Wie Zahnschmerzen zu Hause mit Volksmedizin und Drogen loszuwerden

Zahnschmerzen gelten als eine der nervigsten und unangenehmsten. Jeder, der sich damit auseinandersetzt, verliert die Möglichkeit, gut nachzudenken, besonders wenn es derzeit keine Chance gibt, das Problem loszuwerden.

Großartig, wenn es eine Apotheke in der Nähe gibt, und noch besser - einen guten Zahnarzt. Aber was ist, wenn der Schmerz Sie im Urlaub oder an einem freien Tag erwischt hat und Sie nicht die notwendigen Medikamente zur Hand haben?

Wir teilen mit Ihnen verschiedene Techniken, die Ihnen helfen, mit den Schmerzen umzugehen und einem Zahnarztbesuch gerecht zu werden.

Wie Zahnschmerzen schnell loswerden

Neben der Tatsache, dass Knoblauch vor Vampiren schützt, ist er ein echtes Heilwunder, da er ein wirksames Antiseptikum mit starken antiviralen, antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften ist. Für medizinische Zwecke wird es seit Tausenden von Jahren verwendet. Was ihm diese Kraft verleiht, nennt man Allizin, das beim Zerkleinern des Knoblauchs freigesetzt wird.

Eine Knoblauchzehe fein hacken, die Stücke mit einem Messer zerdrücken und 10 Minuten einwirken lassen, um Allicin zu aktivieren. Tragen Sie eine kleine Menge Knoblauch auf eine wunde Stelle in Ihrem Mund auf. Einige Minuten einwirken lassen und mit warmem Salzwasser abspülen, um die Infektion zu beseitigen und die Bakterien abzutöten.

Es wird auch helfen, die Infektion von innen zu besiegen, da Sie wahrscheinlich eine Schwellung oder Entzündung an einer wunden Stelle haben. Versuchen Sie auch, so viel Knoblauch wie möglich zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Sie können es sogar selbst essen, nachdem Sie es zerkleinert und Allicin aktiviert haben. Denken Sie daran, dass Bakterien im Gegensatz zu antibakteriellen Medikamenten keine Resistenz gegen Knoblauch entwickeln. Sie können ihn also die ganze Zeit über essen und dann Petersilie pflücken, um den unangenehmen Geruch zu beseitigen.

Gewürznelke hat entzündungshemmende, antibakterielle, antioxidative und anästhetische Eigenschaften, die Zahnschmerzen lindern und Infektionen bekämpfen. Dies ist das Hauptöl, das zur Beseitigung von Zahnproblemen verwendet wird, wenn Sie gerade nicht zum Zahnarzt gehen können.

So nützlich im Kampf gegen Zahnprobleme aufgrund einer Komponente, die Teil davon ist. Dies ist Eugenol, ein natürliches Anästhetikum. Er kämpft mit allen Arten von Zahnschmerzen. Nelkenöl ist auch in vielen Dentalprodukten enthalten. Nehmen Sie einen halben Liter Wasser, geben Sie ein paar Tropfen Nelkenöl hinzu und streicheln Sie Ihren Mund mit einer Lösung. Sie können Nelkenöl auch auf ein Wattepad auftragen und den schmerzenden Zahn und den Bereich in der Nähe sorgfältig behandeln. Der Schmerz wird sehr schnell verschwinden.

So entfernen Sie Zahnschmerzen

Neben Nelkenöl hat Pfefferminzöl verrückte Eigenschaften, die bei Zahnschmerzen helfen. Pfefferminze ist eines der stärksten und wirksamsten Schmerzmittel in der Natur.

Am einfachsten ist es, eine Tüte Minztee auf die wunde Stelle aufzutragen. Stellen Sie den Beutel in den Kühlschrank oder die Gefriertruhe (wenn Sie nicht kälteempfindlich sind, überspringen Sie diesen Schritt). Befestigen Sie den Beutel dann 20 Minuten lang an der erkrankten Stelle.

Möglicherweise müssen Sie den Vorgang ziemlich oft wiederholen, da die Schmerzen wieder auftreten können. Pfefferminze wirkt auf diese Weise dank ihres Menthols, das als Analgetikum bekannt ist und den erkrankten Bereich durch den kalten Mentholrezeptor desensibilisiert.

Wenn Sie keinen Pfefferminztee zur Hand haben, aber ätherisches Pfefferminzöl vorhanden ist, geben Sie einfach ein paar Tropfen auf ein Wattepad und kleben Sie es auf den schmerzenden Zahn. Sie können Ihren Mund auch mit einem sehr starken Minzextrakt ausspülen. Das Problem verschwindet natürlich nicht, aber an diesem Abend werden Sie mit den Schmerzen fertig.

Während die American Dental Association sagt, dass es keinen Grund gibt, Alkohol als "Hausmittel" zur Schmerzbekämpfung zu verwenden, ist es immer noch erwähnenswert, dieses Mittel zu erwähnen.

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit, aber eine große Anzahl von Menschen über viele Jahrhunderte hinweg bestätigt dies. Während die Verwendung von Alkohol im Inneren nicht gerade dazu beiträgt, Schmerzen zu lindern, hilft die lokale Anwendung auf die Schmerzquelle, sie zu beruhigen. Es ist fair zu sagen, dass im Kampf gegen Bakterien oder Infektionen diese Methode unwirksam ist.

Wenn Sie sich entscheiden, Alkohol mit Zahnschmerzen zu trinken, um die Schmerzen zu lindern, denken Sie daran, dass Sie sich am Ende wahrscheinlich schlechter fühlen werden, obwohl dies die schmerzhaften Reaktionen des Zentralnervensystems etwas verlangsamen kann.

Befeuchten Sie ein Wattepad mit Whiskey oder Bourbon, heften Sie es an die wunde Stelle und halten Sie es 10-15 Minuten lang. Sie können den wunden Punkt auch leicht massieren.

Schmerzmittel gegen Zahnschmerzen

Akupressur hilft Zahnschmerzen zu stoppen, indem sie Endorphine, die Hormone des Glücks, freisetzt. Trotzdem wird schwangeren Frauen nicht empfohlen, dieses Werkzeug im Kampf gegen Zahnschmerzen zu verwenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Zahnschmerzen bei Akupressur umzugehen, darunter die folgenden:

- Drücken Sie den Knöchel auf den Fußrücken, halten Sie ihn etwa eine Minute lang gedrückt, drücken Sie nicht zu fest und verwenden Sie die Fingerspitze.

- Finden Sie den Schnittpunkt von Daumen und Zeigefinger, drücken Sie ihn mit dem Daumen der anderen Hand an und drücken Sie ihn mit mäßiger Kraft etwa 10 Minuten lang nach unten.

