittelsystem zu gewöhnen. Es ist besonders wichtig, seine Grundsätze im ersten Monat genau einzuhalten.

Auch wenn Sie zunächst nicht abnehmen können, geraten Sie nicht in Panik und ärgern Sie sich. Außerdem müssen Sie nicht hungern - Frühstück, Mittag- und Abendessen dürfen nicht fehlen.

Sie sollten nicht extrem gehen und auf Kohlenhydrate vollständig verzichten, da der Körper sie benötigt, insbesondere die in pflanzlichen Lebensmitteln enthaltenen Ballaststoffe.Es hat keine Kalorien, ist aber für die Darmmotilität notwendig.

Befürworter verschiedener Energiesysteme haben aus eigener Erfahrung immer wieder überzeugt, dass Abnehmen viel einfacher ist, als Gewicht auf dem erreichten Niveau zu halten.

Daher sollte nach dem Ende des Kurses eine kohlenhydratfreie Diät für Produkte, die für die Zeit der Gewichtsabnahme von der Diät ausgeschlossen waren, nicht sofort eingenommen werden. Eine gewisse Abstufung ist notwendig, sonst kehrt das Gewicht wieder zurück.

Produkttabelle für eine Kohlenhydrat-Diät

Das Vorhandensein von Kohlenhydraten bei der Zubereitung des Menüs wird in willkürlichen Einheiten in 1 cu berücksichtigt 5 g Kohlenhydrate.

Eine tägliche Diät zur Gewichtsreduktion sollte Nahrungsmittel von 10-12 cu umfassen. Um das erreichte Ergebnis zu erhalten, ist am Ende des Kurses eine Erhöhung des Verbrauchs auf bis zu 40U zulässig.

Tabelle 1. Lebensmittel für eine kohlenhydratfreie Ernährung.
ProduktnameCu in 100 g des Produkts
Grütze
Bild17,5
Cornflakes17
Einfaches Mehl16
Gebäck13,5
Shortbread-Kekse13
Backen11
Trockener Keks11
Weißbrot10
Donuts9,5
Gekochter Reis6
Eis5
Gekochte Makkaroni5
Milch und Milchprodukte
Fruchtkefir3,5
Kuhmilch1
Ziegenmilch1
Kefir1
Käse (Cheddar, hausgemacht, geschmolzen), saure Sahne
Hühnereier
Fett und Öl (gesalzen, Magermilch, Gemüse, Oliven, Speiseöl, Margarine)
Fleisch und Fleischprodukte
Gegrilltes Hühnerfleisch, magerer Speck, geräucherter Schinken, Leberwurst, Schweinekoteletts, gegrilltes mageres Filet, Rindfleischeintopf, gebratenes Putenfleisch, gebratenes Kalbfleisch
Fisch und Fischprodukte
Gebratener Kabeljau1,5
Heißgeräucherter Kabeljau, gebratener Hering, Sardinen, in Tomatensauce, Schwertfischkonserven, Roter Thunfisch, in Öl konserviert
Gemüse
Gekochte gestreifte Bohnen, Rosenkohl, Winterkohl, Blumenkohl, Zwiebeln, Spinat, roher Sellerie, Gurke, Salat, Pilze, Tomaten
Gekochte Möhren1
Gekochte Bohnen1,5
Gekochte rote Beete2
Gekochte gefrorene Erbsen3
Gekochte Kartoffeln3,5
Chips7,5
Früchte
Getrockneter Sesam13
Getrocknete Rosinen13
Getrocknete Datteln12,5
Rohe Pflaumen8
Frische Bananen4
Schwarzweiss-Trauben3
Frische Kirsche2,5
Frische Äpfel2
Frische Pfirsiche2
Tafelbirnen2
Frische Aprikosen1,5
Frische Orangen1,5
Frische Mandarinen1,5
Frische Grapefruit1
Honigmelonen1
Frische Himbeeren1
Frische erdbeeren1
Die Nüsse
Nussbutter2,5
Haselnüsse1,5
Geröstete gesalzene Erdnüsse1,5
Mandel1
Walnüsse1
Zucker und Marmelade
Weißer Zucker21
Schatz15,5
Jam14
Marmelade14
Süßigkeiten
Lutscher17,5
Iris14
Milchschokolade12
Softdrinks
Flüssige Schokolade15,5
Kakaopulver2,5
Kohlensäurehaltige Getränke2
Zuckerfreier Orangensaft in Dosen1,5
Limonade1
In Büchsen konservierter Tomatensaft1
Gemahlener Kaffee, Tee ohne Milch
Alkoholische Getränke
Alkohol7
Angereicherter Weißwein5
Rotwein4
Trockener Weißwein4
Bier2
Trockener Apfelwein2
Leichtes Flaschenbier1,5
Saucen und Gurken
Tomatenketchup5
Mayonnaise3
Suppen
Gemüsesuppe aus der Dose1,5
Hühnernudelsuppe1