- Fassen Sie die Nagelplatte des zweiten Zehs mit Daumen und Zeigefinger der entsprechenden Hand, drücken Sie mäßig auf den vom großen Zeh entfernten Teil des Nagels, halten Sie ihn etwa 2 Minuten lang oder bis der Schmerz nachlässt.

Salz verträgt sich sehr gut mit Viren und Bakterien sowie mit Zahnschmerzen. Um die Schmerzen loszuwerden, geben Sie eine kleine Menge Salz (vorzugsweise Meerwasser) in warmes Wasser (das Wasser sollte warm sein, um Ihre Nerven nicht zu verletzen). Halten Sie die Lösung etwa 30 Sekunden lang in Ihrem Mund und spucken Sie sie aus. Wiederholen Sie noch einmal.

So entfernen Sie Zahnschmerzen zu Hause

Zwiebeln haben antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften, die dazu beitragen, die Bakterien im Mund zu zerstören, die Schmerzen verursachen. Bringen Sie eine Scheibe rohe Zwiebel über der schmerzenden Stelle an. Auch Zahnärzte empfehlen dies. Sie können versuchen, ein wenig mehr Zwiebeln zu lutschen, es klingt sicherlich nicht so gut, aber wenn die Methode funktioniert, dann ist es definitiv einen Versuch wert, oder?

Schneiden Sie einfach ein Stück Zwiebel ab, das bequem in Ihren Mund passt. Es ist wichtig, dass der Schnitt frisch ist, da Sie Zwiebelsaft benötigen. Halten Sie es etwa fünf Minuten und länger in den Zähnen des Patienten.

Gurke ist für ihre beruhigende und blutstillende Wirkung bekannt, daher hat sicherlich jeder von uns davon gehört, dass sie ein hervorragendes Mittel gegen Augenringe ist. Bei der Verwendung von Gurken zur Behandlung von Zahnschmerzen tragen die hämostatischen Wirkungen dazu bei, die Durchblutung des betroffenen Zahns zu verringern, was letztendlich die Schmerzen lindert oder lindert.

Nehmen Sie die Gurke aus dem Kühlschrank, sie sollte nicht kalt sein, besonders wenn Sie empfindlich gegen Kälte sind, da sie sonst nur die Schmerzen verstärken kann. Schneiden Sie den Kreis und befestigen Sie ihn an der wunden Stelle. Unter anderem können Sie einen Gurkenkreis mit etwas Meersalz einreiben, um den Effekt zu verstärken.

Zahnschmerzen zu Hause

Weizengras hat natürliche antibakterielle Eigenschaften, die gegen Karies wirken und Zahnschmerzen lindern. Die Substanzen, die sie enthalten, sind natürliche Antibiotika, die Zähne und Zahnfleisch vor Infektionen schützen.

Um die maximale Wirkung zu erzielen, kauen Sie Sprossen direkt mit einem schlechten Zahn. Sprossensaft kann zum Ausspülen des Mundes verwendet werden. Er entzieht dem Zahnfleisch Giftstoffe, reduziert das Bakterienwachstum und hält die Ausbreitung der Infektion unter Kontrolle, bis sich der Fachmann darum kümmert.

10. Wasserstoffperoxid

Die Verwendung von Wasserstoffperoxid ist eine der häufigsten Methoden zur Lösung von Problemen mit Zähnen und Zahnfleisch. Das Spülen Ihres Mundes mit einer 3% igen Wasserstoffperoxidlösung lindert vorübergehend die Schmerzen, insbesondere wenn Ihre Zahnschmerzen von Fieber oder / und schlechtem Geschmack im Mund begleitet werden (dies sind Anzeichen einer Infektion).

Wasserstoffperoxid wirkt als Reinigungsmittel, ist aber noch wirksamer als Kochsalzlösung, da es Bakterien angreift und nicht nur auswäscht.

Spülen Sie Ihren Mund 30 Sekunden lang aus und dann mehrmals mit Wasser, das Sie ausspucken müssen. Ein- bis zweimal täglich wiederholen, bis Sie den Zahnarzt erreichen.

Zahnschmerzmittel

Kurkuma ist das wunderbarste Gewürz, es scheint, als gäbe es für sie nichts Unpraktikables. Neben all seinen zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen wird es seit langem als natürliches Heilmittel zur Behandlung von Zahnschmerzen eingesetzt.

Es hat starke antiseptische, analgetische und antibakterielle Eigenschaften, die den Schmerz stoppen können. Es wirkt gegen Zahnentzündungen, Zahnfleischentzündungen sowie schmerzhafte Abszesse.

Machen Sie eine pastöse Creme, indem Sie einen Teelöffel Kurkuma mit der erforderlichen Menge Wasser mischen. Tragen Sie die Paste auf ein Wattepad auf und heften Sie sie an die wunde Stelle. Die Paste kann auch mit einem halben Teelöffel Bio-Honig gemischt werden, was die Wirkung durch seine starken antibakteriellen Eigenschaften verstärkt.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Thymian eine der stärksten antimikrobiellen Eigenschaften unter allen ätherischen Ölen aufweist. Unter anderem hat es antimykotische und antiseptische Eigenschaften, die es in die Lage versetzen, mit Zahnschmerzen und Zahnfleischschmerzen umzugehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Thymian zur Linderung von Zahnschmerzen zu verwenden.

Manche Menschen trinken Thymian-Tee, um Zahnschmerzen zu lindern (in diesem Fall müssen Sie den Tee vor dem Schlucken etwa 30 Sekunden halten). In diesem Fall ist es jedoch am besten, die Blätter zu kauen, um Thymian zu verwenden. Hierbei ist es wichtig, die Gegenseite der Schmerzseite des Mundes zu kauen, damit der betroffene Zahn nicht in den Prozess einbezogen wird. Wenn das Blatt auf den schmerzenden Zahn gelangt, kann dies das Problem verschlimmern.

Sie benötigen einen Saft, der das Blatt hervorhebt. Saft lindert Schmerzen und heilt Zahnfleischbluten. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von ätherischem Thymianöl in Kombination mit Olivenöl. Sie müssen eine Wasserlösung mit ein paar Tropfen jedes Öls herstellen und den Mund ausspülen.

Dies wird dazu beitragen, die Schmerzen zu lindern und die Infektion zu überwinden. Das ätherische Thymianöl kann auch auf ein Wattepad und auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. In diesem Fall ist jedoch zu beachten, dass die Ölmenge minimal sein sollte. Ein Tropfen reicht aus.

Volksheilmittel gegen Zahnschmerzen

13. Salzwasser + ätherisches Oreganoöl + kolloidales Silber

Diese sehr wirksame Kombination von Inhaltsstoffen gilt als eine der besten, um Zahnschmerzen zu lindern, die auf einen Abszess oder eine andere Art von Infektion zurückzuführen sind.

Nehmen Sie zunächst ein paar Tropfen ätherisches Oreganoöl unter die Zunge, halten Sie es einige Minuten dort und spucken Sie es dann aus. Jetzt müssen Sie Ihren Mund mit warmem Wasser und Meersalz ausspülen. Dann streicheln Sie Ihren Mund mit kolloidalem Silber, dann spülen Sie Ihren Mund 3-4 Mal mit klarem Wasser aus. Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie ätherisches Oreganoöl in das Zahnfleisch geben.

Sehr wenige Menschen kennen diese Methode, aber tatsächlich ist es nicht notwendig, Ihren Mund mit verschiedenen Lösungen zu streicheln, um Zahnschmerzen zu entgehen. Versuche einfach einen Eiswürfel zwischen Zeigefinger und Daumen zu reiben. Dies muss mindestens fünf Minuten dauern. Während des Reibungsprozesses verlaufen die Impulse auf demselben Nervenweg wie Zahnschmerzen.

15. Teebaumöl

Einige Tropfen Teebaumöl auf ein Wattepad auftragen und auf den schmerzenden Zahn auftragen. Sie müssen einige Minuten warten, damit Sie in den nächsten Stunden die Schmerzen vergessen.

Wege, um Schmerzen schnell zu lindern

Es ist bekannt, dass der Schmerz, der auftritt, wenn ein Zahn beschädigt wird, für eine Person einer der am stärksten tolerierten ist. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu lindern, bis die zahnärztliche Intervention beginnt: Dies sind verschiedene Medikamente, Volksrezepte, die von unseren Vorfahren erfunden wurden, und es gibt auch nicht-traditionelle Methoden, um Schmerzen loszuwerden. Abhängig von den persönlichen Ansichten über die Medizin und der gewünschten Geschwindigkeit und Intensität der Wirkung kann eine Person unabhängig die Methode wählen, die ihrer Situation am besten entspricht.

Hausspülung

Spülen Sie, auch ohne die Verwendung von Spezialwerkzeugen, auf jeden Fall - dies wird den Mund von Speiseresten reinigen. Oft verursachen Teile von Lebensmitteln, die in einen Riss oder ein Zahnloch fallen, starke Schmerzen. So befreien Sie sich zu Hause mit Hilfe des Spülens von Zahnschmerzen: Geben Sie ein Glas warmes Wasser ein, lösen Sie dort einen Teelöffel Backpulver auf, geben Sie ein paar Tropfen Jod hinzu. Spülen Sie den Mund gründlich mit dieser Lösung aus, ohne zu schlucken, und wiederholen Sie dies mehrmals. Zum Spülen können Tinkturen aus Kräutern verwendet werden: Ringelblume, Salbei, Oregano, Baldrian.

Medikamente

Arzneimittel sind eine der schnellsten und effektivsten Methoden, um Zahnschmerzen zu behandeln. Viele medizinische Schmerzmittel enthalten diesen Artikel sogar in der Gebrauchsanweisung. Vor Gebrauch sorgfältig lesen. Hier finden Sie eine Auswahl beliebter Medikamente, mit denen Sie Schmerzen lindern können:

  • Analgin. Dieses Medikament hilft, ein schwaches Schmerzsyndrom loszuwerden - ein Tag kann zwei Gramm des Medikaments nicht überschreiten. Es wird empfohlen, die Anwendung mit der Hälfte der Pille zu beginnen. Wenn nach 30 Minuten keine nennenswerte Linderung eintritt, nehmen Sie den zweiten Teil ein. Wer einen unangenehmen Geschmack verträgt, kann eine halbe Pille auf den rechten Zahn auftragen - es lindert die Schmerzen schneller.
  • Nurofen. Schmerzmittel entwickelt, um das Problem der Zahnschmerzen zu bewältigen. Pro Tag dürfen bis zu sechs Tabletten mit einer einheitlichen Pause eingenommen werden. Es wird nicht empfohlen, die Substanz bei Erkrankungen des Herzens, der Nieren oder bei Vorliegen eines Geschwürs zu verwenden.
  • Ketanov. Der Wirkstoff des Medikaments: Ketorolac - ein gutes Schmerzmittel, das zusammen mit den Schmerzen gleichzeitig Entzündungen lindern kann. Um eine plötzliche allergische Reaktion zu vermeiden, sollte die erste Pille von medizinischem Fachpersonal überwacht werden. Kontraindiziert bei Kindern unter 16 Jahren, schwangeren, stillenden Müttern mit Leber- und Nierenversagen.

Nichttraditionelle Methoden

Eine interessante nicht-traditionelle Methode, um Zahnschmerzen loszuwerden, ist die Verwendung eines Stück Eises. Starke Erkältung hilft, die Schmerzen zu lindern und die Beschwerden für einige Zeit zu beseitigen, wenn eine Person keine Medikamente einnehmen möchte. Sie müssen ein Stück Eis nehmen, sanft und langsam beginnen, das vordere Schultergelenk im Bereich des erkrankten Zahns zu massieren. Es hilft bei der Interaktion von Eis mit anderen Teilen des Gesichts: den Ohrläppchen, den Schläfen, der Stirnspitze. Anhänger der östlichen Medizin raten, den Bereich zwischen Daumen und Zeigefinger der Hand, der dem Zahn des Patienten gegenüberliegt, mit Eis zu massieren.

Wirksame Volksheilmittel gegen Zahnschmerzen

Seit jeher hat die traditionelle Medizin den Menschen geholfen, das stärkste Schmerzsyndrom zu erleben, und dann hatte nicht jeder Zugang zu einer professionellen Behandlung, und die Behandlung war nicht so hochwertig. Es wurde eine Menge Werkzeuge ausprobiert, um die mit Zahnkrankheiten verbundenen Beschwerden loszuwerden, und die wirksamsten überlebten unsere Tage. Im Folgenden finden Sie einige beliebte Rezepte für diejenigen, die wissen möchten, wie man starke Zahnschmerzen zu Hause ohne Verwendung von Chemikalien beseitigt.

Eine Mischung aus Zwiebeln und Knoblauch

Zwiebeln mit Knoblauch - natürliche Antiseptika, die den Verlauf des Entzündungsprozesses der Zähne positiv beeinflussen können. Um eine Anästhesiemischung herzustellen, ist es notwendig, die Produkte in gleichen Mengen in einer Aufschlämmung zu mahlen, dann Salz hinzuzufügen und gründlich zu mischen. Wenn die Mischung fertig ist, tragen Sie die erforderliche Menge auf den Zahn auf, der die Schmerzen verursacht. Eine andere Methode mit Knoblauch wird ebenfalls angewendet: Befestigen Sie mit einem Handgelenk ein abgeschnittenes Stück an der gegenüberliegenden Seite des erkrankten Zahns, damit die pulsierenden Venen Saft bekommen können.