Schaden und Gegenanzeigen

Durch die Verwendung einer erheblichen Menge an Fett und die minimale Aufnahme von Kohlenhydraten trocknet der Körper schnell aus, weshalb er stark abnimmt. Auf der anderen Seite kann Dehydration zu Nierenerkrankungen führen.

Ein hoher Proteingehalt erhöht die Menge der Substanzen, die zur Bildung von Nierensteinen führen. Calcium beginnt aus den Knochen auszuscheiden, wodurch sie zerbrechlich, anfällig für Knochenbrüche und Osteoporose werden. Calcium wird in den Nieren abgelagert. Frauen leiden vor allem in den Wechseljahren unter einer verminderten Produktion von Sexualhormonen.

Eine signifikante Menge an Fleischnahrung verursacht die Bildung von Harnsäure, was zu Gicht führt. Laut Statistik erhöhen Diäten mit einem Fettgehalt in der täglichen Ernährung von über 20% das Brustkrebsrisiko um 15%. Darüber hinaus leiden Liebhaber von Fleischnahrung viel häufiger an Dickdarm-, Prostata- und Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Dehydration und Mangel an Ballaststoffen in der Nahrung verursachen Verstopfung und beeinträchtigen die Darmfunktion. Nach Erreichen des gewünschten Gewichts ist es daher erforderlich, Gemüse und Getreide - Ballaststoffquellen - in die Ernährung aufzunehmen.

Das kohlenhydratfreie Diätmenü umfasst Würste, Würste und Alkohol. In den Würsten steckt dagegen ein sogenanntes verstecktes Fett. Bei übergewichtigen Menschen ist das Lebensmittelzentrum überfordert, und Alkohol regt es noch mehr an.

Ein Mangel an Kohlenhydrataufnahme beeinträchtigt die Stimmung aufgrund einer verminderten Serotoninproduktion und erhöht das Risiko einer Fettverbrennung der Leber. Die Konzentrationsfähigkeit, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit leiden, was besonders für Menschen wichtig ist, die sich mit geistiger Arbeit beschäftigen.

Eine Diät ohne Kohlenhydrate ermöglicht frittierte Lebensmittel - eine Quelle von Karzinogenen. Bei Erkrankungen des Verdauungssystems ist frittiert kontraindiziert.

Dieses Ernährungssystem ist reich an Cholesterin, das durch den Verzehr von gesättigten tierischen Fetten entsteht. Mangel an Ballaststoffen verhindert den Cholesterinüberschuss.

Bei Erkrankungen der Nieren, des Herzens, der Blutgefäße, des Verdauungssystems, schwangerer Frauen und während der Stillzeit im Alter ist eine kohlenhydratfreie Ernährung nicht erforderlich.

Es ist wichtig zu wissen, dass einige Frauen mit einem für ihr Alter und ihre Größe optimalen Gewicht ständig das eine oder andere Ernährungssystem einhalten, was es zu einem Teil des Lebens macht. Bestenfalls ist dieses Engagement auf den Wunsch zurückzuführen, Modetrends zu folgen, im schlimmsten Fall auf geistige Behinderungen.

Loading...