Infusion von Birkenknospen

Birkenknospen haben viele wohltuende Eigenschaften, darunter das Befreien einer Person von schmerzhaften Beschwerden. Um das Schmerzsyndrom zu beseitigen, muss ein in Birkenknospentinktur getränkter Tampon auf den entzündeten Zahn aufgetragen und einige Zeit aufbewahrt werden.

Zubereitung: Nehmen Sie 50 Gramm Niere, 500 ml Wodka, gießen Sie Wodka auf das Produkt und lassen Sie es zehn Tage einwirken. In allen anderen Fällen, mit Ausnahme von Zahnschmerzen, werden Arzneimittel mit Birkenknospen eingenommen.

Salbei Abkochung

Salbei - ein Desinfektionsmittel, das die Entwicklung des Entzündungsprozesses verhindert. Spülen Sie ihn warm aus und versuchen Sie dabei, das Abkochen im Bereich des betroffenen Juckreizes über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten. Wenn das Medikament abgekühlt ist, wechseln Sie es in ein frisches, warmes. 3-5 mal in einem Vorgang spülen. So kochen Sie einen Sud: Nehmen Sie einen Esslöffel des Produkts, gießen Sie sauberes Wasser ein, kochen Sie es und brennen Sie es etwa 10 Minuten lang. Nach der Zubereitung vor dem Abkühlen eine Weile ruhen lassen.

Wegerichwurzel

Wegerich - eine Pflanze, die seit ihrer Kindheit bekannt ist. Dann wurden die Blätter auf alle Wunden, Schnitte und Blutergüsse aufgetragen. Die Wegerich kann jedoch einen guten Dienst leisten und in einem höheren Alter beim Auftreten von starken Zahnschmerzen. Um die Schmerzen deutlich zu lindern, reinigen Sie die frische Wurzel, den Stamm oder die Blätter der Pflanze, stecken Sie sie in den Mund und halten Sie sie auf den schmerzenden Zahn.

Infusion von Oregano

Trägt zum Verschwinden von Zahnschmerzinfusionen bei, die mit Gras-Oregano hergestellt werden. Um das Werkzeug vorzubereiten, müssen Sie 50 Gramm der Pflanze mit 500 Millilitern kochendem Wasser gießen und dann etwa zehn Minuten warten, bis die resultierende Brühe abgekühlt ist. Das Endprodukt ist effektiv zu gurgeln. Um unangenehme Empfindungen loszuwerden, hilft es, ein paar Blätter duftenden Grases zu kauen.

So lindern Sie starke Schmerzen während der Schwangerschaft

Jede schwangere Frau ist sehr besorgt um ihre Gesundheit, denn unter ihrer Verantwortung steht ein anderes, noch nicht geborenes Wesen. Wenn Sie immer noch Kopfschmerzen haben, wird der Zahn zu einem echten Test. Frauen in der Position versuchen, nicht zu riskieren, daher äußerst selektiv in den Methoden der Schmerzlinderung. Im Folgenden finden Sie eine Liste sicherer Methoden, um schwere Zahnschmerzen während der Schwangerschaft zu Hause loszuwerden:

  • Arzneimittel, wie das bekannte No-shpa mit dem Wirkstoff Drotaverinum, können kleine Zahnschmerzen während der Schwangerschaft sicher lindern. Sie müssen das Arzneimittel jedoch genau nach den Anweisungen einnehmen, ohne die zulässige Dosierung zu überschreiten. Ärzte dürfen den Zahn topisch mit harmloser Salbe (Kalgel) behandeln. Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, darf die Hälfte der Pentalgin-Tablette mit starken Zahnschmerzen eingenommen werden.

  • Volksheilmittel sind in der Position von Frauen nicht kontraindiziert, schaden dem Körper nicht, wenn Sie sie mit Bedacht wählen. Die oben genannten Rezepte zum Spülen mit Salbei-Abkochung unter Verwendung von Kochbananen können hilfreich sein. Kommt manchmal mit einem starken Nelkenschmerz zurecht: Gießen Sie die zerkleinerte Würzmischung auf einen Kaugummi.

Erste Hilfe bei Zahnschmerzen eines Kindes

Die Ursachen für Zahnschmerzen bei einem Kind können unterschiedlich sein, daher ist es äußerst wichtig, schnell auf die aufgetretenen Symptome zu reagieren. Wenn die Schmerzen durch eingeklemmte Speisereste und nachfolgende Zahnfleischentzündungen verursacht werden, spülen Sie den Mund sofort mit Kochsalzlösung aus. Wenn keine offensichtlichen Schäden vorliegen, reicht normales warmes Wasser aus. Bevor Sie einen Arzt aufsuchen, müssen Sie die Nahrung Ihres Babys einschränken - es ist nicht erforderlich, dem Kind feste Nahrung zu geben, die starke Zahnschmerzen hervorrufen kann. Verzichten Sie auf salzig, würzig, süß - dies kann zu Zahnfleischentzündungen führen.

Eine plötzliche Zahnschmerzen zu lindern ist besser durch Volksheilmittel, in keinem Fall sollten Sie auf Analgetika zurückgreifen, die nicht darauf hinweisen, dass sie Kindern geben dürfen. Manchmal ist es eine gute Lösung, das Kind vom Problem abzulenken: Schalten Sie einen interessanten Cartoon ein, locken Sie das Kind mit einem interessanten Spiel, dann quälen die Zahnschmerzen das kostbare Kind nicht.

Videotipps zur Beseitigung von Zahnschmerzen ohne Zahnarzt

Zahnschmerzen überholen eine Person in der Regel unerwartet und zum unangemessensten Zeitpunkt - Sie müssen dringend eine Methode entwickeln, wie sie beseitigt werden können, bevor Sie zum Arzt gehen, ohne dringende Pläne zu ändern. Sehen Sie sich ein nützliches Video mit einem einfachen Rezept zur schnellen Beseitigung von Zahnschmerzen an, bevor Sie zur Zahnarztpraxis gehen. Diese Methode kann Patienten mit Stomatitis helfen, die an entzündlichen Prozessen im Zahnfleisch leiden.

Warum tut ein Zahn weh?

  • Karies - die Zerstörung von Hartgewebe.
  • Pulpitis ist eine Entzündung des inneren Gewebes.
  • Parodontitis ist eine Störung des Retentionsbandes.
  • Tumormaxillofazialbereich.

Arten von Zahnschmerzen:

  1. Akut verbessert es die Berührung.
  2. Dauerhaft (schmerzhaft), seine Ursache - die Ansammlung von Eiter, wo sich kein Ödem entwickeln kann.
  3. Verbunden mit erhöhter Empfindlichkeit gesunder Zähne. Die Empfindlichkeit wird durch Präparate zum Aufhellen des Zahnschmelzes, intensive Reinigung und Entzündung des Zahnfleisches erhöht.

Wenn ein Zahn während des Essens krank wird, lindert Unwohlsein das Ausspülen, und das Reinigen des Mundes, der Speisereste entfernt, lindert Zahnschmerzen.

Nicht verwenden, um kalte Zahnschmerzen loszuwerden. Ein Stück Eis betäubt, gibt vorübergehende Linderung. Das anschließende "Auftauen" ist jedoch schmerzhaft und birgt die Gefahr, den Nerv abzukühlen.

Spülen mit kaltem Wasser lindert Zahnschmerzen. Aber eine Entzündung des Periosts, eine Schwellung des Zahnfleisches (Periostitis, Fluss) nach ein paar Tagen, die die Wange aufbläst, erfordert einen chirurgischen Eingriff.

Volksheilmittel, um Zahnschmerzen loszuwerden

Spülen Sie Kräutertees beruhigend aus, lindern Sie Zahnschmerzen ohne Tabletten und Medikamente.

Oregano:

  • Brauen 1.s.l. Ein Glas kochendes Wasser, darauf bestehen, abtropfen lassen.

Mit warmem Aufguss abspülen, um Zahnschmerzen loszuwerden.

Oreganoöl:

  • Gießen Sie 250 ml Pflanzenöl 30 g fein gehackte Kräuter ein, bestehen Sie darauf, acht Stunden lang abzusieben.

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit dem Mittel und legen Sie es 15 Minuten lang auf die Problemstelle.

Kontraindikation: Schwangerschaft, da die Pflanze Kontraktionen der Gebärmutter stimuliert.

Salbei.

  • Brauen 1.s.l. Ein Glas kochendes Wasser, bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen, darauf bestehen, abtropfen lassen.

Während des Spülens verzögert sich für lange Zeit die warme Brühe, um schmerzende Zähne zu lindern.

Rezept 2. Für Flussmittel, Zahnschmerzen, Zahnfleischerkrankungen, Hals eine Mischung vorbereiten:

  1. Brauen Sie ein Glas kochendes Wasser 5g Salbei.
  2. Ein Glas kochendes Wasser 5 g Eichenrinde brauen.

Bestehen Sie darauf, Anstrengung. Mund mit einer Mischung ausspülen.

Rezept 3. Infusion von Salbei lindert Zahnschmerzen:

  • Brauen Sie ein Glas kochendes Wasser 1s.l. Kamillenblüten, 1pl. Salbei, 20 Minuten bestehen, belasten.

In Form von Hitze ausspülen, Infusion zur Anästhesie halten.

Eukalyptus:

  • Brauen 1.s.l. Blätter mit einem Glas kochendem Wasser, bei schwacher Hitze 4 Minuten köcheln lassen, darauf bestehen, abseihen.

Mit warmem Aufguss ausspülen, lange Verzögerung im Mund für analgetische Wirkung.

Meerrettich:

  • Verdünne den Saft mit Wasser (1:50) und spüle den Mund aus.

Propolis.

  • Befestigen Sie ein kleines Stück Propolis an der Problemstelle.

  • Fügen Sie zu einem Glas Wasser 1 / 2ch hinzu. Alkoholtinktur aus Propolis.

Kalanchoe lindert akute Zahnschmerzen zu Hause:

  • Spülen Sie Ihren Mund mit verdünntem Wasser aus oder kauen Sie das Blatt.

Mittel beruhigt, lindert Schmerzen.

Celandine.

  1. Schöllkrautwurzeln hacken
  2. Ein Glas kochendes Wasser aufbrühen, 10 Minuten warten, abseihen.

Mit warmem Aufguss abspülen, um Zahnschmerzen loszuwerden.

  1. Brauen Sie ein Glas kochendes Wasser 1ch.l. Schöllkraut und 1ch. Kalanchoe-Blatt.
  2. 30 Minuten in einem verschlossenen Behälter aufbewahren, abtropfen lassen.

Wegerich:

  1. Befestigen Sie eine geschälte Wurzel, einen Stamm oder ein Blatt an der wunden Stelle im Mund.
  2. Sorgfältig gewaschene Pflanzenwurzel in den Gehörgang von der Seite, wo es weh tut.

Das Mittel wird den Schmerz der Zähne im Laufe der Zeit beruhigen.

Rote Beete lindert Zahnschmerzen:

  • Legen Sie auf eine wunde Stelle ein Stück rohe Wurzel.

Rübe:

  • Ein Glas gekochtes Wasser mit 2 l zerstoßenen Rüben aufbrühen, 15 Minuten köcheln lassen und abseihen.

In Form von Hitze ausspülen.

Junger Sauerampfer lindert Zahnschmerzen:

  • Halten Sie ein zerknittertes Blatt im Mund.

Ingwer:

  • Befestigen Sie an der wunden Stelle gekauten Stück Fischfleisch.

Die ätherischen Öle, die das Volksheilmittel ausmachen, lindern Zahnschmerzen, lindern Entzündungen und zerstören Mikroorganismen.

Baldrian:

  • Kauen Sie ein Blatt und tragen Sie es auf die Problemzone auf, um eine beruhigende Wirkung zu erzielen.

Geranie:

Brühe Fichte oder Tannenzweige lindert Zahnschmerzen ohne Pillen:

  • 5 Minuten oder länger in 1,5-2l Wasser kochen, darauf bestehen, abkühlen lassen.

In der Hitze ausspülen, bis Zahnschmerzen verschwunden sind.

Hypericum. Alkoholtinktur lindert Zahnschmerzen.

  • Nach dem Verdünnen mit Wasser 2-3 Tropfen in die Vertiefung geben.

  • 30 Tropfen in 1/2 Tasse Wasser verdünnen.

Spülen Sie Ihren Mund aus, um Entzündungen zu lindern und Zahnschmerzen zu lindern.

Süßholzwurzel.

Die Studie bestätigt die antibakteriellen Eigenschaften der Süßholzwurzel, es ist jedoch eine weitere Untersuchung ihrer Eigenschaften erforderlich.

Salz, Zwiebel oder Knoblauch Hilfe bei Zahnschmerzen.

  • Mischen Sie zu gleichen Teilen Zwiebel und Knoblauchbrei, fügen Sie eine Prise Salz hinzu.

Zur Schmerzlinderung einen schlechten Zahn aufsetzen, mit Mull oder Watte bedecken.

Rezept 2. Akute Zahnschmerzen loswerden:

  • Eine mit Alkoholtinktur aus Zwiebelschalen getränkte Watte auf einen Zahn legen.

Wie Zahnschmerzen mit ätherischen Ölen loswerden

EssentiellÖle von Gewürznelke, Koriander, Lavendel, Minze, Tanne, Thymian:

  • Befeuchten Sie ein Mullkissen, befestigen Sie es am schmerzenden Zahn und schließen Sie den Kiefer.

Gedrückt halten, um Zahnschmerzen zu lindern.

Nelkenöl um Zahnschmerzen loszuwerden:

  • Befeuchten Sie ein Stück Baumwolle und legen Sie es an einen wunden Punkt.

Nelke Um die Schmerzen der Zähne zu lindern:

Die Studie bestätigt, dass das in Nelkenöl enthaltene Eugenol gegen Mundbakterien wirksam ist.

Andere Empfehlungen sprechen von unzureichenden Nachweisen für die Verwendung von Gewürznelken zur Linderung von Zahnschmerzen.

Wie man massiert, um Zahnschmerzen loszuwerden

Massieren Sie, um Zahnschmerzen zu lindern.

  • Massieren Sie mit mäßiger Anstrengung mit einem Stück Eis das Gelenk zwischen Daumen und Zeigefinger auf der dem Schmerzsyndrom gegenüberliegenden Seite.

Das Werkzeug lindert die Schmerzen der Zähne in wenigen Minuten.

  • Massieren Sie das Ohr und den Lappen an der Seite, wo es weh tut.

Volksheilmittel, um Zahnschmerzen loszuwerden:

Wenn es auf der rechten Seite weh tut, wird Knoblauch auf der linken Seite aufgetragen und umgekehrt.

Schwacher Knoblauch kann 15 Minuten lang mit Klebeband oder Verband durch mehrmals gefaltete Gaze fixiert werden.

Nach dem Waschen des Handgelenks die Haut mit Sahne oder Vaseline einreiben.

Zahnschmerzen bei einem Kind:

Bei Beschwerden sofort entfernen, damit die empfindliche Haut nicht chemisch verbrennt.

Wie Zahnschmerzen zu Hause mit Volksheilmitteln loszuwerden

Die erste Reaktion beim Einsetzen von Zahnschmerzen besteht darin, einen Arzt aufzusuchen oder ein schmerzlinderndes Arzneimittel einzunehmen. Aber können wir auf Chemikalien verzichten? Gibt es einen würdigen Ersatz für die gängigen Behandlungsmethoden?

Glücklicherweise gibt es viele solcher Methoden. Wenn Sie keine Eiterung oder Schwellung haben und keinen Krankenwagen brauchen, können Sie versuchen, sich mit solchen Mitteln zu helfen:

  • Spülen mit Soda,
  • Wodka
  • Kräutertinkturen
  • propolis,
  • Zimt,
  • Wegerich,
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • ätherische Öle
  • Massage

Schauen wir uns alle diese Methoden in der richtigen Reihenfolge an und sehen wir, wie man Zahnschmerzen zu Hause mit Volksheilmitteln beseitigt.

So entfernen Sie Zahnschmerzen Spülungen: Soda, Wodka, Kräutertinkturen

Zahnschmerzen können unterschiedliche Eigenschaften haben. Einige verletzten nur den beschädigten Zahn, andere klagen über Schmerzen im gesamten Kiefer. Jemand muss mit schmerzenden Schmerzen leben, und jemand leidet unter starken pochenden Stößen. Unabhängig davon, mit welcher Art von Zahnschmerzen Sie zu kämpfen haben, empfehlen wir Ihnen, wirksame Methoden zur Schmerzlinderung in Betracht zu ziehen.

Wie kann man Zahnschmerzen ohne Medikamente loswerden? Spülen ist ein sehr effektiver Weg es ist nur notwendig, die Lösung vorbereiten und mit der richtigen Regelmäßigkeit anwenden zu können.
Um den Mund gegen Schmerzen auszuspülen, können Sie die folgende Zusammensetzung anwenden:

Gut umrühren. Die Zusammensetzung zum Spülen sollte leicht warm sein, da es diese Temperatur der Lösung ist, die die maximale Wirkung auf den schmerzenden Zahn hat.

Tipp! In der Zusammensetzung mit Soda können Sie ein wenig Salz hinzufügen. Salz ist ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel. Aber es ist die Aktivität einiger Bakterien, die die Bedingungen schafft, unter denen die Zähne zu schmerzen beginnen.

Um die Schmerzen zu beseitigen, können Sie den Mund auch mit Wodka ausspülen. Dieses Getränk muss nicht verdünnt werden. Nehmen Sie einfach etwas Wodka in den Mund und halten Sie ihn so weit wie möglich auf die schmerzende Stelle. Wenn es keinen Wodka gibt, hat Brandy eine ähnliche Wirkung.

Zur Linderung von Zahnschmerzen können auch die Tinkturen von Kräutern verwendet werden. Tinkturen solcher Pflanzen sind gut geeignet:

Um eine geeignete Spüllösung zuzubereiten, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser über einen Esslöffel getrocknete Kräuter. Danach müssen Sie die Zusammensetzung mehrere Stunden lang einwirken lassen. Obwohl diese Methode nicht zu schnell ist, können Kräuter nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch die daraus resultierende Entzündung lindern.

Lassen Sie uns nun ein wenig darüber sprechen, wie Sie mit Bienenpropolis Zahnschmerzen zu Hause schnell loswerden können.

Wie Zahnschmerzen mit Propolis loswerden

Natürliches Propolis ist in der Regel ein dichtes Produkt, das zu einer Walze gerollt wird. Damit die in diesem wunderbaren Imkereiprodukt enthaltenen Wirkstoffe wirken, muss ein kleines Stück Propolis abgeschnitten und ein wenig gekaut werden. Dann legen Sie es in den Bereich des erkrankten Zahns und lassen Sie es für eine Weile.

Wenn die Propolis weicher wird, werden die Schmerzen schwächer oder verschwinden ganz. So können Sie mit Hilfe eines nützlichen Produkts beliebter Anwendung erfolgreich mit Zahnschmerzen fertig werden.

So entfernen Sie Zahnschmerzen mit Zimt

Zimt - ein Gewürz, das in fast jedem Haus ist. Dank dessen können viele von diesem Produkt profitieren, wenn Zahnschmerzen auftreten. Wie Zimt als Heilmittel gegen Zahnschmerzen anwenden?

  1. Um Zahnschmerzen zu bekämpfen, ist es besser, einen frisch gemahlenen Zauberstab zu verwenden.
  2. Reibe das Gewürz auf einer feinen Reibe.
  3. Tropfen Sie einen Tropfen Honig.
  4. Bewegen Sie die Zusammensetzung auf ein kleines Wattestäbchen und legen Sie es auf den schmerzenden Zahn.

Dies ist ein sehr guter Weg, um Zahnschmerzen zu Hause loszuwerden, ohne auf Medikamente zurückzugreifen, von denen die meisten eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben.

Wie Zwiebeln und Knoblauch helfen, Zahnschmerzen zu Hause loszuwerden

Diese beiden Produkte liegen auch bei der Gastgeberin immer auf dem Tisch. Es ist also nicht nötig, zur Apotheke zu rennen, wenn ein Zahn schmerzt. Wie man aus Zwiebeln und Knoblauch hausgemachte Medizin macht?

  1. Knoblauch im Mixer oder mit einer Reibe hacken.
  2. Mahlen Sie die gleiche Menge Zwiebel nach Gewicht.
  3. Leicht gesalzen.
  4. Mischen Sie die Zutaten.
  5. Legen Sie die Mischung auf ein Wattestäbchen.
  6. Am betroffenen Zahn anbringen.

Die Anwendung dieser Methode schadet Ihrer Gesundheit nicht. Gleichzeitig können Sie schnell und nahtlos mit starken Zahnschmerzen fertig werden.

Welche ätherischen Öle können verwendet werden, um Zahnschmerzen zu lindern

Wenn der Zahn unerwartet krank ist und die Schmerzen sehr stark sind, helfen ätherische Öle bei der Bekämpfung. In der Natur gibt es viele Pflanzen, deren Öle einem Menschen helfen können, Schmerzen zu lindern. Welche Öle können auf die Zähne aufgetragen werden?

Folgende Öle wirken analgetisch:

Um Schmerzen zu lindern, ist es wünschenswert, den Zahn von allen Seiten zu bearbeiten. Wenn es Löcher hat, sollte Öl in sie getropft werden. So können die Wirkstoffe leicht in den Kanal der Zahnversorgung fallen und die gewünschte Wirkung erzielen.

Wie Zahnschmerzen ohne Medikamente loswerden: Massage

Der Schmerz kann durch die Stimulation bestimmter Punkte auf dem Körper verlaufen. Einige massieren das Zahnfleisch selbst, auf dem sich der entzündete Zahn befindet. Manchmal hilft diese Methode.
Um den Effekt zu erzielen, können Sie Ohrläppchen und Schläfe massieren. Achten Sie auf die Seite, auf der der Zahn wund ist. Die Massage sollte mindestens 5 Minuten dauern. Ansonsten ist der Effekt nicht zu sehen.

Sie können auch den Bereich zwischen dem ersten und dem Zeigefinger der Hand massieren. Bei Zahnschmerzen auf der rechten Seite sollte die Massage jedoch auf der linken Hand durchgeführt werden.

Welche Medikamente helfen, Zahnschmerzen zu Hause schnell loszuwerden?

Am häufigsten helfen bei Zahnschmerzen solche Substanzen:

Fast alle Medikamente sind in der Lage, Schmerzen mittlerer und starker Intensität zu verkraften. Bei sehr starken Schmerzen wird die Verwendung von Nimesulid empfohlen. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Zahnschmerzen bei einem Kind zu Hause loswerden können, probieren Sie Paracetamol aus. Es bekämpft leichte Schmerzen und ist auch in kleinen Dosierungen für Kinder geeignet, wobei es den geringsten Einfluss auf den Körper selbst ausübt.

Wie Zahnschmerzen zu Hause während der Schwangerschaft loswerden

Wenn eine Frau in Position ist, sollte jeder Gebrauch von Drogen mit äußerster Vorsicht behandelt werden. Es ist ratsam, sie überhaupt nicht anzuwenden. Aber wie kann man zu Hause Zahnschmerzen während der Schwangerschaft loswerden? Es ist am besten, mit Beschwerden aufgrund von Zahnschmerzen umzugehen und die Fähigkeiten natürlicher Inhaltsstoffe zu nutzen.

So pflegen Sie Ihre Zähne: Nützliche Tipps

  • Besuchen Sie rechtzeitig den Zahnarzt.
  • Spülen Sie Ihren Mund nach jeder Mahlzeit aus.
  • Verwenden Sie eine geeignete Zahnbürste.
  • Ändern Sie es alle paar Monate.
  • Essen Sie nicht sofort nach dem Erkalten warme Speisen.

Wenn Sie diese Empfehlungen anwenden, erhalten Sie nur selten Ratschläge zur Bekämpfung von Zahnschmerzen.

Ursachen von Zahnschmerzen

Der genaue und endgültige Grund, warum Zahnschmerzen aufgetreten sind, kann nur von einem Arzt bestimmt werden. Es gibt mehrere häufige Probleme, die zu Zahnschmerzen führen. Dazu gehören:

  • Verschlimmerung verschiedener Zahnerkrankungen (z. B. Pulpitis, Nervenneuralgie, Parodontitis usw.),
  • mechanische Risse an der Zahnoberfläche,
  • Karies (Probleme bringen sowohl das Anfangsstadium als auch das bereits fortschreitende Stadium der Krankheit mit sich),
  • hohe Empfindlichkeit des Zahnschmelzes,
  • Schäden am Dentin (oder Schmelz), die sehr häufig nach Zahnaufhellung beobachtet werden,
  • Entzündung des Periosts,
  • Zahnzyste oder Zahnfleisch.

Schmerzmittel gegen Zahnschmerzen einnehmen

Eine der zuverlässigsten Methoden zur schnellen Entfernung von Schmerzen, einschließlich Zahnschmerzen, ist die Einnahme von Schmerzmitteln. Sie können das Erste-Hilfe-Set zu Hause verwenden und dort oder dort das richtige Medikament finden wird die nächste Apotheke kontaktieren und kaufen Sie das notwendige Medikament. Nachfolgend finden Sie bereits bewährte und sehr schnell wirkende Schmerzmittel:

Diese Medikamente werden also ziemlich oft verwendet wie man Zahnschmerzen los wird Mit ihrer Hilfe können Sie wirklich schnell. In Abwesenheit der oben genannten Medikamente können Sie ein einfaches, nicht so starkes Analgetikum einnehmen. Das kann sein:

Daran muss erinnert werden Die Wirkung aller oben genannten Medikamente ist vorübergehendund in ein paar Stunden kann das Problem wieder auftreten.

Wenn der Schmerz wirklich unerträglich wird und es keine Kraft gibt, ihn auszuhalten, können Sie eine Durchstechflasche mit flüssigem Lidocain öffnen, einen Wattetupfer mit einer Lösung befeuchten und den Nidus mit Schmerzen behandeln. Lidocain friert alle Empfindungen an dem Ort ein, an dem es platziert wurde. Aber mit dieser Methode auf keinen Fall Vergessen Sie nicht über allergische Reaktionen und mögliche individuelle Unverträglichkeit.

Spülen Sie Zahnschmerzen Relief

Viele von denen, die zu Hause verschiedene Möglichkeiten ausprobiert haben, um Zahnschmerzen loszuwerden, empfehlen das Spülen. Dieses Verfahren gilt als eines der sichersten und wird auch von Ärzten empfohlen. Es ist wichtig zu wissen, dass Spülungen nur mit warmen Aufgüssen, Abkochungen oder Lösungen durchgeführt werden. Egal wie sehr Sie einen Back- oder Schießzahn abkühlen möchten, sollten Sie dies nicht tun. Spülen mit kalten Formulierungen kann Flussmittel und weitere Eiterung verursachen.

Die Basis für das Spülen kann variiert werden, im Folgenden sind die am häufigsten verwendeten Methoden aufgeführt.

Salz spült

  • vorher gekochtes Wasser (1 Tafelglas) nehmen,
  • es löst Speisesalz auf (1 kleiner Löffel),
  • Alle mischen und spülen einen Zahn oft genug, bis der Schmerz nachlässt.

Die analgetische Wirkung beruht auf der Tatsache, dass Salz den Flüssigkeitsdruck auf die Dentintubuli signifikant verringert. Dies führt wiederum dazu, dass die Empfindlichkeit des Dentingewebes abnimmt und der Schmerz nachlässt.

Ausspülen und Lotion Abkochungen und Kräutertees

Sehr oft mit Zahnentzündungen empfehlen die Verwendung von Salbei, weil es nicht nur antibakteriell und entzündungshemmend wirkt, sondern auch beruhigend auf den schmerzenden Zahn wirkt. Bereiten Sie die Infusion wie folgt zum Spülen vor:

  • Salbei Kraut wird genommen (1 großer Löffel),
  • gegossenes kochendes Wasser (1 Tischgläser),
  • die resultierende Mischung besteht (1 Stunde),
  • Spülen Sie Ihren Mund etwa dreimal am Tag aus.

Aus dem gleichen Aufguss können Sie kochen und eincremen. Ein Stück Vlies muss in der Infusion angefeuchtet und am Problemzahn befestigt werden. Wenn das Haus nicht Salbei ist, stattdessen kühn Sie können Kamille verwendenindem Sie es auf die gleiche Weise wie oben brauen.

Mit entzündeter Pulpitis können Sie einen weiteren Kräuterkohl für Lotionen machen. Dafür benötigen Sie:

  • Kochbanane, Salbei, Thymian und Kamille (1 großer Löffel),
  • alles ist mit warmer Ode gefüllt (1 Tischglas),
  • in einem geschlossenen Behälter in ein Wasserbad geben (15 min).

Als nächstes wird die resultierende Brühe abgekühlt, durch ein geeignetes Verfahren filtriert und mehrmals am Tag auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Traditionelle Medizin zur Linderung von Zahnschmerzen

Es gibt seit langem bewährte Methoden, mit denen Sie einen plötzlich gefühlten Zahn vorübergehend beruhigen können. Es kommt also vor, dass zu Hause keine notwendigen Pillen vorhanden waren, keine Möglichkeit besteht, in die Apotheke zu gehen, und das Spülen bringt nicht den gewünschten Effekt. In solchen extremen Fällen Sie können sich an die traditionelle Medizin erinnernDas bietet viele Möglichkeiten, um Zahnschmerzen loszuwerden. Die zu verwendenden Mittel sind wahrscheinlich in jedem Haus zu finden.

Wie man einen wunden Zahn mit Fett lindert?

Viele argumentieren, dass Sie mit dieser Methode für 15 Minuten einen wunden Zahn lindern können. Nehmen Sie dazu ein Stück Schmalz und legen Sie es zwischen die Wange und den Zahn, der Probleme verursacht. Dies wird vorübergehende Erleichterung bringen. Und um die scharfen Schmerzen einzufrieren, kann man kein frisches Fett nehmen und aus dem Kühlschrank einfrieren.

Im Falle einer sichtbaren Beschädigung des Zahns (wenn dieser abgebrochen ist oder sich ein mechanischer Riss gebildet hat) lohnt es sich jedoch nicht, das Fett in den Schaden zu stecken. Dies kann die Situation nur verschlimmern.

Schmerzen mit Knoblauch lindern

Aufgrund einer sehr großen Anzahl natürlicher Phytoncide ist Knoblauch seit langem als starkes antimikrobielles und antibakterielles Mittel anerkannt. Bei Zahnschmerzen Es wird empfohlen, es zu verwenden in einer Vielzahl von Möglichkeiten. Hier sind einige von ihnen:

  • ein stück knoblauch wird genommen,
  • gereinigt und halbiert,
  • Mit der Schnittseite auf den schmerzenden Zahn auftragen.

  • Nehmen Sie eine geriebene Zwiebel (1 Löffel),
  • geriebener Knoblauch (1 kleiner Löffel),
  • Salz (1 kleiner Löffel),
  • alle Zutaten werden zu einer Art Haferbrei vermischt,
  • Die so erhaltene Mischung wird auf einen wunden Punkt aufgetragen und mit einem Tupfer niedergedrückt (15 Minuten gehalten).

Es muss daran erinnert werden, dass die Zusammensetzung des Knoblauchs sehr konzentriert ist, und da die Schleimhaut der inneren Mundhöhle empfindlich genug ist, können Sie mit Knoblauch verbrennen. Verwenden Sie Methoden, um Zahnschmerzen mit Hilfe dieser Pflanze zu beseitigen, sollte sehr vorsichtig sein.

Andere unkonventionelle Methoden

Es gibt andere Methoden, die durch alternative Medizin unter Verwendung des Knoblauchs angeboten werden. Beispielsweise ist es bei starken Schmerzen notwendig, den Zahn der Pflanze zu schneiden. Ergreifen Sie ihre Handgelenke (wo der Puls tastet). Dann wird der Knoblauch mit einem Verband an der Stelle des Pulses befestigt. Es wird angenommen, dass der Schmerz in sehr kurzer Zeit nachlassen sollte.

Es ist auch möglich, eine leichte Massage zu versuchen.

  1. Innerhalb von 10 Minuten müssen Sie das Ohr massieren, das sich auf der Seite des schmerzenden Zahns befindet. Massieren Sie den oberen Teil und den Lappen bis sichtbare Rötung.
  2. An der Hand, die sich auf der gegenüberliegenden Seite des Patientenzahns befindet, müssen Sie eine Stelle in der Mitte von Daumen und Zeigefinger reiben. Es ist notwendig, ungefähr 10 Minuten zu schleifen (kreisende Bewegungen).

Selbst wenn die oben genannten Methoden in der Lage waren, Schmerzen oder sogar starke Schmerzen zu lindern und zu lindern, müssen Sie verstehen, dass dieser Effekt nur vorübergehend ist. Wenn das Problem bereits aufgetreten ist, wird es sich sicherlich wieder melden. Aus diesem Grund ist es so schnell wie möglich notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Er wird die wahren Schmerzursachen feststellen und sie effektiv beseitigen können.

Sehen Sie sich das Video an: Was hilft gegen Zahnschmerzen sofort ? (April 2020).